Mozart und die Frauen

Mozart und die Frauen

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 05.11.2017 18:42 Uhr

GREIN. Mit „Die Weberischen“ - einer musikalischen Komödie von Felix Mitterer - beweisen die Greiner Dilettanten einmal mehr, dass 08/15-Produktionen nicht ihre Sache sind und erheitern das Publikum auch in dieser Saison mit einer qualitativ hochwertigen und überaus sehenswerten Inszenierung.  

In Mitterers Stück wird das bewegte Leben Mozarts aus der Perspektive der „Weberischen Weiber“ - seiner Frau Konstanze, deren Mutter und ihrer drei Schwestern - erzählt. Sein Leben und Sterben spiegeln sich im Schicksal der fünf Frauen. Wolfgang Amadeus Mozart war 22 Jahre alt, als er den Weberischen in Mannheim „ins Netz ging“, wie sein Vater Leopold sich ausdrückte.

Schräg, berührend und erheiternd

Die unterschiedlichen, fein herausgearbeiteten Charaktere der Frauenfiguren berühren zutiefst. Josefa (Gabriele Huber-Lichtblau), Aloisia (Astrid Zehetner), Konstanze (Andrea Lehner) und deren Schwester Sofie (Melanie Schuhbauer) ringen um die Gunst ihres Wolferls. Wie sie das tun, lässt das Publikum nicht nur bei Szenen, wie der mit Franz Reiter (Gastspieler der Waldhausener Mimusbühne) als Cilly Weber „Ich, eure Muttersau, bin die Königin der Nacht“, hellauf lachen. Sonderapplaus für die Regisseurin Doris Happl (Chefdramaturgin am Volkstheater Wien), die das schräge Theaterstück brillant inszenierte. Livemusik und Gesangssoli dürfen ebenfalls hervorgehoben werden. Die Prinzipalin der Greiner Dilettanten, Christine Geirhofer, bedankte sich glücksstrahlend bei allen, die am Gelingen der umjubelten Premiere am 4. November im Stadttheater Grein beteiligt waren. Bürgermeister Rainer Barth überreichte - und streute im sprichwörtlichen Sinn - Rosen.

 

Die Weberischen – eine musikalische Komödie von Felix Mitterer

mit Musik von Kathrin Weber, Petra M. Pippan, Maria Bill, Wanda, Gustav, W. A. Mozart

Weitere Termine:

Freitag,  10. und Samstag, 11. Nov., 19.30 Uhr, Sonntag,  12. Nov., 17.00 Uhr

Freitag,  17. und Samstag, 18. Nov., 19.30 Uhr, Sonntag,  19.Nov.,  17.00 Uhr

Freitag,  24. und Samstag, 25. Nov.,  19.30 Uhr

Freitag,  1.  und Samstag,  2. Dez.,  19.30 Uhr 

Regie: Doris Happl; Musikalische Leitung: Manuela Kloibmüller; Klavier: Bernadette Pilshofer; Cello, E-Bass: Sebastian Buck; Klarinette: Günter Naderer, Josef Breinesel; Bühnenbild: Lothar Pühringer; Kostüme: Christine Geirhofer; Licht: Reto Schubiger; Regieassistenz: Brigitte Maschl-Leitner und Karl Maschl; Ton: Karl Maschl; Maske: Claudia Leitner; Perücken: Stefanie Raab; Layout, Grafik: Anna Maria Brandstätter, bs Werbeagentur; Bühnenbau: Stefan Brandstetter, Franz Wimmer; Best Boys: Hans Peter Baumfried und David Aigner; Musikauswahl: Doris Happl; Stückauswahl: Melanie Schuhbauer

Kartenverkauf: Buchhandlung Grünsteidl,  Tel. 07268/373

Abendkasse: zwei Stunden vor Vorstellung Tel. 07268/7730

Preise der Karten: € 16;  ermäßigt: € 12

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Buntes Frühlingsprogramm in den OÖ. Familienbundzentren

Buntes Frühlingsprogramm in den OÖ. Familienbundzentren

BEZIRK PERG. Im Frühling und Sommer dürfen sich Familien wieder auf zahlreiche Angebote und Veranstaltungen in den 22 OÖ. Familienbundzentren - zwei davon befinden sich im Bezirk Perg -  ... weiterlesen »

Was jetzt noch kommt, ist Draufgabe: Perger Prinzessinnen können im Cup-Semifinale befreit aufspielen

Was jetzt noch kommt, ist Draufgabe: Perger Prinzessinnen können im Cup-Semifinale befreit aufspielen

PERG/GRAZ. Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte schaffte die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg den Einzug unter die besten vier Mannschaften Österreichs im Austrian Volley Cup. Heute geht es ... weiterlesen »

LKW kracht in Bauernhof

LKW kracht in Bauernhof

PERG. Ein LKW-Lenker verursachte gestern, aus wahrscheinlich gesundheitlichen Gründen, einen Unfall. weiterlesen »

Saxener Mädchen bei der Technikrallye

Saxener Mädchen bei der Technikrallye

  Auch in diesem Schuljahr nahmen 15 motivierte Schülerinnen der 3. Klassen mit Herrn Wolfmayr im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts an der Technikrallye, organisiert vom AMS Perg, teil.   ... weiterlesen »

Saxener Schülerliga-Mannschaft beim Finalturnier

Saxener Schülerliga-Mannschaft beim Finalturnier

  Ausnahmetalent Rene Rosenthaler schoss sechs Tore.   weiterlesen »

Musikmittelschule bei der Schi-Bezirksmeisterschaft

Musikmittelschule bei der Schi-Bezirksmeisterschaft

  Die Musikmittelschule Saxen war bei der Schi-Bezirksmeisterschaft der Schulen in St. Georgen/Walde erfolgreich in der Hobby- und Rennklasse.     weiterlesen »

Vortrag und Seminartag rund um die Bedürfnisse der Kinder

Vortrag und Seminartag rund um die Bedürfnisse der Kinder

PERG. Der Kinderarzt, Wissenschaftler und Autor Herbert Renz-Polster hält im Kulturzeughaus Perg einen Vortrag und einen Seminartag zum Thema Born to be wild – was brauchen Kinder? ab. weiterlesen »

Bunte Faschingsgaudi beim Maskenball im Gasthaus Ahorner

Bunte Faschingsgaudi beim Maskenball im Gasthaus Ahorner

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Rund gehen wird es wieder im Gasthaus Ahorner, wenn der Musikverein St. Thomas am Blasenstein am 2. März ab 20 Uhr zum traditionellen Maskenball einlädt. weiterlesen »


Wir trauern