Mozart und die Frauen

Mozart und die Frauen

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 05.11.2017 18:42 Uhr

GREIN. Mit „Die Weberischen“ - einer musikalischen Komödie von Felix Mitterer - beweisen die Greiner Dilettanten einmal mehr, dass 08/15-Produktionen nicht ihre Sache sind und erheitern das Publikum auch in dieser Saison mit einer qualitativ hochwertigen und überaus sehenswerten Inszenierung.  

In Mitterers Stück wird das bewegte Leben Mozarts aus der Perspektive der „Weberischen Weiber“ - seiner Frau Konstanze, deren Mutter und ihrer drei Schwestern - erzählt. Sein Leben und Sterben spiegeln sich im Schicksal der fünf Frauen. Wolfgang Amadeus Mozart war 22 Jahre alt, als er den Weberischen in Mannheim „ins Netz ging“, wie sein Vater Leopold sich ausdrückte.

Schräg, berührend und erheiternd

Die unterschiedlichen, fein herausgearbeiteten Charaktere der Frauenfiguren berühren zutiefst. Josefa (Gabriele Huber-Lichtblau), Aloisia (Astrid Zehetner), Konstanze (Andrea Lehner) und deren Schwester Sofie (Melanie Schuhbauer) ringen um die Gunst ihres Wolferls. Wie sie das tun, lässt das Publikum nicht nur bei Szenen, wie der mit Franz Reiter (Gastspieler der Waldhausener Mimusbühne) als Cilly Weber „Ich, eure Muttersau, bin die Königin der Nacht“, hellauf lachen. Sonderapplaus für die Regisseurin Doris Happl (Chefdramaturgin am Volkstheater Wien), die das schräge Theaterstück brillant inszenierte. Livemusik und Gesangssoli dürfen ebenfalls hervorgehoben werden. Die Prinzipalin der Greiner Dilettanten, Christine Geirhofer, bedankte sich glücksstrahlend bei allen, die am Gelingen der umjubelten Premiere am 4. November im Stadttheater Grein beteiligt waren. Bürgermeister Rainer Barth überreichte - und streute im sprichwörtlichen Sinn - Rosen.

 

Die Weberischen – eine musikalische Komödie von Felix Mitterer

mit Musik von Kathrin Weber, Petra M. Pippan, Maria Bill, Wanda, Gustav, W. A. Mozart

Weitere Termine:

Freitag,  10. und Samstag, 11. Nov., 19.30 Uhr, Sonntag,  12. Nov., 17.00 Uhr

Freitag,  17. und Samstag, 18. Nov., 19.30 Uhr, Sonntag,  19.Nov.,  17.00 Uhr

Freitag,  24. und Samstag, 25. Nov.,  19.30 Uhr

Freitag,  1.  und Samstag,  2. Dez.,  19.30 Uhr 

Regie: Doris Happl; Musikalische Leitung: Manuela Kloibmüller; Klavier: Bernadette Pilshofer; Cello, E-Bass: Sebastian Buck; Klarinette: Günter Naderer, Josef Breinesel; Bühnenbild: Lothar Pühringer; Kostüme: Christine Geirhofer; Licht: Reto Schubiger; Regieassistenz: Brigitte Maschl-Leitner und Karl Maschl; Ton: Karl Maschl; Maske: Claudia Leitner; Perücken: Stefanie Raab; Layout, Grafik: Anna Maria Brandstätter, bs Werbeagentur; Bühnenbau: Stefan Brandstetter, Franz Wimmer; Best Boys: Hans Peter Baumfried und David Aigner; Musikauswahl: Doris Happl; Stückauswahl: Melanie Schuhbauer

Kartenverkauf: Buchhandlung Grünsteidl,  Tel. 07268/373

Abendkasse: zwei Stunden vor Vorstellung Tel. 07268/7730

Preise der Karten: € 16;  ermäßigt: € 12

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Literarische Mörderjagd bei der vierten Perger Kriminacht

Literarische Mörderjagd bei der vierten Perger Kriminacht

PERG. Im Kriegergut wird bald gemordet. Denn die Autoren Herbert Dutzler, Harald Hohensinner und Edith Kneifl gehen auf literarische Mörderjagd und verwandeln die Gärtnerei bei der vierten Perger ... weiterlesen »

Regionales Superfood aus dem ehemaligen Mostkeller: Landwirte-Paar verwöhnt mit Bio-Austernpilzen Feinschmecker

Regionales Superfood aus dem ehemaligen Mostkeller: Landwirte-Paar verwöhnt mit Bio-Austernpilzen Feinschmecker

ST.GEORGEN AN DER GUSEN. Auch wenn man es zu dieser Jahreszeit noch nicht erwarten würde, findet im Mühlviertel bereits die erste Pilzernte statt. Möglich machte dies ein findiges Landwirte-Paar. ... weiterlesen »

Neu eröffneter Lehrpfad ermöglicht Einblicke in die Welt der Bienen und Imker

Neu eröffneter Lehrpfad ermöglicht Einblicke in die Welt der Bienen und Imker

SCHWERTBERG. Im Rahmen der traditionellen Ostereiersuche wurde am Ostermontag der neue Bienenlehrpfad der Marktgemeinde Schwertberg eröffnet. weiterlesen »

Afghanischer Asylwerber attackierte und verletzte Mitbewohner mit Messer

Afghanischer Asylwerber attackierte und verletzte Mitbewohner mit Messer

NAARN. Ein 23-jähriger Asylwerber aus Afghanistan steht im Verdacht, am 22. April gegen 5:15 Uhr zwei Mitbewohner des Asylquartiers in Naarn mit einem Messer attackiert und verletzt zu haben.  ... weiterlesen »

Greisinger-Trophy: Nationale Faustball-Elite misst sich bei Vorbereitungsturnier wieder mit internationalen Top-Teams

Greisinger-Trophy: Nationale Faustball-Elite misst sich bei Vorbereitungsturnier wieder mit internationalen Top-Teams

MÜNZBACH. Mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld beginnt in Münzbach am Samstag, 27. April, die Feldsaison im Faustball. Im Rahmen der IFA-Fistball-World-Tour werden sich 45 Spitzenteams ... weiterlesen »

Interessante religiöse Exponate bei Osterausstellung im Pfarrhof Ried in der Riedmark

Interessante religiöse Exponate bei Osterausstellung im Pfarrhof Ried in der Riedmark

Einzigartige religiöse Artefakte zeigt die Osterausstellung noch bis Ostermontag, 22.4.2019 im Pfarrheim in Ried in der Riedmark.Richard Wahl und ich sammeln schon Jahrzehnte interessante Stücke ... weiterlesen »

Beim Festival der Regionen stehen die Künstler im Rampenlicht

Beim Festival der Regionen stehen die Künstler im Rampenlicht

BEZIRK PERG. 27 Projekte mit mehr als 80 Künstler aus zwölf verschiedenen Ländern sowie viele lokale Künstler und Bürger gestalten ein unverwechselbares Festivalprogramm an 48 ... weiterlesen »

Streit an Tankstelle eskalierte: PKW beschädigt

Streit an Tankstelle eskalierte: PKW beschädigt

MAUTHAUSEN. Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Perg geriet am 21. April gegen 16.30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle mit einer dort aufhältigen Hochzeitsgesellschaft in Streit. weiterlesen »


Wir trauern