Auftakt: 18. Donaufestwochen im Strudengau bringen die Region zum Klingen

Michaela Fabian, Leserartikel, 31.07.2012 10:00 Uhr

GREIN. Die Donaufestwochen sind zu einer Institution geworden, die aus dem Kultursommer Oberösterreichs nicht mehr wegzudenken ist.

Zum zehnjährigen Jubiläumsauftakt von Intendantin Michi Gaigg erzählte das renommierte österreichische Ensemble „vivante“ mit Girolamo Kapspergers schwungvoller Musik und emotionalen Arien von Liebesleid und Liebesfreud. Im Arkadenhof des Schlosses verschmolzen die vielfältigen Klangfarben des Ensembles mit Sopran-, Countertenor- und Bassstimmen zu einem Hörerlebnis erster Güte, das im Anschluss mit minutenlangem, euphorischem Beifall honoriert wurde.Rabinowich über den Opernschauplatz ihrer KindheitTraditionell eröffnete eine Stimme der österreichischen Gegenwartsliteratur die Veranstaltungsreihe. Schriftstellerin Julya Rabinowich lernte Schloss Greinburg als Opernschauplatz in ihrer Kindheit kennen. Ihr Vater war damals für das Bühnenbild verantwortlich. „Mit einem Blick zurück nach vorne“ beschrieb sie das Spannungsfeld von gestern und morgen, die Verknüpfung von Altem, wie Barockmusik, mit neuer Interpretation und jungen Künstlern. Sie erinnerte sich auch an ihren ersten Sommerflirt im Arkadenhof: „Die Erotik des Augenblicks lehrte mich die Dramen, die ich auf der Bühne erlebte, besser zu verstehen.“Michi Gaiggs Gespür für aufstrebende Talente Die Brücke zur Moderne schlugen am Eröffnungswochenende die Junge Philharmonie Salzburg und der Wiener Kammerchor unter der Leitung von Michael Grohotolsky. Mit Michi Gaiggs Gespür für aufstrebende Talente sind die Festwochen zu einem über die Grenzen hinaus bekannten, geschätzten Festival geworden, einzigartig im deutschen Sprachraum. Erstmals werden heuer zeitgenössischer Tanz und Volksmusik in das Programm eingebunden, Details unter http://www.donau-festwochen.at/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






ASVÖ 3-Täler-Classic: Mountainbike-Event für Jedermann

ASVÖ 3-Täler-Classic: Mountainbike-Event für Jedermann

WINDHAAG/RECHBERG. Bereits zum zweiten Mal steigt wird in der Region Windhaag bei Perg/Rechberg ein würdiger Abschluss der Mountainbike-Marathon-Saison organisiert. Beim ASVÖ 3-Täler-Classic ist am ... weiterlesen »

Bouldern im alten Feuerwehrhaus

Bouldern im alten Feuerwehrhaus

SCHWERTBERG. Mit viel Einsatz, Muskelkraft, Freude und Eifer wurde das alte Feuerwehrhaus in Winden nun zu einer einzigartigen Location umgewandelt. Die Eröffnung erfolgt am Sonntag, 8. Oktober. weiterlesen »

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

Erste Betriebsseelsorge für den Bezirk Perg erfolgreich umgesetzt und gestartet

BEZIRK PERG. Mobbing und zu viel Druck am Arbeitsplatz sowie die oftmals schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben zum Teil fatale Auswirkungen auf Betroffene. Im Zuge eines erfolgreichen Projektes ... weiterlesen »

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Heiter-frivoles Programm mit Stephan Paryla

Der beliebte Schauspieler Stephan Paryla-Raky besuchte die Kulturbühne im Schloss Pragstein mit einem Spezialprogramm von Liedern und Texten von Anton Kuh, Georg Kreisler, Fritz Grünbaum und Helmut ... weiterlesen »

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

„Höhere Bildung bedeutet auch höhere Einkommen“

MAUTHAUSEN. Auf ernüchternde Zahlen, was Bildung von Kindern mit Migrationshintergrund betrifft, reagierte der Verein Atib in Kooperation mit den Mauthausener Schulen mit einer Informationsveranstaltung ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

Donausteigwanderung von Perg nach Grein: Markante Landschaft

GREIN/BAD KREUZEN. Auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich sind derzeit Wanderer auf dem Donausteig unterwegs – und halten die Reise fotografisch fest. Josef Zobl erwanderte ... weiterlesen »

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

UHS Perg startet mit neuer Leitung in das kommende Schuljahr

Daniel Pittersberger als Obmann und Mirjam Huber als Geschäftsführerin stehen an der Spitze der Ortsgruppe Perg. Nicht nur für die Schüler beginnt wieder ein neues, herausforderndes Jahr, auch die ... weiterlesen »

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

Susanna Koppler: Von der „Exotin“ zur Lehrmeisterin

PERG. Wie bei vielen jungen Menschen wuchs auch bei Susanna Koppler in der frühen Kindheit der Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen, die Entscheidung fiel schließlich auf ein eher außergewöhnliches ... weiterlesen »


Wir trauern