Initiative 20er Hof haucht historischem Greiner Gebäude-Ensemble neues Leben ein

Initiative „20er Hof“ haucht historischem Greiner Gebäude-Ensemble neues Leben ein

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 12.10.2018 12:32 Uhr

GREIN. Ein neuer gesellschaftlicher und auch wirtschaftlicher Implus wird in der Donaustadt aktuell mit der Initiative „20er Hof“ gesetzt. Am 26. Oktober gibt es von 8 bis 22 Uhr im Zuge eines Flohmarktes in der Hauptstraße 20 die Möglichkeit,  vorab einen Einblick in das spannende Projekt zu erhalten.
 

Besucher können auch gemeinsam mit den Initiatoren die neu erschlossene architektonische Struktur und die Geschäftsräumlichkeiten in spe erkunden.

Ein Gebäude-Ensemble mit Geschichte

Im 19. Jahrhundert eine der bedeutendsten Kupferschmieden der Monarchie,  bis in die 1930er Jahre  geselliges Gasthaus zur goldenen Sonne und nun seit über 15 Jahren beinahe leerstehend: viele Greiner fanden in den historischen Räumlichkeiten in der Hauptstraße 20 Arbeit und Vergnügen. So war an diesem Standort nicht nur erster Firmensitz der Familie Meisl, sondern auch das Stammhaus der Familie Kern, heute Kaffeesiederei Blumensträußl, beheimatet.Unter der Federführung der neu gegründeten ARGE 20er Hof wird das Gebäude im historischen Stadtzentrum Grein wieder belebt: Architekt Thomas Stöckl und Projektmanager Christoph Lettner kümmern sich im Auftrag der Eigentümer um innovative Nutzungskonzepte und deren bauliche Umsetzung. Sie schaffen auf rund 900 Quadratmetern einen offenen Rahmen als Treffpunkt für Junge und Junggebliebene im charmanten Greiner Kleinstadtambiente.

Neue Geschäfte sowie auch Wohnflächen

Zum bereits etablierten BIO & Schmankerl-Laden von Martin Hinterleitner gesellen sich nun weitere Unternehmen: Atelier (Thomas Stöckl), Fundus Antiquitäten & Vintage (Christoph Lettner), JOLshop Grein (Bettina Freynhofer/ Jochen Luftensteiner).Ein Team junger Greiner unterstützt die ARGE 20er Hof bei der Renovierung von den zukünftigen Wohn- und Geschäftsflächen. Die Initiative ist offen für spannende Kooperationen und bietet Raum für unkonventionelle Start-up Ideen. Der 20er Hof wird Plattform für Kulturveranstaltungen, Feste und Workshops, die nicht nur im neu erschlossenen Hof, sondern auch in den attraktiven Kellerräumlichkeiten stattfinden können.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Musikmittelschule Saxen hilft laufend

Musikmittelschule Saxen "hilft laufend"

  Sensationelle 251 km und somit 251 Euro wurden von der NMS Saxen für das Rote Kreuz erlaufen!   weiterlesen »

Musikalische Zeitreise in die 60er Jahre

Musikalische Zeitreise in die 60er Jahre

SCHWERTBERG. Der Chor der Pfarre, Kreuz & Quer, begibt sich auf die Konzertbühne und erweckt die Roaring Sixties zum Leben. weiterlesen »

Der Donaupark Mauthausen erstrahlt ab sofort im neuen Glanz

Der Donaupark Mauthausen erstrahlt ab sofort im neuen Glanz

MAUTHAUSEN. Das größte Einkaufzentrum im Bezirk Perg präsentiert sich im neuen Look. Der Donaupark wurde modernisiert und noch komfortabler gestaltet.   weiterlesen »

Klaus Wall ist der Nahversorger in Ried in der Riedmark

Klaus Wall ist der Nahversorger in Ried in der Riedmark

RIED/RIEDMARK. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld. Denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit. weiterlesen »

Clam-Rock 2019: Toto führen Line-Up für das Legendentreffen auf der Burg an

Clam-Rock 2019: Toto führen Line-Up für das Legendentreffen auf der Burg an

BURG CLAM. Auftritte von Status Quo, Neil Young, Uriah Heep, Deep Purple und vielen, vielen legendären Bands mehr, brachten dem Clam Rock Festival längst Kultstatus und einen Fixplatz in jedem ... weiterlesen »

Perger Schwimmer zeigten bei Meeting in Traun auf

Perger Schwimmer zeigten bei Meeting in Traun auf

PERG. Insgesamt 390 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Ungarn und Rumänien kämpften am Wochenende beim Schwimm-Meeting in Traun um Medaillen und gute Platzierungen. Gute ... weiterlesen »

Sing AG lädt zu zwei Herbstkonzerten

Sing AG lädt zu zwei Herbstkonzerten

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. An gleich zwei Terminen sorgt die SingAktivGemeinschaft im Oktober mit ihrem Herbstkonzert für grenzenlose Stimmung.  weiterlesen »

Wies'n-Stimmung in Zeiten der Wirtschaftskrise

Wies'n-Stimmung in Zeiten der Wirtschaftskrise

SCHWERTBERG/LINZ. Ödön von Horvaths Volksstück Kasimir und Karoline in der Inszenierung der zweifachen Nestroy-Preisträgerin Susanne Lietzow feierte am 12. Oktober im Linzer Schauspielhaus ... weiterlesen »


Wir trauern