50 Jahre Gresten-Land

50 Jahre Gresten-Land

Sandra Tonner, Leserartikel, 14.09.2018 13:15 Uhr

GRESTEN-LAND. Am 7. September lud die Gemeinde Gresten-Land anlässlich der 50 Jahre Gemeinde Gresten-Land die Firmen und Gewerbetreibenden der Gemeinde in dem Stadel beim Karlwirt, Familie Pöchhacker ein. 

Im Reigen der Jubiläumsveranstaltungen „50 Jahre Gresten-Land“ war nun der Vereins- und Gewerbeabend im Stadel des Karl-Wirtes von Elisabeth und Karl Pöchhacker in Unterhörhag an der Reihe. Dazu konnte Bürgermeister Leopold Latschbacher und sein „Vize“ Erich Buxhofer zahlreiche Vereins-, Gewerbe- und Betriebsvertreter sowie die „Wia z´Haus Musi“ mit Berthold Eppensteiner willkommen heißen. Nach einem umfassenden Rückblick des Bürgermeisters auf ein halbes Jahrhundert Grestner Landgemeinde, stand die von Roswitha Bogenreiter und Josef Heigl gut vorbereitete Filmpräsentation „50 Jahre Gresten-Land“ auf der Tagesordnung. Für alle überraschend, daher außer Programm, meldeten sich Vereinssprecher Werner Zusser (Rodelsportverein Voralpen) und Firmensprecher Kurt Größbacher zu Wort, um dem Bürgermeister und Vizebürgermeister symbolisch eine kleine „Rennrodel“, bzw. das Gemeindewappen mit einem Emblem seines Unternehmens, als sichtbares „Dankeschön“ für die immerwährende Unterstützung der jeweilig zuständigen Gemeindeverantwortlichen zu überreichen. Immerhin konnte heuer die Kurt Größbacher GmbH (Fensterhandel & Montage) sein 20-jähriges Bestehen begehen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ein Abend im Zeichen des Schwarzen Humors

Ein Abend im Zeichen des Schwarzen Humors

WIESELBURG. Der Kulturverein Halle2 präsentiert lädt am 16. Februar zu einem Abend mit Antonio Fian und dem Kollegium Kalksburg in das Schloss Weinzierl. Das Kollegium Kalksburg – ... weiterlesen »

Einsatz am Hochkar fortgesetzt

Einsatz am Hochkar fortgesetzt

GÖSTLING. Nachdem die Alpenstraße zum Hochkar nach Erkundungsflügen und Lawinenabsprengungen wieder freigegeben worden ist, konnten die bisher eingesetzten Kräfte am Berg abgelöst ... weiterlesen »

ESV Wang: Zweiter Platz bei den Österreischischen Meisterschaften der U23

ESV Wang: Zweiter Platz bei den Österreischischen Meisterschaften der U23

WANG. Am vergangenen Sonntag fand in Frohnleiten, in der Steiermark, die Österreichische Meisterschaft U23 statt. Für Jakob Solböck und Markus Karl verlief diese sehr erfolgreich.  ... weiterlesen »

Benefizkonzert im Kulturportal

Benefizkonzert im Kulturportal

SCHEIBBS. Am 30. Jänner findet das Benefizkonzert Come together im Kulturportal statt.  Der Reinerlös kommt diesmal dem Hospizverein Scheibbs zugute. weiterlesen »

Jahreszeitenwechsel im Ybbstaler Solebad

Jahreszeitenwechsel im Ybbstaler Solebad

GÖSTLING. Im Ybbstaler Solebad fand das vierte Saunafest der Saunasaison 2018/2019 statt. Unter dem Motto Elements führten die Aufgießer die Saunagäste durch die Welt der ... weiterlesen »

Kabarett im Kultursaal

Kabarett im Kultursaal

STEINAKIRCHEN. Der Kulturverein Viva la musica Steinakirchen, veranstaltet am Freitag, dem 18. Jänner das Musikkabarett #KIDZ mit Markus Hauptmann und Martin Mader im Kultursaal Steinakirchen. ... weiterlesen »

Was tun wenn der Christbaum brennt?

"Was tun wenn der Christbaum brennt?"

PURGSTALL. Zu einer aufregenden Vorführung luden die Mitglieder der Feuerwehr Purgstall. Unter dem Motto Was tun wenn der Christbaum brennt? wurde der interessierten Bevölkerung gezeigt, ... weiterlesen »

Harald Gnadenberger ist Grestens neuer Ortschef

Harald Gnadenberger ist Grestens neuer Ortschef

GRESTEN. Harald Gnadenberger (SPÖ) wurde, nach dem Rücktritts von Wolfgang Fahrnberger, zum Ortschef der Kleinen Erlauftalgemeinde gewählt.  weiterlesen »


Wir trauern