Hausfassade stand in Flammen: Hund weckte Frauchen

Hausfassade stand in Flammen: Hund weckte Frauchen

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 24.12.2017 09:56 Uhr

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Einem aufmerksamen Vierbeiner ist es zu verdanken, dass ein Brand an einer Hausfassade am 24. Dezember rasch gelöscht werden konnte.

Vom Gebell ihres Hundes wurde eine Frau gegen 3 Uhr früh geweckt - kurz zuvor war im Außenbereich des Hauses ein Brand ausgebrochen. Die Frau verständigte sofort die Feuerwehr, die mit rund 45 Mann anrückte. Das Feuer dürfte durch eine nicht vollständig ausgedämpfte Zigarette im Bereich des Wohnungseinganges im ersten Stock ausgelöst worden sein.

Haustüre sowie Holzvorbau stark beschädigt

Der zu dieser Zeit herrschende Westwind hatte dann andere Zigarettenstummel und diverse dort befindliche Gegenstände in Brand gesetzt. Der gesamt Vorbau aus Holz, die Haustür sowie ein Teil des Vollwärmeschutzes wurden stark beschädigt. Der Untermieter, dessen Zigarette vermutlich das Feuer ausgelöst hatte, musste von den Feuerwehren Prambachkirchen und Gallsbach durch ein Fenster gerettet und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung von der Rettung ins Krankenhaus Wels gebracht werden.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Weltelite der Skisprung-Herren  und die Stars von morgen beim  FIS Sommer Grand Prix 2018 in Hinzenbach

Die Weltelite der Skisprung-Herren und die Stars von morgen beim FIS Sommer Grand Prix 2018 in Hinzenbach

HINZENBACH. Skispringen für Jung und Alt, Klein und Groß gibt es am 29. und 30. September 2018 einmal mehr in Hinzenbach. Und zwar nicht nur für das Publikum, sondern auch für die ... weiterlesen »

SASIA-News: Brigitte und Josef Elsener besuchten ihr Hilfsprojekt in Benin/Westafrika

SASIA-News: Brigitte und Josef Elsener besuchten ihr Hilfsprojekt in Benin/Westafrika

ASCHACH/DONAU/BENIN. Mit ihrem Hilfsprojekt Sasia – support a school in africa kämpfen Brigitte und Josef Elsener seit 16 Jahren für ein besseres Leben für vor allem Kinder und Frauen ... weiterlesen »

Handballclub Eferding startet mit Julius Hoflehner ausgezeichnet in die Saison

Handballclub Eferding startet mit Julius Hoflehner ausgezeichnet in die Saison

EFERDING. Mit 29:24 eröffneten die Spieler des Handballclubs Eferding mit einem Sieg die neue Meisterschaftssaison. Erfreuliche Nachrichten gibts auch personell: Julius Hoflehner, der seine Handballkarriere ... weiterlesen »

Riccardo Zoidl und Co bei der Rad-WM 2018 in Tirol

Riccardo Zoidl und Co bei der Rad-WM 2018 in Tirol

EFERDING/WELS. Das Team Felbermayr Simplon Wels hat sich aufgrund der tollen Leistungen im heurigen Jahr für das Mannschaftszeitfahren bei der Rad-WM in Tirol 2018 qualifiziert. Gestern schlug für ... weiterlesen »

„Der Bauer als Millionär“ – Gastspiel der K&K Kammerbühne beim Seniorenbund Prambachkirchen

„Der Bauer als Millionär“ – Gastspiel der K&K Kammerbühne beim Seniorenbund Prambachkirchen

PRAMBACHKIRCHEN. Die K&K Kammerbühne Kalköfen gastierte Anfang September mit dem Zaubermärchen Der Bauer als Millionär in Prambachkirchen. Josef Breitwieser, der Obmann des Seniorenbunds, ... weiterlesen »

Maximilian Födinger präsentiert praktische Tipps zum Hausmittel Humor

Maximilian Födinger präsentiert praktische Tipps zum Hausmittel Humor

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Das Katholische Bildungswerk St. Marienkirchen feiert heuer sein 60-jähriges Bestehen. Seit Beginn an werden Veranstaltungen organisiert, die seine Besucher manchmal zum ... weiterlesen »

Heimische Fotografen räumen beim weltgrößten Fotokunstwettbewerb „Trierenberg Super Circuit“ ab

Heimische Fotografen räumen beim weltgrößten Fotokunstwettbewerb „Trierenberg Super Circuit“ ab

GRIESKIRCHEN/HAIBACH/WEIBERN. Die Fotoklubs aus Grieskirchen und Weibern und der Haibacher Topfotograf Alois Bumberger zeigten beim weltgrößten Fotokunstwettbewerb Trierenberg Super Circuit ... weiterlesen »

Irisch-Lyrisch-Mundartlich: Gemischte Weisheiten und Folkmusic in Aschach

Irisch-Lyrisch-Mundartlich: Gemischte Weisheiten und Folkmusic in Aschach

ASCHACH/DONAU. Erdäpfel und Wetter, Liebe und Suff - gemischte Weisheiten und Folkmusic stehen bei der Veranstaltung Irisch-Lyrisch-Mundartlich am Freitag, 5. Oktober, im Marmorsaal des Schlosses ... weiterlesen »


Wir trauern