Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall in Grieskirchen

Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall in Grieskirchen

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 10.01.2018 09:12 Uhr

GRIESKIRCHEN. Die Polizei Grieskirchen ersucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall am Montag, 8. Jänner in Moosham, Gemeindegebiet Grieskirchen, machen können, sich unter der Telefonnummer 059133/ 4230 zu melden.

Tödliche Verletzungen erlitt ein 61-jähriger Elektrotechniker aus Michaelnbach bei einem Verkehrsunfall am 8. Jänner in Moosham, Gemeinde Grieskirchen. Ein 52-jähriger Kraftfahrer aus Neumarkt im Hausruck fuhr mit seinem Sattelzug auf der B 137 Richtung Schärding und wich laut seinen Angaben nach links einem Feldhasen aus. Dabei touchierte der Lkw einen entgegenkommenden VW Touran, der von einem 53-jährigen Werkzeugmacher aus Neukirchen/Walde gelenkt wurde. Der Pkw wurde im Frontbereich und an der Fahrerseite stark beschädigt und in das angrenzende Feld geschleudert. Der 53-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der FF aus dem Wrack geschnitten werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen ins Klinikum Wels geflogen. In weiterer Folge prallte der Sattelzug gegen einen BMW X3, der hinter dem VW Touran fuhr. Auch dieser Wagen wurde im Frontbereich und an der Fahrerseite schwer beschädigt und in die angrenzende Wiese geschleudert. Der 61-jährige Lenker konnte nur mehr tot aus dem total beschädigten Pkw geborgen werden.Der 52-jährige Lkw-Lenker blieb beim Unfall unverletzt und kam mit dem Sattelzugfahrzeug im Straßengraben der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Die B 137 war während der Aufräumarbeiten zur Gänze gesperrt. Eine lokale Umleitung war eingerichtet.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

Waizenkirchen. Fit und gesund sein und bleiben war das Motto beim zweiten Waizenkirchner Gesundheitstag. 22 Aussteller und Mitmachprogramme sorgten für einen abwechslungsreichen Tag. weiterlesen »

Cup-Sieger und Landesmeister trotz Regen in Untertrattbach ermittelt

Cup-Sieger und Landesmeister trotz Regen in Untertrattbach ermittelt

TAUFKIRCHEN. Trotz Regen gab es heiße Rennaction und spannende Kämpfe beim großen Finale des OÖ-Motocross-Cups und der Landesmeisterschaft am Sportpark in Untertrattbach. weiterlesen »

Die Marterlroas zum Pührtekreuz bei Thal

Die Marterlroas zum Pührtekreuz bei Thal

GALLSPACH. Auch heuer hat die von Herbert Kasper und Alfred Mittermayr geführte Marterlroas wieder viele Kultur- und Naturliebhaber aus Gallspach und Umgebung angezogen. weiterlesen »

„Alles dreht sich“ beim Werkltag in der Furthmühle

„Alles dreht sich“ beim Werkltag in der Furthmühle

PRAM. Alles dreht sich so lautet das Motto am Werkltag, am Sonntag, 30 September in der Furthmühle. Von 13.30 bis 17 Uhr finden zahlreiche Führungen und auch Vorführungen statt. weiterlesen »

Assista feiert 40 Jahr Jubiläum in Altenhof

Assista feiert 40 Jahr Jubiläum in Altenhof

ALTENHOF. In der Dorfkapelle von Assista Altenhof findet am Sonntag, 30. September um 10 Uhr ein Festgottesdienst zum 40 Jahr-Jubiläum statt.Bereits seit 40 Jahren bietet Assista für Menschen ... weiterlesen »

A Gospel Celebration

A Gospel Celebration

ALTENHOF. Die Hausruckvoices laden am Samstag, den 6. Oktober in den Raiffeisensaal Assista in Altenhof zu zwei Konzerten mit dem Titel A Gospel Celebration ein. weiterlesen »

Fußball: Kantersieg bei Huspeks Ex-Klub, Absteiger verfolgt Brandstätter-Elf

Fußball: Kantersieg bei Huspeks Ex-Klub, Absteiger verfolgt Brandstätter-Elf

BAD SCHALLERBACH/GRIESKIRCHEN/ST. MARIENKIRCHEN/WALLERN. Ein Schützenfest beim SC Marchtrenk gönnte sich Wallern in der LT1 Oberösterreich-Liga. weiterlesen »

Erstmals findet am Mülikoasahof eine Kunst- und Kreativwerkstätte statt

Erstmals findet am Mülikoasahof eine Kunst- und Kreativwerkstätte statt

HAAG. Am Mülikoasahof startet noch dieses Jahr ein Pilotprojekt des Landes Oberösterreich, die sogenannte Kunst- und Kreativwerkstatt. Es werden Kurse für Interessierte ab acht Jahren von ... weiterlesen »


Wir trauern