3 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der B129 - Unfallbeteiligte ausgeforscht

3 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der B129 - Unfallbeteiligte ausgeforscht

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 10.02.2019 09:10 Uhr

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ein bislang unbekannter Lenker eines dunklen Audi A4, der am 9. Februar um 14.07 Uhr auf der B129 über die Fahrbahnmitte kam und dadurch einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren Schwerverletzten auslöste, konnte nun ausgeforscht werden - die 51-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen hatte selbst Anzeige erstattet.

Eine 38-Jährige aus dem Bezirk Schärding, die in Richtung Peuerbach unterwegs war, musste aufgrund des ihr über die Fahrbahnmitte entgegenkommenden dunklen Audi ihren PKW nach rechts lenken, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die beiden jeweils linken Außenspiegel der Fahrzeuge berührten sich jedoch und wurden beschädigt.

PKW kam auf dem Dach zum Liegen

Durch ihr Ausweichen geriet die 38-Jährige ins Schleudern und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Wagen einer 50-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen. Durch die Wucht des Anpralles wurden beide PKW von der Fahrbahn geschleudert, das Auto der 50-Jährigen kam auf dem Dach zu liegen.

38-Jährige in Fahrzeug eingeklemmt

Die 38-Jährige, die in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden war, musste von der Freiwilligen Feuerwehr Steegen mittels Bergeschere befreit werden, ihre am Beifahrersitz mitfahrende 13-jährige Tochter sowie die 50-Jährige aus dem zweiten PKW konnten selbstständig aussteigen.

13-Jährige erlitt schweren Schock

Alle drei wurden nach notärztlicher Versorgung mit schweren Verletzungen bzw. einem schweren Schock in das Klinikum Wels gebracht. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten sowie die Einrichtung einer Umleitungsstrecke übernahmen die FF Oberleinsbach, die FF Steegen und die FF Peuerbach mit rund 30 Mann.

Unfallbeteiligte hatte selbst Anzeige erstattet

Die 51-jährige Lenkerin des gesuchten Fahrzeuges hatte bereits selbst um 14.15 Uhr via Notruf die Polizei informiert, dass es zu einer Spiegelkollision mit einem anderen Wagen gekommen wäre, dessen Lenker jedoch weitergefahren sei. Die Frau gab an, dass sich die beiden Autos auf einer Fahrbahnkuppe an den jeweils linken Außenspiegeln berührt hätten, woraufhin sie angehalten und kurz gewartet hätte.

Angaben decken sich mit bisherigen Unfallerhebungen

Der PKW der 38-Jährigen sei jedoch weitergefahren und aus ihrem Rückspiegelsichtfeld verschwunden. Sie habe abermals gewendet und sei bis fast zur Kollisionsstelle zurückgefahren, hätte den Wagen jedoch nicht mehr gesehen, sodass sie bis nach Sigharting weitergefahren sei und dort den Notruf gewählt hätte. Die von der 51-Jährigen gemachten Angaben decken sich mit den bisherigen Unfallerhebungen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wassersparende Pooltechnologie aus Fraham vermeidet Wasserverbrauch

Wassersparende Pooltechnologie aus Fraham vermeidet Wasserverbrauch

Die Zahl der privaten Swimmingpools in Oberösterreich wächst, 60.000 private Pools bestehen derzeit bereits im Land ob der Enns. Bei Neubauten von Eigenheimen ist ein Swimmingpool heute fast ... weiterlesen »

Pilotprojekt im Naturpark zum Schutz des Kiebitz

Pilotprojekt im Naturpark zum Schutz des Kiebitz

NATURPARK OBST-HÜGEL-LAND. Der Kiebitz befindet sich europaweit im Sinkflug. In den letzten 30 Jahren haben die Bestände um mehr als 50 Prozent abgenommen. Doch gezielte Vogelschutzprogramme ... weiterlesen »

Kernölamazonen kommen mit „Was Wäre Wenn“ nach Eferding

Kernölamazonen kommen mit „Was Wäre Wenn“ nach Eferding

EFERDING. Mit ihrem utopischen Musikkabarett Was Wäre Wenn sind die Kernölamazonen am 3. Mai im Bräuhaus zu Gast. Wir freuen uns auf einen tollen Kabarettabend, betont Präsident Klaus ... weiterlesen »

E-Bike-Training für Senioren in Eferding

E-Bike-Training für Senioren in Eferding

EFERDING. E-Bikes und Pedelecs boomen nach wie vor. Einige Modelle sind von normalen Fahrrädern äußerlich kaum noch zu unterscheiden. Trotzdem sind sie im Vergleich um einiges schwerer ... weiterlesen »

Senioren aus Alkoven feiern Bezirkssieg im Kegeln

Senioren aus Alkoven feiern Bezirkssieg im Kegeln

EFERDING. Das Seniorenbund-Kegelturnier des Bezirks Eferding wurde vor kurzem im Landgasthaus David in Buchkirchen ausgetragen. 17 Mannschaften kegelten unter Aufsicht von Turnierleiter Siegfried Lippnig ... weiterlesen »

Faire Tage in Hartkirchen

Faire Tage in Hartkirchen

HARTKIRCHEN. Unter dem Motto Es liegt in deiner Hand, unsere Welt zu fair-ändern möchte die Plattform eine Welt Hartkirchen - global denken, lokal handeln mit ihren Angeboten im Mai zur Bewusstseinsbildung ... weiterlesen »

Musicalstar Daniela Dett singt beim Jubiläumskonzert des MV Haibach

Musicalstar Daniela Dett singt beim Jubiläumskonzert des MV Haibach

HAIBACH/DONAU. Sie zählt zu den meistgebuchten Musicalstars in Österreich und Deutschland: Der Musikverein Haibach holt Daniela Dett am Samstag, 27. April, zu Frühling am Berg nach Haibach. ... weiterlesen »

Von Hexen, Lustkräutern und Frauengeheimnissen

Von Hexen, Lustkräutern und Frauengeheimnissen

Rund um die Walpurgisnacht gab es immer schon viel Mystisches zu erleben. Frauen gaben ihr Wissen, ihre Geheimnisse und Heilkräuter an jüngere Frauen weiter, meist mit großer Vorsicht im ... weiterlesen »


Wir trauern