Josef Lughofer entführt auf eine Abenteuerreise durch Kanada, Alaska und die USA

Josef Lughofer entführt auf eine Abenteuerreise durch Kanada, Alaska und die USA

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 28.09.2017 12:02 Uhr

BAD SCHALLERBACH. Eine Bilder- und Videoreise quer durch den amerikanischen Kontinent wird am Montag, 9. Oktober, im Atrium Bad Schallerbach gezeigt. Vorwarnung: Bei der Cinemascope-PanoramaVision erwachen die USA, Kanada und Alaska für Amerika-Liebhaber, Wildnis-Freaks, notorisch Fernwehkranke und Reiseabenteurer zu neuem Leben.  

Unglaubliche 150.000 abenteuerliche Kilometer legten Josef Lughofer und seine Begleiter auf zehn Reisen durch die USA, Kanada und Alaska zurück. Angefangen im Hohen Norden Alaskas, in Fairbanks, vorbei an kalbenden Gletschern, blau schimmernden Eisbergen, und zur Kultur der Inuit (Eskimos). Eine faszinierende Tierwelt in Alaska und Kanada (Wale, Robben, Grizzlies, Lachse, Elche) – nicht nur im Denali Nationalpark ­– begleitet sie auf dem Alaska- und Cassiar-Highway und weiter den Icefield-Parkway entlang, umgeben von einer der beeindruckendsten Naturlandschaften unserer Erde in den Südwesten Kanadas bis Vancouver.

Die mächtigen Vulkane des „Ring of Fire“ führen von Seattle bis nach Kalifornien in die wunderschöne Metropole San Francisco. Der amerikanische Wilde Westen ist eines der landschaftlich schönsten Gebiete unserer Erde: Arches, Grand Canyon, Bryce, Antelope, Saguaro, The Wave, Carlsbad Caverns, Mesa Verde, Monument Valley, um nur einige der Highlights zu nennen, haben noch jeden Reisenden in ihren Bann gezogen. Als Kontrast dazu steht die Route 66 mit Harleys und chromblitzenden Trucks, die Metropole Los Angeles, die Spielerstadt Las Vegas, das Death Valley und Hollywood, und die wiederbelebten Westernstädte mit ihren Stunt-Shows. Das größte Ballonfestival mit 20.000 Ballons findet jedes Jahr in Albuquerque, New Mexico statt, ein einzigartiges Spektakel.

Von einer der tollsten Städte der USA, von Chicago im Norden über Nashville und Memphis bis zu den Sümpfen des Mississippis bei New Orleans im Süden begab sich Lughofer auf die Spuren des Blues und Rock„n“Roll. Auch ein Rodeo in Kentucky oder ein Indiander-PowWow in Colorado sollte man sich nicht entgehen lassen.

Die Reise führt über Florida, Tennessee über endlose Weiten und Farmlandschaften nach Ohio mit den Amish-People, über die Autometropole Detroit wieder zurück nach Kanada in die Provinzen Ontario und Nova Scotia mit den Metropolen des Ostens: Ottawa, Toronto, Montreal und Quebec am St. Lorenzstrom. Noch einmal tauchen die Reisenden ein in die kanadische Wildnis und Einsamkeit mit den riesigen Vogelkolonien der Basstölpel und Whalewatching der Buckelwale, bevor es Richtung Südosten nach Washington D.C. und in den Big Apple New York geht.

Luftaufnahmen der faszinierenden Niagarafälle und der absolute Höhepunkt der Reise, der Indian Summer, bei dem sich ganz New England in einem gelb-roten, herbstlichen Farbenrausch befindet, bilden den Abschluss der insgesamt fast dreijährigen Amerikareise.

Beginn ist um 19.15 Uhr.

Eintritt: 13,50 Euro; mit Schallerbach-Card und Vitalwelt-Gästekarte 12,50 Euro; Schüler: 6,50 Euro

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Große Veränderungen bei der Marktmusik

Große Veränderungen bei der Marktmusik

NEUMARKT. Nach dem Wunschkonzert übergab Werner Zahrhuber seine Kapellmeisterstelle nach 20-jähriger Tätigkeit an seinen Bruder Gerald. weiterlesen »

Buddy Jewell singt live in Haag.

Buddy Jewell singt live in Haag.

HAAG. Die Country-Freunde laden zum Live-Konzert mit Buddy Jewell aus Amerika ein. weiterlesen »

Zwei Feuerwehren - eine gemeinsame Vollversammlung

Zwei Feuerwehren - eine gemeinsame Vollversammlung

KEMATEN/STEINERKIRCHEN. Die 18. gemeinsame Vollversammlung der beiden Gemeindefeuerwehren Kematen und Steinerkirchen am Innbach fand im Feuerwehrhaus Steinerkirchen statt. weiterlesen »

Fasten-Bauernmarkt

Fasten-Bauernmarkt

PRAM. Am Samstag 3. März von 9 bis 11 Uhr ist der Fasten-Bauernmarkt in der Furthmühle eine gute Gelegenheit mit frischen und wertvollen Lebensmitteln aus der Region für gesunde Ernährung zu sorgen. ... weiterlesen »

Offene Tür und Lesung zum 20-Jahr-Jubiläum

Offene Tür und Lesung zum 20-Jahr-Jubiläum

PRAM. Die Bibliothek und Spielothek besteht seit nun mehr 20 Jahren. Deshalb lädt das Team der Bücherei - mit Hilde Jansesberger an der Spitze - am Samstag, 3. März ein, diesen Anlass gebührend zu ... weiterlesen »

Göttliche Ordnung zum Weltfrauentag

Göttliche Ordnung zum Weltfrauentag

WALLERN. Die Grünen Frauen Wallern laden am Internationalen Frauentag, dem 8. März um 19.30 Uhr im Hotel Wallern bei freien Eintritt zu einem Filmabend ein. weiterlesen »

Neuwahl und Hallenfest

Neuwahl und Hallenfest

AISTERSHEIM. Nach den Berichten über das vergangene Jahr von Schriftführer, Kassenführer und Gerätewart sowie Ansprachen von Franz Oberndorfer Franz, Josef Murauer, Roman Schwarzgruber und Bürgermeister ... weiterlesen »

Projekt Wunder Leben

Projekt Wunder Leben

GALLSPACH. Die beiden vierten Klassen der Volksschule konnten, dank der Unterstützung des Kleintierzüchtervereins, das Wunder Leben auf ganz besondere Weise erleben. weiterlesen »


Wir trauern