Malerei und Keramik: Zwei Künstler lassen ihre Werke verschmelzen

Malerei und Keramik: Zwei Künstler lassen ihre Werke verschmelzen

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 07.12.2018 14:53 Uhr

GRIESKIRCHEN. Wie Malerei und Keramik miteinander harmonieren können, zeigen die beiden Künstlerinnen Patricia Pauer und Irene Turner in einer gemeinsamen Ausstellung in Grieskirchen.

Ein Streifzug durch die Werke vergangener Jahre erwartet die Besucher der ersten gemeinsamen Ausstellung von Patricia Pauer und Irene Turner. Pauer präsentiert Ölbilder in verschiedenen Formaten, ganz der gegenständlichen Malerei verschrieben. Turner zeigt handgefertigte Keramik-Unikate für Haus und Garten. Das Weißgerberhaus in der Innenstadt Grieskirchen wird für einen Abend zu einem Raum, in dem zwei komplett konträre Kunstzweige ineinandergreifen, sich ergänzen und zu einem großen Ganzen verschmelzen. Dem Werkstoff Ton hat sich Irene Turner verschrieben: „Diesen Klumpen Erde zu kneten, zu modellieren und ihm die Form zu geben, die ich mir vorgestellt habe, übt seit etlichen Jahren eine große Faszination auf mich aus. Ob mit klassischer Glasur, im Holzhofen oder im offenen Feuer – das Resultat birgt immer wieder Überraschungen, dadurch wird jedes fertige Werk zu einem Einzelstück und spiegelt die Persönlichkeit des Handwerkers wider.“ Das Interesse von Patricia Pauer gilt den „inneren Vorgängen und dem Ausloten der menschlichen Psyche. Im Zentrum meiner Arbeiten steht der Mensch, der mit direktem Blick den Betrachter fixiert und dadurch Nähe schafft, gleichzeitig wird jedoch Distanz und eine seltsame Kühle spürbar.“ Die beiden Gastgeberinnen freuen sich auf viele anregende Gespräche bei Punsch, Keksen und Kunst.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Natternbach blüht auf: die am schönsten geschmückten Häuser prämiert

Natternbach blüht auf: die am schönsten geschmückten Häuser prämiert

NATTERNBACH. Beim Blumenabend in der Gemeinde Natternbach werden die am schönsten geschmückten Häuser prämiert.  weiterlesen »

Charity-Event gibt Chance auf Bildung

Charity-Event gibt Chance auf Bildung

GRIESKIRCHEN. Der Rotaryclub und die Soroptimistinnen schließlich sich jedes Jahr zusammen, um für ein Projekt gemeinsame Sache zu machen. Im Zentrum stand heuer der Vereins Sababu, der sich ... weiterlesen »

Projekt für Singvögel

Projekt für Singvögel

HOFKIRCHEN. Für die Singvögel wird es immer schwieriger, geeignete Nistplätze zu finden. 45 Schüler der beiden ersten Klassen der Neuen Mittelschule haben es sich daher zum Ziel gesetzt, ... weiterlesen »

Konzert am Schulhof

Konzert am Schulhof

GASPOLTSHOFEN. Ein ganz besonderes Frühjahrskonzert veranstaltet heuer der Musikverein, nämlich einen Dämmerschoppen am Mittwoch, 29. Mai, ab 19 Uhr am Schulhof der Neuen Mittelschule. weiterlesen »

Hexen und Frauengeheimnisse bei den Goldhauben

Hexen und Frauengeheimnisse bei den Goldhauben

GRIESKIRCHEN/SCHLÜSSLBERG. Zu einem vergnüglichen Abend zum Thema Hexen, Lustkräuter und Frauengeheimnisse lud die Goldhaubengruppe Grieskirchen ein. weiterlesen »

Grün am Kopf, schwarz in der Amtsstube: Bürgermeister veröffentlicht als DJ Greenice neuen Song

Grün am Kopf, schwarz in der Amtsstube: Bürgermeister veröffentlicht als "DJ Greenice" neuen Song

WAIZENKIRCHEN. Der 22-jährige Fabian Grüneis versteht es zwischen seiner Funktion als Bürgermeister der Marktgemeinde Waizenkirchen und Auftritten in Discos und Clubs als DJ Greenice umzuschalten. Nachdem ... weiterlesen »

Quastenflör begeisterte die Kleinen

"Quastenflör" begeisterte die Kleinen

WALLERN. Beim Kindertheater Quastenflör gab es für die Kleinen viel zu staunen. weiterlesen »

87 stolze Rösser am Waizenkirchner Pferdemarkt

87 stolze Rösser am Waizenkirchner Pferdemarkt

WAIZENKIRCHEN. Trotz ungünstigem Wetter lockte der Pferdemarkt doch zahlreiche Besucher an. Der Obmann des Pferdemarktkomitees Othmar Doppelbauer freute sich über 87 Pferde samt Fohlen, die beim ... weiterlesen »


Wir trauern