„Aufg’spannt is“: das Grieskirchner Fest zum großen Netz(kunst)werk
 

„Aufg’spannt is“: das Grieskirchner Fest zum großen Netz(kunst)werk

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 15.04.2019 15:33 Uhr

GRIESKIRCHEN. Getreu dem Motto „Vernetzung“ organisieren das Stadtmarketing, die Stadtgemeinde und sechs Gastronomiebetriebe das „Stadt Netz Fest“ am Kirchenplatz in Grieskirchen.Nachdem die Künstlerin Maria Treml das Netz an die Grieskirchner Bevölkerung feierlich übergeben wird, findet das Stadt Netz Fest statt.

Junge Bands wie Covering Dogs, Taking Back Thursday, Hotch-Potch und Polymorphics werden zu Beginn den Kirchenplatz rocken. Mit der Band Little Wings geht es nicht minder rockig weiter. So interpretieren sie Songs von Jimi Hendrix, Neil Young, ZZ Top oder Beatles und Stones. Als krönender Abschluss heizen ­­Grufti & The Private Investigators ein und sorgen für vernetzende Stimmung am Kirchenplatz. Damit sich auch die Besucher richtig „vernetzen“ richtet CTK Grieskirchen ein freies WLAN ein.

 

Vernetztes von den Grieskirchner Wirten

Die Gastronomiebetriebe – Cafe Rondo, Campo Sommercafe, Gasthof Zweimüller, Gasthof Schatzl, Tiki Restaurant, Cafe&Bar sowie die Sichtbar sorgen für das leibliche Wohl. So können die Besucher aus verschiedensten kulinarischen „Netz-Variationen“ auswählen und genießen. Die Autohäuser Renault Kriegner, VW/Audi/Skoda Lang, Seifried United Auto und Peugeot Zauner präsentieren die aktuellsten Automodelle. Die kleinsten Besucher können sich in der Hüpfburg austoben und mit den Elektroautos kleine und große Runden ziehen.

Freitag, 26. April, ab 15 Uhr

Kirchenplatz Grieskirchen

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Grieskirchner helfen in Albanien und gründen freiwillige Feuerwehr

Grieskirchner helfen in Albanien und gründen freiwillige Feuerwehr

GRIESKIRCHEN/ALBANIEN. Zwölf Experten aus dem Bezirk Grieskirchen waren für eine Woche in Albanien, um Kontakte zu knüpfen, Kooperationen zu vereinbaren und Freundschaften zu festigen. In ... weiterlesen »

Kutschen-Bewerb und Fun-Challenge

Kutschen-Bewerb und Fun-Challenge

GEBOLTSKIRCHEN. Pferdefreunde aufgepasst. Am Sonntag, den 28. April veranstaltet der Reit- und Fahrverein Haag und Umgebung beim Reiterhof Pichler in Geboltskirchen wieder das traditionelle Inn- und Hausruckviertler ... weiterlesen »

Moderne Technik und ein buntes Programm

Moderne Technik und ein buntes Programm

PRAM. Der Kulturverein Furthmühle, unter Obmann Meinrad Mayrhofer, feiert heuer nicht nur das 25-Jahr-Jubiläum, sondern wartet auch mit einigen Neuheiten auf.Erstmals zum Einsatz kommen in dieser ... weiterlesen »

Große Emotionen beim Kirchenkonzert der Marktkapelle Bad Schallerbach

Große Emotionen beim Kirchenkonzert der Marktkapelle Bad Schallerbach

BAD SCHALLERBACH. Für Gänsehautmomente bei etwa 500 Besuchern sorgte das Kirchenkonzert der Marktkapelle Bad Schallerbach unter dem Motto Emotionen. weiterlesen »

Kapellen und Bildstöcke

Kapellen und Bildstöcke

HAAG. Im Pfarrgebiet Haag gibt es elf Kapellen. Jede dieser Kapellen hat eine Geschichte, die zur Errichtung dieses Gebäudes geführt hat. weiterlesen »

Der Landtag stellt sich vor

Der Landtag stellt sich vor

BAD SCHALLERBACH. Um die Arbeit der Landtagsabgeordneten im jeweiligen Bezirk vor den Vorhang zu holen und die Vorteile eines föderalen Systems aufzuzeigen, tourt Landtagspräsident Viktor Sigl ... weiterlesen »

Beate Ritter Und irgendwann wurde bemerkt, dass es schön klingt

Beate Ritter "Und irgendwann wurde bemerkt, dass es schön klingt"

GRIESKIRCHEN. Sopranistin Beate Ritter wird die heurigen Landlwochen stimmlich eröffnen. Im Tips-Interview spricht die Grieskirchnerin über emotionale Momente, Hoppalas und ihr Leben abseits ... weiterlesen »

KSC Bad Schallerbach: Bronze für Philipp Brunner

KSC Bad Schallerbach: Bronze für Philipp Brunner

BAD SCHALLERBACH. Die Kämpfer des KSC Bad Schallerbach gingen beim Worldcup-Turnier Austrian Classics in der Innsbrucker Olympiahalle an den Start, mit über 2200 Starter aus 39 Nationen das größte ... weiterlesen »


Wir trauern