Vortrag „Mein Blutbild richtig lesen können“ in Grieskirchen

Vortrag „Mein Blutbild richtig lesen können“ in Grieskirchen

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 14.09.2018 12:42 Uhr

GRIESKIRCHEN. Oft erhält man einen Blutbefund und weiß doch nicht so recht, was die vielen Werte und Abkürzungen für das Leben und vor allem ganz konkret die Gesundheit zu bedeuten haben. Im Vortrag am Freitag, 28. September, um 19 Uhr im Raiffeisensaal Grieskirchen soll hier Abhilfe geschaffen werden.

Helmuth Matzner und Marcus Hölzl erläutern, wie das Blutbild gelesen wird, auf welche Punkte insbesondere zu achten ist und wie im Falle von Über- oder Unterschreitung der Grenzwerte reagiert werden kann. Jeder Besucher ist eingeladen, seinen eigenen Blutbefund mitzubringen, um darauf mitlesen zu können (je aktueller, desto besser).

Eintritt: Freiwillige Spende

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hinweisschilder  auf 50er-Beschränkung in Schlüßlberg zeigten Wirkung

Hinweisschilder auf 50er-Beschränkung in Schlüßlberg zeigten Wirkung

SCHLÜSSLBERG. Positive Bilanz zieht die ÖVP Schlüßlberg über ihre Aktion gegen Temposünder im Ortsteil Rosenau-Kehrbach. Im Herbst zierten für einige Wochen auffallend ... weiterlesen »

Vorrang missachtet: Autofahrerin verursacht Unfall in Neukirchen am Walde

Vorrang missachtet: Autofahrerin verursacht Unfall in Neukirchen am Walde

GRIESKIRCHEN. Ein Unfall, zwei Autos mit Totalschaden und zwei Verletzte waren das Resümee eines PKW Zusammenstoßes in Neukirchen am Walde. weiterlesen »

Noch kein Plan nach der Schule? Jugendcoaches der Sozialen Initiative wollen unterstützen

Noch kein Plan nach der Schule? Jugendcoaches der Sozialen Initiative wollen unterstützen

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Nach der Pflichtschule stehen junge Menschen vor der Entscheidung, welchen Weg – Lehre oder Schule – sie einschlagen möchten. Für viele ist diese Entscheidung ... weiterlesen »

Trattnach-Wehren müssen weichen: Fische bekommen Lebensraum zurück

Trattnach-Wehren müssen weichen: Fische bekommen Lebensraum zurück

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Für Fische soll es in der Trattnach besonders heimelig werden. Gemeinden und Wasserverbände arbeiten gemeinsam daran, die Gewässer besonders für Fische zu verbessern. ... weiterlesen »

Wegen Platzmangel: Verletztes Kind aus Krankenhaus weggeschickt

Wegen Platzmangel: Verletztes Kind aus Krankenhaus weggeschickt

KEMATEN/GRIESKIRCHEN/WELS. Mit einem eingetretenen Nagel im Fuß ihres Kindes begann für eine Familie aus Kematen am Innbach der Wettlauf um ein Krankenbett.   weiterlesen »

Country-Musik und Line Dance

Country-Musik und Line Dance

ALTENHOF. Im Veranstaltungssaal Assista Altenhof findet am Sonntag, 3. Februar ab 12 Uhr ein Line Dance Nachmittag mit Werner Katzengruber Desperado und der sympathischen Sängerin aus Hohenzell, Marina ... weiterlesen »

Erster Neujahrsempfang mit Bürgermeister Fabian Grüneis

Erster Neujahrsempfang mit Bürgermeister Fabian Grüneis

WAIZENKIRCHEN. Jung, modern und zukunftsorientiert präsentierte Waizenkirchens Bürgermeister Fabian Grüneis die Gemeinde bei seinem ersten Neujahrsempfang. weiterlesen »

Kritik an Unterrichtsmethoden an der Neuen Mittelschule Grieskirchen

Kritik an Unterrichtsmethoden an der Neuen Mittelschule Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Die Technische Neue Mittelschule 2 in Grieskirchen steht in der Kritik. Vorwürfe erhebt eine Gruppe von Eltern, die mit dem Verhalten mancher Lehrer nicht zufrieden ist, auch Schulabmeldungen ... weiterlesen »


Wir trauern