CULINARYartFESTIVAL 2.0: Nachwuchs aus Bad Schallerbach zeigte sein Können

CULINARYartFESTIVAL 2.0: Nachwuchs aus Bad Schallerbach zeigte sein Können

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 06.02.2018 08:07 Uhr

BAD SCHALLERBACH/LINZ. The next generation trumpfte auf: Erfolgreiches Damentrio Theresia Kölblinger, Tanja Schützeneder und Romana Jantscher setzte sich bei Kulinarik-Event im Linzer Restaurant Cubus glänzend in Szene.

„Mit diesem Nachwuchs ist Oberösterreichs Gastronomie kulinarisch für die Zukunft bestens gerüstet“, klatschte Haubenkoch Lukas Kienbauer seinen „Schützlingen“ großen Beifall für ihre Leistungen beim CULINARYartFESTIVAL 2.0 – the next generation. Stars dieses Kulinarik-Highlights im Restaurant Cubus im Linzer Ars Electronica Center waren Oberösterreichs beste Nachwuchs-Touristiker, die sich bei den oö. Landesmeisterschaften in den Disziplinen „Küche“, „Service“ sowie „Hotel- und Gastgewerbeassistenten“ für diese Challenge qualifiziert hatten.  

Unter der Patronanz des Schärdinger Spitzenkochs zauberten Theresia Kölblinger aus Eberstalzell (Hotel Paradiso, Bad Schallerbach), Dominik Süß aus Oberkappel (Hotel Guglwaldhof, Vorderweißenbach), Jasmin Wiesinger aus Roßbach (Spa Resort Therme Geinberg) und Bianca Hölzl aus Kaltenberg (Caseli, Linz) ein sechsgängiges Galamenü auf die Teller. Am überzeugendsten kochte Theresia Kölblinger auf, die als Belohnung dafür bei einem einwöchigen Praktikum gemeinsam mit den Küchenstars im Salzburger Hangar 7 den Kochlöffel schwingen darf.  

Über ein einwöchiges Praktikum im Hangar 7 darf sich auch Tanja Schützeneder (Eurotherme Bad Schallerbach) freuen. Die junge Heiligenbergerin setzte sich bei dem von den Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie gemeinsam mit den hotspots organisierten CULINARYartFESTIVAL vor den weiteren Service-Finalisten Stefanie Schnell aus Garsten (OX Pasta & Grill, Dietach), Nicolei Yakup aus Salzburg (Zum Hirschen, Salzburg) und Martin Jakic aus Linz (Il Theatro, Linz) durch.  

Zum Gelingen des Kulinarik-Abends im Cubus trugen auch die HGA-Finalisten mit ihrer kompetenten Gästebetreuung bei. Als Siegerin in dieser Kategorie darf Romana Jantscher aus Geistthal (Hotel Weißes Rössl, St. Wolfgang) bei einem einwöchigen Praktikum im Wiener 5-Sterne-Superior-Hotel Sacher ihren Erfahrungsschatz mit internationaler Beherbergungsluft bereichern. Im Wettbewerb mit Jantscher waren die weiteren Hotel- und Gastgewerbeassistentinnen Natalie Söllner aus Altmünster (Hotel Post, Traunkirchen), Sarunya Ngamloet aus Steyr (Landhotel Mader, Steyr) sowie Sophie Brunnmayr aus Niederneukirchen (Hotel Minichmayr, Steyr).     

„In unseren jungen Nachwuchskräften steckt enormes Engagement und kreatives Potenzial. Wir müssen ihnen nur die Gelegenheit dazu geben, dieses auch der breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Mit dem CULINARYartFESTIVAL 2.0 — the next generation haben wir ihnen einen gebührenden Auftritt geboten“, resümierten die Fachgruppenobleute Thomas Mayr-Stockinger und Gerold Royda sowie hotspots-Obmann Johannes Roither höchst zufrieden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vorträge über Heilpflanzen und Wildkräuter

Vorträge über Heilpflanzen und Wildkräuter

HAAG. Die ÖVP-Frauen und die Gesunde Gemeinde laden zu zwei Vorträgen ein. Christian Neuburger spricht über die Kraft der heimischen Heilpflanzen und von Claudia Ortner kann man bei einer ... weiterlesen »

Abenteuer Tiefdruck

Abenteuer Tiefdruck

GASPOLTSHOFEN. Im steten Bemühen, die wunderbare Welt der Radierung hoch zu halten und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, präsentieren Druckwerkstatt und Galerie Scheinhaus ... weiterlesen »

Zweiter Krapfenkirtag am Hauptplatz in Gallspach

Zweiter Krapfenkirtag am Hauptplatz in Gallspach

GALLSPACH. Nach dem tollen Erfolg im Vorjahr lädt die Goldhauben- und Hutgruppe heuer zum zweiten Krapfenkirtag am Sonntag, 17. Juni auf den Hauptplatz ein. weiterlesen »

Zwei Mädels erforschten Island

Zwei Mädels erforschten Island

PEUERBACH/NATTERNBACH. Nicht selten trägt Island den Beinamen die faszinierendste Insel Europas. Lisa Penzinger aus Natternbach und Celine Bremberger aus Peuerbach, beide 16 Jahre alt, bewarben sich ... weiterlesen »

Die gesunde Jause ist in Peuerbach in aller Munde

Die gesunde Jause ist in Peuerbach in aller Munde

PEUERBACH/STEEGEN. Um sechs Uhr morgens fällt in Peuerbach der Startschuss für die Mission Gesunde Jause. Dann werden Dinkelvollkornweckerl aufgebacken, Brote mit Frischkäse beschmiert und ... weiterlesen »

Info - Tag Grieskirchen

Info - Tag Grieskirchen

Info-Tag Grieskirchen und Live Musik   mit Leo - Live Fr 01.06.2018, von 14:00 bis 21:00 Uhr 4immobilien  4710 Grieskirchen, Roßmarkt 29 (Immobilienbüro und Vinothek) Kategorie : ... weiterlesen »

ÖVP: Oberösterreich soll Land der Möglichkeiten werden

ÖVP: "Oberösterreich soll Land der Möglichkeiten werden"

BEZIRK GRIESKIRCHEN/EFERDING. Wenn es nach der ÖVP geht, soll im Land Oberösterreich vieles möglich werden. Keine Schulden, Investitionen in den Standort oder schnelles Internet sind nur ... weiterlesen »

16-jähriger Natternbacher bei Unfall tödlich verunglückt

16-jähriger Natternbacher bei Unfall tödlich verunglückt

NATTERNBACH. Ein 16-jähriger Natternbacher kam mit seinem Mofa so schwer zu Sturz, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. weiterlesen »


Wir trauern