Bezirksbauernkammer Grieskirchen soll zum „Haus der Region“ werden

Bezirksbauernkammer Grieskirchen soll zum „Haus der Region“ werden

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 13.03.2018 15:36 Uhr

GRIESKIRCHEN. Die Dienstelle der Bezirksbauernkammer Grieskirchen wurde mit Ende des letzten Jahres nach Wels verlegt – das Gebäude in Grieskirchen steht seither leer und wird nun neu genutzt. Die Raiffeisenbank Region Grieskirchen kaufte das Gebäude und will es zu einem Haus der Region machen.

Während die Raiffeisenbank Region Eferding das Gebäude der Bezirksbauernkammer Eferding kaufte, passiert selbiges in Grieskirchen. Während jedoch aus der BBK Eferding ein Lebensmittelkompetenzzentrum entsteht, soll sie in Grieskirchen zu einem „Haus der Region“ werden. „Unserer Ansicht nach soll dieses Gebäude weiterhin einem Nutzen für die Allgemeinheit in der Region dienen. Wir wollen neue Akzente für Grieskirchen und eine zukunftsfitte Region setzen“, ist Raiffeisenbank-Geschäftsleiter Erwin Schützeneder überzeugt. Die Grundidee ist, ein Haus der Region zu entwickeln, das ähnlich wie die Technologiezentren in den Bezirksstädten für Projekte und Dienstleistungen im Bereich Entwicklung und Forschung im ländlichen Raum zur Verfügung stehen soll. Das Gebäude bleibt vorerst ohne größere Umbauten erhalten. Es soll für Akteure, Institutionen und Entscheidungsträger in der Region Büro-Arbeitsplätze und Infrastruktur (EDV-Netzwerk, Telefon, Besprechungsraum) zur Verfügung stellen. So könnten hier ein Coworking space für Startups und Ein-Personen-Unternehmen in Form von Büros, Besprechungs- und Veranstaltungsräumen entstehen und so neuen Schwung und Motivation für die Entwicklung in der Region bedeuten. „Dieses Gebäude soll als offenes Haus der Region engagierten Personen in der Umsetzung ihrer Entwicklungsideen dienen und die entsprechende Infrastruktur dazu bieten. Das Haus kann so zu einer wichtigen Drehscheibe für die positive Entwicklung unserer Region werden“, fasst Raiffeisen-Aufsichtsrat Martin Dammayr zusammen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neue Führung bei der FF St. Georgen bei Grieskirchen

Neue Führung bei der FF St. Georgen bei Grieskirchen

Stolze Bilanz und Neuwahl bei der Vollversammlung der Jörger Feuerwehr. weiterlesen »

Laufen für MPS beim Vienna City Marathon: Sie geben alles für schwerkranke Kinder

Laufen für MPS beim Vienna City Marathon: Sie geben alles für schwerkranke Kinder

SCHARTEN/WIEN. Auf die Plätze, fertig, Gutes tun. Vier Staffelteams aus Eferding und Grieskirchen treten beim Vienna City Marathon (VCM) an, um ein Zeichen zu setzen, für schwerkranke Kinder ... weiterlesen »

Rainbows: Unterstützung für Scheidungskinder

"Rainbows": Unterstützung für Scheidungskinder

GRIESKIRCHEN. Für Kinder ist die Trennung der Eltern ein einschneidendes Erlebnis. Ob sie nur das gewohnte Familienleben vermissen oder zum Spielball der Elternteile werden, in jedem Fall tut Unterstützung ... weiterlesen »

Nach Gebäude-Abriss: Platz für Rettungsautos entsteht

Nach Gebäude-Abriss: Platz für Rettungsautos entsteht

GRIESKIRCHEN. Das Haus an der Kreuzung Sportplatzstraße/Turnerweg in Grieskirchen wird gerade dem Erdboden gleich gemacht - warum? Das Rote Kreuz Grieskirchen hat das etwa 600 Quadratmeter große ... weiterlesen »

Peuerbacher Karatekids schlugen zu

Peuerbacher Karatekids schlugen zu

PEUERBACH. Bei der Kickbox Veranstaltung Battle of Austria in Grieskirchen, zeigten die Peuerbacher Nachwuchskämpfer Dominik Lehner und Chris Stiegler, dass in Zukunft mit ihnen zu rechnen ist. weiterlesen »

Kienzl-Chor bringt ein Stück New York nach Waizenkirchen

Kienzl-Chor bringt ein Stück New York nach Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN. Den New Yorker Broadway holt der Waizenkirchner Kienzl Chor direkt ins Hausruckviertel. Unter der Leitung von Richter Grimbeek will man Musical-Flair herbeizaubern. weiterlesen »

Der Wasserspezialist VTA investiert Millionen für neues Technikum

Der Wasserspezialist VTA investiert Millionen für neues Technikum

ROTTENBACH. Die VTA, unter der Leitung von Ulrich Kubinger, investiert im zweistelligen Millionenbereich in ein 6000 Quadratmeter großes Technikum. Der Spatenstich soll noch dieses Jahr erfolgen. ... weiterlesen »

Der rote Kontinent

Der rote Kontinent

BAD SCHALLERBACH. Mit der Multivisionsshow von Wolfgang Kunstmann kann man am Montag, 1. April um 19.15 Uhr im Atrium die Faszination und Vielfältigkeit Australiens erleben. weiterlesen »


Wir trauern