AK-Wahl: Die Kandidaten der Liste Johann Kalliauer/FSG stellen sich vor

AK-Wahl: Die Kandidaten der Liste Johann Kalliauer/FSG stellen sich vor

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 14.03.2019 15:42 Uhr

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Helmuth Wimmer und Andreas Osterkorn gehen bei der Arbeiterkammer-Wahl in der Region Grieskirchen/Eferding als Spitzenkandidaten der Liste Dr. Johann Kalliauer/FSG (Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter) an den Start.

Den Leistungsdruck in der Gesellschaft senken, ein modernes Arbeitszeitgesetz statt einer 60-Stunden-Woche, Arbeitsbedingungen verbessern und Vermögen gerechter verteilen - das sind die Hauptforderungen der Liste Dr. Johann Kalliauer/FSG für die AK-Wahl. Besonders der zunehmende Leistungsdruck in der Gesellschaft sei ein Problem. „Viele Beschäftigte fürchten, dass sie unter diesen Voraussetzungen nicht bis zur Pension durchhalten können. Deshalb muss der Druck endlich sinken“, warnt Helmuth Wimmer, Betriebsrat im Wimmer-Medien-Konzern, der als Spitzenkandidat für Eferding kandidiert. „Es ist ganz klar, dass wir ein modernes Arbeitszeitgesetz brauchen. Eines, das nicht nur die Interessen der Wirtschaft und der Industrie in den Vordergrund, sondern eines, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt“, stimmt der Postbus-Fahrer Andreas Osterkorn, Spitzenkandidat der Region Grieskirchen, zu. Die Arbeitsbedingungen zu verbessern, wäre auch ein Zeichen des Respekts den arbeitenden Menschen gegenüber, sind sich die beiden einig. Neben Osterkorn und Wimmer gehen weitere 14 FSG-Kandidaten aus Grieskirchen und Eferding in die Wahl.

Kandidaten der Liste „Kalliauer/FSG“ aus Grieskirchen und Eferding:

Sabine Ameshofer, Scharten

Herbert Zauner, Michaelnbach

Christine Heitzinger, Hartkirchen

Sandro Entholzer, Grieskirchen

Reinhard Streinz, Pupping

Andreas Osterkorn, St. Agatha

Josef Jungreithmayr, Hartkirchen

Helmuth Wimmer, St. Georgen

Yvonne Gili, Waizenkirchen

Konrad Baschinger, St. Agatha

Marcus Schneeberger, Alkoven

Klaus Wögerer, Wallern

Daniel Wurm, St. Thomas

Erwin Grillneder, Neumarkt

Klaus Bachmair, Kematen

Markus Scheucher, Natternbach

Die AK-Wahl findet von 19. März bis 1. April statt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hochwasserschutz: Informationsabend lässt die Wogen hochgehen

Hochwasserschutz: Informationsabend lässt die Wogen hochgehen

WAIZENKIRCHEN. Es sollte ein sachlicher, informativer Abend für die Waizenkirchner werden, in dem das Thema des geplanten Hochwasserschutzes und die Anliegen der Bevölkerung im Mittelpunkt stehen ... weiterlesen »

Leserbrief: Wie der Natternbacher Kunstrasenplatz zur Glaubensfrage wird

Leserbrief: Wie der Natternbacher Kunstrasenplatz zur Glaubensfrage wird

Leserbrief von Angela Panhölzl und Doris Amersberger für die Grünen Natternbach weiterlesen »

Trotz Nein der Bürger: Gemeinderat  beschließt Umwidmung für Supermarkt

Trotz Nein der Bürger: Gemeinderat beschließt Umwidmung für Supermarkt

WALLERN. Es ist entschieden: der Wallerner Gemeinderat ebnet den Weg für die Ansiedelung eines vierten Supermarktes und handelt damit gegen den Willen der Bürger: Bei der Volksbefragung stimmten ... weiterlesen »

Erstes Skippertreffen im Yachthafen Schlögen

Erstes Skippertreffen im Yachthafen Schlögen

ST. AGATHA. Der Yachthafen in Schlögen wird Schauplatz des ersten bayerisch-österreichischen Skippertreffens. weiterlesen »

Fix: Wolfgang Klinger (FPÖ) wird neuer Landesrat und löst Elmar Podgorschek ab

Fix: Wolfgang Klinger (FPÖ) wird neuer Landesrat und löst Elmar Podgorschek ab

Die Nachfolge des zurückgetretenen Sicherheitslandesrates Elmar Podgorschek (FPÖ) ist geklärt. Der Nationalratsabgeordnete, Bezirksparteiobmann und Bürgermeister von Gaspoltshofen Wolfgang ... weiterlesen »

25 Jahre Pirchnerorgel

25 Jahre Pirchnerorgel

GASPOLTSHOFEN. Im Rahmen der Lange Nacht der Kirche findet in der Pfarrkirche am Freitag, 24. Mai ab 19 Uhr ein Chorkonzert der sechs Gaspoltshofner Chöre statt. weiterlesen »

Gemeinsames Haus für zwei Feuerwehren

Gemeinsames Haus für zwei Feuerwehren

WENDLING. Die beiden Kommandanten Sebastian Feischl (FF Wendling) und Jürgen Nöhammer (FF Zupfing) luden gemeinsam mit Bürgermeister Christian Perndorfer zur Spatenstichfeier für das ... weiterlesen »

Frischgebackene Kapellmeister geben zum Abschluss Konzert

Frischgebackene Kapellmeister geben zum Abschluss Konzert

GRIESKIRCHEN. 13 junge Musiker waren es vor vier Jahren, sechs haben es bis zum Finale geschafft. Die Rede ist von der Kapellmeisterausbildung. Vier Jahre wöchentlich zwei Stunden und mehr Dirigieren, ... weiterlesen »


Wir trauern