Schwer erkrankte Ulrike Thaler: Weiterer Spendenaufruf brachte über 6500 Euro
19

Schwer erkrankte Ulrike Thaler: Weiterer Spendenaufruf brachte über 6500 Euro

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 05.12.2018 19:09 Uhr

GROSS GERUNGS. Gemeinsam mit dem Benefizverein Waldhausen hat Tips im Oktober um Spenden für die schwer erkrankte Ulrike Thaler aus Zwettl aufgerufen. Nun konnten am 5. Dezember im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs über 6500 Euro an die junge Frau übergeben werden.

In der Ausgabe im Oktober berichtete Tips über Ulrike Thaler, die einen bösartigen, aggressiven und gleichzeitig sehr seltenen Tumor des Rippenfells mit sich trägt. Sehr weit fortgeschritten, ist die Prognose der Ärzte ernüchternd, so hätte sie laut Schulmedizin nur mehr ein bis zwei Jahre zu leben. In Zusammenarbeit mit dem Benefizverein Waldhausen, der sich ebenfalls sehr für Ulrike Thaler einsetzt, konnten nun 6.525 Euro gesammelt werden.

Geld bestens angelegt

Dieser Betrag wurde nun in Form von drei Sparbüchern übergeben, die ihren drei Kindern Lorenz, Florian und Marie zugute kommen werden. Für Ulrike Thaler selbst und ihre alternativen Untersuchungen, Therapien und Medikamente konnten bereits im Zuge von früheren Spendenaufrufen beträchtliche Geldsummen gesammelt werden.

„Wir möchten hier auf diesem Wege allen die hier mitgeholfen haben, aufrichtig Danke sagen für die gewaltige Hilfsbereitschaft und vor allem für das entgegengebrachte Vertrauen“, freuen sich Willi Stöcklhuber und Obmann Klaus Neumüller vom Benefizverein Waldhausen.

Alle Infos: www.benefizverein-waldhausen.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neuer Jahreskalender mit Ansichten aus der Pfarre Friedersbach

Neuer Jahreskalender mit Ansichten aus der Pfarre Friedersbach

FRIEDERSBACH.Aufgrund der großen Nachfrage der vergangenen Jahre wurde auch heuer wieder ein Jahreskalender mit Fotos aus der Pfarre Friedersbach zusammengestellt. weiterlesen »

Größeres Werk - mehr Mitarbeiter: Hartl Haus will weiter wachsen

Größeres Werk - mehr Mitarbeiter: Hartl Haus will weiter wachsen

ECHSENBACH. Der Fertighausproduzent Hartl Haus blickt auf ein erfolgreiches Jahr – mit einem Rekord an produzierten Häusern – zurück und hat auch für 2019 große Investitionspläne ... weiterlesen »

Silvia Moser fordert Klimaschutz in der Zwettler Gemeinde aktiv anzugehen

Silvia Moser fordert Klimaschutz in der Zwettler Gemeinde aktiv anzugehen

ZWETTL. Im Rahmen eines Pressegespräches ließen die Grünen Zwettl die vergangene Gemeinderatssitzung Revue passieren. Im Mittelpunkt stand der dringende Appell, dass auch in der ... weiterlesen »

Hallencup: Stockerlplatz für die Kicker aus Schweiggers

Hallencup: Stockerlplatz für die Kicker aus Schweiggers

ZWETTL. Am 14. Dezember 2018 fand der vorweihnachtliche Hallencup der U13 Schülerliga in der Stadthalle Zwettl statt. Die Fußballer aus Schweiggers nahmen am Ende die Bronzemedaille mit nach ... weiterlesen »

Die 3000. Ausbildungsprüfung im NÖ Landesfeuerverband

Die 3000. Ausbildungsprüfung im NÖ Landesfeuerverband

FRANZEN. Die 3000. Ausbildungsprüfung im NÖ Landesfeuerwehrverband wurde Anfang Dezember von Mitgliedern der Feuerwehren Franzen, Schmerbach und Neupölla absolviert. weiterlesen »

Sondervorstellung: Lichtermeer zu Maria Himmelfahrt

Sondervorstellung: Lichtermeer zu Maria Himmelfahrt

ALLENTSTEIG. Über 70 Menschen fanden zusammen, als die Sondervorstellung der Dezember Lichtspiele den Abend des 8. Dezembers 2018 - insbesondere die Fassade des alten Lichtspieltheaters - in bunte ... weiterlesen »

Langschläger Spezialitätenladen übersiedelte vom Wurzelhof in den Bahnhof

Langschläger Spezialitätenladen übersiedelte vom Wurzelhof in den Bahnhof

LANGSCHLAG. Aus Platzmangel übersiedelte der beliebte Spezialitätenladen in Langschlag mit Anfang Dezember vom Wurzelhof in den Bahnhof Langschlag. weiterlesen »

Wunderbare Warlamis-Werke beim Schwarzenauer Adventmarkt

Wunderbare Warlamis-Werke beim Schwarzenauer Adventmarkt

SCHWARZENAU. Die letzte Aktion im Zusammenhang mit EUROPA in SCHWARZENAU - Griechenland 2018 war eine ästhetisch besonders ansprechende. In einer Ausstellung wurden Originale von Bildern, gemalt vom ... weiterlesen »


Wir trauern