Schwer erkrankte Ulrike Thaler: Weiterer Spendenaufruf brachte über 6500 Euro

Schwer erkrankte Ulrike Thaler: Weiterer Spendenaufruf brachte über 6500 Euro

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 05.12.2018 19:09 Uhr

GROSS GERUNGS. Gemeinsam mit dem Benefizverein Waldhausen hat Tips im Oktober um Spenden für die schwer erkrankte Ulrike Thaler aus Zwettl aufgerufen. Nun konnten am 5. Dezember im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs über 6500 Euro an die junge Frau übergeben werden.

In der Ausgabe im Oktober berichtete Tips über Ulrike Thaler, die einen bösartigen, aggressiven und gleichzeitig sehr seltenen Tumor des Rippenfells mit sich trägt. Sehr weit fortgeschritten, ist die Prognose der Ärzte ernüchternd, so hätte sie laut Schulmedizin nur mehr ein bis zwei Jahre zu leben. In Zusammenarbeit mit dem Benefizverein Waldhausen, der sich ebenfalls sehr für Ulrike Thaler einsetzt, konnten nun 6.525 Euro gesammelt werden.

Geld bestens angelegt

Dieser Betrag wurde nun in Form von drei Sparbüchern übergeben, die ihren drei Kindern Lorenz, Florian und Marie zugute kommen werden. Für Ulrike Thaler selbst und ihre alternativen Untersuchungen, Therapien und Medikamente konnten bereits im Zuge von früheren Spendenaufrufen beträchtliche Geldsummen gesammelt werden.

„Wir möchten hier auf diesem Wege allen die hier mitgeholfen haben, aufrichtig Danke sagen für die gewaltige Hilfsbereitschaft und vor allem für das entgegengebrachte Vertrauen“, freuen sich Willi Stöcklhuber und Obmann Klaus Neumüller vom Benefizverein Waldhausen.

Alle Infos: www.benefizverein-waldhausen.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Musiker James Cottriall schreibt eigenes Lied für Kinderburg Rappottenstein

Musiker James Cottriall schreibt eigenes Lied für Kinderburg Rappottenstein

RAPPOTTENSTEIN. Einen ganz besonderen Gast konnte Kinderburg-Leiterin Laura Sigl im Februar, auf der Burg Rappottenstein begrüßen: Musiker und Song-Writer James Cottriall. Und das hat einen ... weiterlesen »

Vortrag in Schönbach: Alte Hausmittel selber herstellen

Vortrag in Schönbach: Alte Hausmittel selber herstellen

SCHÖNBACH. Die Gesunde Gemeinde Schönbach lädt zum spannenden Vortrag Alte Hausmittel selber herstellen am Donnerstag, 28. Februar (19.30 Uhr) in das Gasthaus Weissensteiner. weiterlesen »

Die Flotten Lotten laden zum Schnupperkochen

Die "Flotten Lotten" laden zum Schnupperkochen

ZWETTL. Der Zwettler Verein Flotte Lotte – WaldviertlerInnen machen Sinn lädt Interessierte herzlich zum Schnupperkochen ein. weiterlesen »

Wertvolle Infos für werdende Eltern in Zwettl

Wertvolle Infos für werdende Eltern in Zwettl

ZWETTL. Die Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit für werdende Mütter und Väter. Oft auch eine Zeit mit vielen Fragen. Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) und die Arbeiterkammer ... weiterlesen »

Fairness-Tour führt FPÖ-Staatssekretär Fuchs ins Waldviertel

"Fairness-Tour" führt FPÖ-Staatssekretär Fuchs ins Waldviertel

WALDVIERTEL/ZWETTL. Mit den Menschen reden – Steuerzahler entlasten – heimische Unternehmen unterstützen, unter diesem Motto war FPÖ-Finanz-Staatssekretär Hubert Fuchs am 14. ... weiterlesen »

Starkes Rennwochenende: Langlauf-Landesmeisterschaften in Bärnkopf und Gutenbrunn

Starkes Rennwochenende: Langlauf-Landesmeisterschaften in Bärnkopf und Gutenbrunn

BÄNRKOPF/GUTENBRUNN. Ein starkes Rennwochenende haben Niederösterreichs Langläufer hinter sich: Sie kämpften in Bärnkopf und Gutenbrunn gleich zweimal um die begehrten Landesmeistertitel ... weiterlesen »

Landeslehrlingswettbewerb: Zwettler Hafner-Lehrling Dominik Doppler holt Sieg

Landeslehrlingswettbewerb: Zwettler Hafner-Lehrling Dominik Doppler holt Sieg

MELK/ZWETTL. Der Zwettler Dominik Doppler holt sich den Sieg beim Landeslehrlingswettbewerb der Hafner in Melk.  weiterlesen »

Diskussion über Gemeinsame Agrarpolitik der EU: „Klar gegen Kürzungen“

Diskussion über Gemeinsame Agrarpolitik der EU: „Klar gegen Kürzungen“

OBERWALTENREITH. Landesrat Ludwig Schleritzko und Abgeordnete Martina Diesner-Wais (beide VP) diskutierten mit Georg Häusler, Direktor der Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung ... weiterlesen »


Wir trauern