Im Wirtshaus Hirsch werden ab sofort kulinarische Visionen umgesetzt
17

Im Wirtshaus Hirsch werden ab sofort „kulinarische Visionen“ umgesetzt

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 06.09.2016 09:08 Uhr

GROSS GERUNGS. Nach Jahren, in denen er als Wirt in der Steiermark Impulse und Akzente setzte, kehrt Rudi Hirsch zurück in seinen Heimatort. Vergangenen Freitag, am 2. September eröffnete er in seinem Elternhaus in der Zwettler Straße ein Wirtshaus sowie eine Delikatessenmanufaktur. Als engagierte Wirtin und Küchenchefin ergänzt und bereichert seine Lebenspartnerin Renate Stadlhofer die gastronomische Kompetenz des neuen Lokals.

Nach dem Abschluss der Europa-Hotelfachschule in Krems gelang es Rudi Hirsch, sich langjährig in der Top-Gastronomie als Oberkellner und Sommelier zu positionieren und entsprechendes Know-how und Erfahrung zu sammeln. In diesen „steirischen“ Jahren erkannte Rudi Hirsch auch sein Talent und Interesse für das Kochen selbst und erhielt für seine gehobene Wirtshausküche, die sich bei den Gästen stets großen Zuspruchs erfreute, einige namhafte Auszeichnungen. Bereits in den Jahren 1998 bis 2001 führte er das „Zum Rudi“ im Bad- und Freizeitzentrum Groß Gerungs – mit dem Anspruch, den „Germsern“ vinophile Köstlichkeiten näherzubringen.

Der Entschluss, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin zurück zu den familiären Wurzeln ins Waldviertel zu kehren, kam zu jener Zeit, als sich Rudi Hirsch neuen beruflichen Herausforderungen stellen wollte. Von seiner Heimatstadt mit offenen Händen empfangen, möchte er nun im liebevoll renovierten ehemaligen Gastbetrieb der Eltern seine kulinarischen Visionen umsetzen sowie um eine innovative Delikatessenmanufaktur erweitern.

Die offizielle Eröffnung fand mit einem mehrgängigen Gala-Menü am 2. September statt. Als Weingut des Abends präsentierten Rudi Hirsch und sein Team die Domäne Wachau.

In der neuen Delikatessenmanufaktur werden nach ausgewählten Rezepturen Waldviertler Produkte süß wie pikant zu Marmeladen, Chutneys, Pestos und Antipasti verarbeitet. Bereits Ende September präsentiert das Groß Gerungser Wirtepaar diese neue kulinarische Linie.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wunderbare Warlamis-Werke beim Schwarzenauer Adventmarkt

Wunderbare Warlamis-Werke beim Schwarzenauer Adventmarkt

SCHWARZENAU. Die letzte Aktion im Zusammenhang mit EUROPA in SCHWARZENAU - Griechenland 2018 war eine ästhetisch besonders ansprechende. In einer Ausstellung wurden Originale von Bildern, gemalt vom ... weiterlesen »

Österreichische Kameradschaftsbund ehrte Karlheinz Piringer

Österreichische Kameradschaftsbund ehrte Karlheinz Piringer

ST. PÖLTEN/BEZIRK ZWETTL. Vizeleutnant iR Karlheinz Piringer durfte nun eine Ehrung vom Österreichischen Kameradschaftsbund entgegennehmen. weiterlesen »

Erstes Schnee-Trainingslager in Raumsau am Dachstein – Rennen im Bezirk geplant

Erstes Schnee-Trainingslager in Raumsau am Dachstein – Rennen im Bezirk geplant

RAMSAU/BEZIRK. Nach den ausgedehnten Trainingseinheiten über den Sommer und den Vorbereitungen auf den kommenden Winter konnten die Nachwuchsbiathleten vom SC Nordwald und vom USC Atomic St. Leonhard ... weiterlesen »

Von Rudmanns nach Großglobnitz: Waldviertler Holzhandwerk zieht um

Von Rudmanns nach Großglobnitz: Waldviertler Holzhandwerk zieht um

GROSSGLOBNITZ. Der Standort in Rudmanns wurde zu klein, so siedelte die Drechslerei Reiter um nach Großglobnitz – in das Haus der Tischlerei WILLL. Am Samstag, 15. Dezember wurde zur Eröffnung ... weiterlesen »

Im MEVZA-Duell mit Aich/Dob: Kein Satzgewinn für die Waldviertler

Im MEVZA-Duell mit Aich/Dob: Kein Satzgewinn für die Waldviertler

ZWETTL. Eine weitere Begegnung der beiden österreichischen Top-Teams Union Raiffeisen Waldviertel und SK Aich/Dob stand am Samstagabend, 15. Dezember am Programm. Die Südkärntner nahmen ... weiterlesen »

Erfolgreicher Saisonstart im Schidorf Kirchbach – viele Neuerungen geplant

Erfolgreicher Saisonstart im Schidorf Kirchbach – viele Neuerungen geplant

KIRCHBACH. Am Sonntag, 16. Dezember ging der Saisonstart im Schidorf Kirchbach mit viel Schnee und begeisterten kleinen und großen Wintersportfreunden über die Bühne. Weitere Investitionen ... weiterlesen »

Radfahrer Herbert Lackner ist Seniorensportler des Jahres 2018

Radfahrer Herbert Lackner ist Seniorensportler des Jahres 2018

ST. PÖLTEN. Zum dritten Mal wurde die NÖ Seniorensportler vor den Vorhang geholt, unter ihnen auch Herbert Lackner aus Bärnkopf: Er belegte in der Kategorie Meisterschaft International – ... weiterlesen »

Punschhütte geht in die Verlängerung

Punschhütte geht in die Verlängerung

ZWETTL. Wie in der letzten Tips-Print-Ausgabe angekündigt, gibt es beim Unimarkt in Moidrams vor Weihnachten eine Punschhütte. Jetzt hat Firmenchef Günter Haider um einen Tag verlängert. ... weiterlesen »


Wir trauern