Die Magie des Rindes und magischer Urwald

Die Magie des Rindes und magischer Urwald

GROSS SIEGHARTS. Die Kunstfabrik lädt zur Eröffnung der letzten beiden Ausstellungen des Jahres 2015. Irena Rosc und Anna Schachinger präsentieren künstlerische Arbeiten.

Im Schloss Oberhöflein im Waldviertel beschäftigt sich die gebürtige Slowenin Irena Rosc nicht nur künstlerisch, sondern auch mit regionaler und biologischer Lebensmittelproduktion. Thema ihrer Ausstellung in der Galerie Kunstfabrik ist die Magie des Rindes, der Kuh und des Kuhhorns. Die Kuh streicht sie als verbindendes Element zwischen dem Avantgardisten Marcel Duchamp und dem Waldviertler Philosophen Rudolf Steiner hervor. Bei Duchamp durch seine Bekanntschaft mit dem Kuhmaler Max Bergmann, bei Steiner in seinen Ideen zur Landwirtschaft, in denen der Kuh eine Schlüsselrolle zukommt. Unverkennbar bezieht Irena Rosc in ihren Objekten Stellung zu den Readymades von Duchamp und setzt seinem berühmten Flaschentrockner Kuhhörner auf.Magischer Urwald„Selva magica“ ist Spanisch und bedeutet magischer Urwald. Die junge Künstlerin Anna Schachinger wuchs in Indien, Nicaragua, Ecuador und Österreich auf. Seit 2012 studiert sie Malerei an der Akademie der bildenden Künste bei Daniel Richter. Im Projektraum junge Kunst zeigt sie Arbeiten, in denen auf eindringliche Weise die leuchtenden Formationen des Urwalds zum Ausdruck kommen.VernissageSamstag, 14. November 2015Beginn: 19 Uhr, Eintritt freiKunstfabrik Groß Siegharts, Karlsteiner Straße 4, 3812 Groß Siegharts

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jetzt Handyvideos einsenden für Webprojekt „fiareschaun“ – Zukunft des Waldviertels 2030?

Jetzt Handyvideos einsenden für Webprojekt „fiareschaun“ – Zukunft des Waldviertels 2030?

WALDVIERTEL. Wie soll die Zukunft des Waldviertels aussehen? Was fehlt? Was wäre wichtig? Der Filmemacher Christian Pfabigan ruft alle Waldviertler auf, ein persönliches Handy-Video-Statement zu dieser ... weiterlesen »

Neuer Geschäftsführer bei Pollmann in Karlstein

Neuer Geschäftsführer bei Pollmann in Karlstein

KARLSTEIN. Mit Februar hat der neue Geschäftsführer Winfried Rossmann das Steuerruder am Österreich-Standort des internationalen Automotive-Zulieferers Pollmann übernommen. Vorgänger Erwin Negeli ... weiterlesen »

Wintereinbruch: Fahrzeug bei Waidhofen in Graben geschleudert

Wintereinbruch: Fahrzeug bei Waidhofen in Graben geschleudert

WAIDHOFEN/THAYA. Am Dienstag, 20. Februar kam es gegen 22 Uhr auf der Bundesstraße 5 Höhe Kreuzung Vestenötting zu einem Verkehrsunfall. Ein Auto war aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse ins ... weiterlesen »

Was der Brau(n)er so zusammenbraut

Was der Brau(n)er so zusammenbraut

VITIS. Sascha R. Brauner ist Diplom-Biersommelier und Bierbrauer. Bei diesem professionell ausgeübten Hobby lässt er seiner Kreativität freien Raum und entwickelt ungewöhnliche Spezialbiere. Weil er ... weiterlesen »

Seidenzuckerl spielen ein Benefizkonzert für den Mobilen Hospizverein

Seidenzuckerl spielen ein Benefizkonzert für den Mobilen Hospizverein

WAIDHOFEN/THAYA. Für den Mobilen Hospizverein findet ein Benefizkonzert statt. weiterlesen »

Musterung der Waidhofner und Gmünder Maturajahrgänge

Musterung der Waidhofner und Gmünder Maturajahrgänge

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am 14. und 15. Februar 2018 fand die Musterung der Maturajahrgänge des Bundesgymnasiums und des Bundesrealgymnasiums Waidhofen in St. Pölten statt. weiterlesen »

Ludweis: Kindergartenleiterin Helene Schuecker verabschiedet

Ludweis: Kindergartenleiterin Helene Schuecker verabschiedet

LUDWEIS. Die Kindergartenleiterin Helene Schuecker wurde aufgrund ihrer Pensionierung feierlich vom  Kindergarten Ludweis bei einer gemeinsamen Feier mit den Kindern verabschiedet. weiterlesen »

Tausende Fastenwürfel verteilt: Waidhofner fasten für Menschen in Not

Tausende Fastenwürfel verteilt: Waidhofner fasten für Menschen in Not

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Die traditionelle Fastenaktion der Diözese ruft wieder zur Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika auf, sie versteht sich ... weiterlesen »


Wir trauern