Kunst für alle zugänglich machen

Erich Schacherl Erich Schacherl, Tips Redaktion, 14.12.2015 08:08 Uhr

GROSS SIEGHARTS. Das Jahr 2015 ist für die Kunstfabrik äußerst positiv verlaufen. Insgesamt dreizehn Veranstaltungen mit 120 Künstlern, Musikern und Literaten wurden von mehr als 2000 kunstinteressierten Gästen besucht.

„Wir freuen uns über die wachsenden Besucherzahlen genauso wie über die gelungene Weiterentwicklung unseres Programms und der steigenden Qualität unserer Veranstaltungen“, erzählt der künstlerische Leiter der Kunstfabrik Günther Gross. Mit seinem Team holte er heuer Kunstschaffende aus acht verschiedenen Nationen nach Groß-Siegharts, darunter mit Markus Hofer, Michael Kos und Irena Rosc einige der erfolgreichsten bildenden Künstler Österreichs. Seit der Gründung im Jahr 2009 ist der Kunstfabrik die Förderung von jungen Talenten ein wichtiges Anliegen. Im Projektraum junge Kunst, der für viele junge Kunstschaffende ein wichtiges Sprungbrett in die Szene geworden ist, stellten heuer vierzehn Nachwuchstalente aus Österreich und Serbien aus. Der Fokus auf junge, experimentelle Positionen ist einzigartig in der gesamten Region des nördlichen Waldviertels. Im Sommer 2015 erweiterte die Kunstfabrik das Angebot für Jugendliche durch eine Sommerkonzertreihe mit aufstrebenden Bands aus dem Waldviertel. Weitere Highlights 2015 waren die große länderübergreifende Ausstellung „CZ-A:rt“ und der „Artwalk“, bei dem Werke von über 60 Künstler präsentiert wurden. Erklärtes Ziel der Kunstfabrik ist es, als Zentrum für Kunst in der Region zu fungieren: „Wir wollen Kunst für alle zugänglich machen, abseits großer Städte und mit hohem Qualitätsanspruch“, so Günther Gross.

Vor der Winterpause lädt die Kunstfabrik am Samstag, 19. Dezember ab 16.30 Uhr zu einer Benefiz-Aktion mit Musik, Punsch und einem Kunstmarkt ein. Die Erlöse kommen den Flüchtlingen in Groß Siegharts zu Gute.

Mehr Infos auf: www.kunstfabrik-gross-siegharts.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Zukunftsraum Thayatal übernimmt Strecke Waidhofen-Schwarzenau

Zukunftsraum Thayatal übernimmt Strecke Waidhofen-Schwarzenau

WAIDHOFEN/THAYA. Der Verein Zukunftsraum Thayaland übernimmt von der NÖVOG den Streckenabschnitt der Thayatalbahn zwischen Schwarzenau und Waidhofen/Thaya. Vergangene Woche haben Landesrat Karl Wilfing ... weiterlesen »

Vorschau: Käpt'n Dros nimmt wieder Kurs auf Waldkirchen

Vorschau: Käpt'n Dros nimmt wieder Kurs auf Waldkirchen

WALDKIRCHEN. Niederösterreichs wohl verrücktester Kapitän hisst die Segel und nimmt Kurs auf Waldkirchen. Am 19. August 2017 überzeugt Käpt`n Dros, das wohl lustigste Ferienspiel der Region, erneut ... weiterlesen »

Frontalcrash auf Aigner-Kreuzung bei Raabs

Frontalcrash auf Aigner-Kreuzung bei Raabs

RAABS. Am Donnerstag, 25. Mai kam es um die Mittagszeit zwischen Raabs und Groß Siegharts zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pensionist wollte auf der sogenannten Aigner-Kreuzung nach links in Richtung ... weiterlesen »

Zukunftsraum Thayaland: Auszeichnung für Projekt RADLPASS

Zukunftsraum Thayaland: Auszeichnung für Projekt RADLPASS

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am 3. e-Mobilitätstag am Wachauring in Melk wurde wieder der RADLand- & e-Mobilitätspreis verliehen. Ausgezeichnet wurden unter anderem Gemeinden, Pfarren, Firmen und Privatpersonen, ... weiterlesen »

Niklas Hatz aus Gastern gewinnt bei Leos Lesepass

Niklas Hatz aus Gastern gewinnt bei Leos Lesepass

GASTERN. Bei der Aktion Leos Lesepass waren wieder alle niederösterreichischen Volksschulen und Sonderschulen eingeladen, möglichst viele Lesepässe mit Leo-Stickern vollzukleben und die Teilnahmekarten ... weiterlesen »

Partnerkindergarten Desná zu Besuch im Kindergarten Großau

Partnerkindergarten Desná zu Besuch im Kindergarten Großau

GROSSAU. Am Dienstag, 23. Mai 2017 waren der Bürgermeister von Desná (Tschechien), Alois Adam, und die dortige Direktorin bzw. Betreuerin mit einigen Kindern zu Besuch im Kindergarten Großau. Bürgermeister ... weiterlesen »

Feuerwehrleistungsabzeichen: Gold ging acht Mal in den Bezirk

Feuerwehrleistungsabzeichen: Gold ging acht Mal in den Bezirk

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Am 12. und 13. Mai fand in der Landesfeuerwehrschule das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold, auch bekannt als Feuerwehrmatura statt. Acht Teilnehmer aus dem Bezirk Waidhofen ... weiterlesen »

Nachwuchs in der Waidhofner Feuerwehrfamilie

Nachwuchs in der Waidhofner Feuerwehrfamilie

WAIDHOFEN/THAYA. Am 22. Mai wurde Feuerwehrkamerad Bernhard Pöppl um 00:13 Uhr Vater eines gesunden Sohnes. Der kleine Tim kam im Landesklinikum Horn zur Welt und wog bei der Geburt 3.470g und war 55 ... weiterlesen »


Wir trauern