Kunst für alle zugänglich machen

Erich Schacherl Erich Schacherl, Tips Redaktion, 14.12.2015 08:08 Uhr

GROSS SIEGHARTS. Das Jahr 2015 ist für die Kunstfabrik äußerst positiv verlaufen. Insgesamt dreizehn Veranstaltungen mit 120 Künstlern, Musikern und Literaten wurden von mehr als 2000 kunstinteressierten Gästen besucht.

„Wir freuen uns über die wachsenden Besucherzahlen genauso wie über die gelungene Weiterentwicklung unseres Programms und der steigenden Qualität unserer Veranstaltungen“, erzählt der künstlerische Leiter der Kunstfabrik Günther Gross. Mit seinem Team holte er heuer Kunstschaffende aus acht verschiedenen Nationen nach Groß-Siegharts, darunter mit Markus Hofer, Michael Kos und Irena Rosc einige der erfolgreichsten bildenden Künstler Österreichs. Seit der Gründung im Jahr 2009 ist der Kunstfabrik die Förderung von jungen Talenten ein wichtiges Anliegen. Im Projektraum junge Kunst, der für viele junge Kunstschaffende ein wichtiges Sprungbrett in die Szene geworden ist, stellten heuer vierzehn Nachwuchstalente aus Österreich und Serbien aus. Der Fokus auf junge, experimentelle Positionen ist einzigartig in der gesamten Region des nördlichen Waldviertels. Im Sommer 2015 erweiterte die Kunstfabrik das Angebot für Jugendliche durch eine Sommerkonzertreihe mit aufstrebenden Bands aus dem Waldviertel. Weitere Highlights 2015 waren die große länderübergreifende Ausstellung „CZ-A:rt“ und der „Artwalk“, bei dem Werke von über 60 Künstler präsentiert wurden. Erklärtes Ziel der Kunstfabrik ist es, als Zentrum für Kunst in der Region zu fungieren: „Wir wollen Kunst für alle zugänglich machen, abseits großer Städte und mit hohem Qualitätsanspruch“, so Günther Gross.

Vor der Winterpause lädt die Kunstfabrik am Samstag, 19. Dezember ab 16.30 Uhr zu einer Benefiz-Aktion mit Musik, Punsch und einem Kunstmarkt ein. Die Erlöse kommen den Flüchtlingen in Groß Siegharts zu Gute.

Mehr Infos auf: www.kunstfabrik-gross-siegharts.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

UNTERPERTHOLZ. Am 17. Juli wurde ein 51-Jähriger bei Holzschlägerungsarbeiten in der Gemeinde Raabs/Thaya von einen umstürzenden Baum getroffen und dabei unbestimmten Grades verletzt. weiterlesen »

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

DIETMANNS. Der Sonntag, 16. Juli, war ein Freudentag für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dietmanns: Im Rahmen der Dietmannser Feuerwehrfesttage wurde das neue Einsatzfahrzeug HLFA 2 gesegnet. ... weiterlesen »

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

ST. PÖLTEN. Am 4. Juli 2017 fand im Landtagssitzungssaal in St. Pölten ein Festakt rund um Feuerwehrjubiläen statt. Die Feuerwehren aus Speisendorf und Weikertschlag wurden anlässlich ihres 140-jährigen ... weiterlesen »

Kollision durch Überholmanöver

Kollision durch Überholmanöver

WAIDHOFEN/THAYA. Am 14. Juli kam es gegen 19 Uhr zu einer Kollision von zwei Pkw, beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben, eine Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. weiterlesen »

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

WAIDHOFEN/THAYA. Die Vertreter des Elternvereins der Kindergartenkinder Waidhofen/Thaya übergaben der Leiterin des Kindergartens II, Jutta Gari, ein neues Spielgerät. weiterlesen »

Karlsteiner Ferienspiel begeisterte über 80 Kids

Karlsteiner Ferienspiel begeisterte über 80 Kids

KARLSTEIN. Über 80 Kinder aus Vitis, Waidhofen/Thaya und Karlstein nahmen auf Einladung des Vereines Freunde des Thayatales am Karlsteiner Ferienspiel in Karlstein teil. weiterlesen »

Erste Hilfe-Auffrischungskurs absolviert

Erste Hilfe-Auffrischungskurs absolviert

WAIDHOFEN/THAYA. Auf Initiative von Karin Otto und Stadtamtsdirektor Rudolf Polt wurde den Bediensteten und Mandataren der Stadtgemeinde Waidhofen die Teilnahme an einem Erste Hilfe-Kurs ermöglicht. weiterlesen »

Spektakuläre Baumfällung auf Nordpromenade

Spektakuläre Baumfällung auf Nordpromenade

WAIDHOFEN/THAYA. Am Donnerstag, 14. Juli wurde auf der Nordpromenade in Waidhofen eine circa 35 Meter hohe Linde gefällt. Da in diesem Bereich nur wenig Platz für eine Baumfällung ist, kam ein 110 Tonnen ... weiterlesen »


Wir trauern