Kunst für alle zugänglich machen

GROSS SIEGHARTS. Das Jahr 2015 ist für die Kunstfabrik äußerst positiv verlaufen. Insgesamt dreizehn Veranstaltungen mit 120 Künstlern, Musikern und Literaten wurden von mehr als 2000 kunstinteressierten Gästen besucht.

„Wir freuen uns über die wachsenden Besucherzahlen genauso wie über die gelungene Weiterentwicklung unseres Programms und der steigenden Qualität unserer Veranstaltungen“, erzählt der künstlerische Leiter der Kunstfabrik Günther Gross. Mit seinem Team holte er heuer Kunstschaffende aus acht verschiedenen Nationen nach Groß-Siegharts, darunter mit Markus Hofer, Michael Kos und Irena Rosc einige der erfolgreichsten bildenden Künstler Österreichs. Seit der Gründung im Jahr 2009 ist der Kunstfabrik die Förderung von jungen Talenten ein wichtiges Anliegen. Im Projektraum junge Kunst, der für viele junge Kunstschaffende ein wichtiges Sprungbrett in die Szene geworden ist, stellten heuer vierzehn Nachwuchstalente aus Österreich und Serbien aus. Der Fokus auf junge, experimentelle Positionen ist einzigartig in der gesamten Region des nördlichen Waldviertels. Im Sommer 2015 erweiterte die Kunstfabrik das Angebot für Jugendliche durch eine Sommerkonzertreihe mit aufstrebenden Bands aus dem Waldviertel. Weitere Highlights 2015 waren die große länderübergreifende Ausstellung „CZ-A:rt“ und der „Artwalk“, bei dem Werke von über 60 Künstler präsentiert wurden. Erklärtes Ziel der Kunstfabrik ist es, als Zentrum für Kunst in der Region zu fungieren: „Wir wollen Kunst für alle zugänglich machen, abseits großer Städte und mit hohem Qualitätsanspruch“, so Günther Gross.

Vor der Winterpause lädt die Kunstfabrik am Samstag, 19. Dezember ab 16.30 Uhr zu einer Benefiz-Aktion mit Musik, Punsch und einem Kunstmarkt ein. Die Erlöse kommen den Flüchtlingen in Groß Siegharts zu Gute.

Mehr Infos auf: www.kunstfabrik-gross-siegharts.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Waidhofner Unternehmergeist: Mit Marketing mehr erreichen!

Waidhofner Unternehmergeist: Mit Marketing mehr erreichen!

WAIDHOFEN/THAYA. Marketing ist mehr als Werbung. Es ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensführung. Aufgabe von Unternehmern ist es, alles über ihr Geschäft und ihre Kunden zu wissen. So können ... weiterlesen »

Winterzeit ist Kuschelzeit: Der Kachelofen als hervorragender Wärmespender

Winterzeit ist Kuschelzeit: Der Kachelofen als hervorragender Wärmespender

WAIDHOFEN/THAYA. Der Winter steht vor der Tür – und mit ihm eisige Kälte und frühe Dunkelheit. Man stelle sich vor, es ist ein kalter, nebliger Wintertag. Man ist auf dem Heimweg von der Arbeit. Es ... weiterlesen »

Sichtbarkeit im Straßenverkehr: Polizei in Waidhofen verteilte „Flugzettel statt Strafzettel“

Sichtbarkeit im Straßenverkehr: Polizei in Waidhofen verteilte „Flugzettel statt Strafzettel“

WAIDHOFEN/THAYA. Die Unfallstatistik belegt, dass mit der dunklen Jahreszeit die gefährlichsten Monate für Verkehrsteilnehmer begonnen haben. Um das Bewusstsein der Fahrzeuglenker zu schärfen, setzte ... weiterlesen »

Nachhaltigkeit: W.E.B an der Spitze des österreichischen Grünstrom-Rankings

Nachhaltigkeit: W.E.B an der Spitze des österreichischen Grünstrom-Rankings

PFAFFENSCHLAG. Schon mal versucht, Österreichs Ökostromanbieter zu zählen? Es sind 125. Und genau diese 125 Stromanbieter analysierten WWF und GLOBAL 2000 auf ihre tatsächliche Nachhaltigkeit. Das ... weiterlesen »

Benefizkonzert für den Hospizverein abgesagt

Benefizkonzert für den Hospizverein abgesagt

WAIDHOFEN/THAYA. Am Samstag, 25. November wäre ein Benefizkonzert von Seidenzuckerl in der Ruby-Passage geplant gewesen (wie in der Printausgabe angekündigt). Das Konzert musste leider aus organisatorischen ... weiterlesen »

Energiegeladene Beratung für Dietmanns

Energiegeladene Beratung für Dietmanns

DIETMANNS. Die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich steht den Gemeinden als erste Anlaufstelle in den Bereichen Klima, Umwelt und Energie zur Verfügung. Auch die Marktgemeinde Dietmanns nutzte ... weiterlesen »

Massiver Ölaustritt nach Motorschaden bei Autobus

Massiver Ölaustritt nach Motorschaden bei Autobus

ALTWAIDHOFEN. Am Montag, 13. November gegen 16:45 Uhr wurden die Feuerwehren Altwaidhofen und Waidhofen/Thaya zu einem Einsatz auf der Landesstraße 60 Richtung Matzles alarmiert. Nach einem Motorschaden ... weiterlesen »

Vom Leben im südlichen Waldviertel

Vom Leben im südlichen Waldviertel

ATZENBRUGG. Anlässlich der diesjährigen Landesausstellung Alles was Recht ist in Pöggstall wurde das Buch Südliches Waldviertel - Vom Leben in der Region veröffentlicht. Die Vielfalt und Besonderheiten ... weiterlesen »


Wir trauern