Kunst für alle zugänglich machen

GROSS SIEGHARTS. Das Jahr 2015 ist für die Kunstfabrik äußerst positiv verlaufen. Insgesamt dreizehn Veranstaltungen mit 120 Künstlern, Musikern und Literaten wurden von mehr als 2000 kunstinteressierten Gästen besucht.

„Wir freuen uns über die wachsenden Besucherzahlen genauso wie über die gelungene Weiterentwicklung unseres Programms und der steigenden Qualität unserer Veranstaltungen“, erzählt der künstlerische Leiter der Kunstfabrik Günther Gross. Mit seinem Team holte er heuer Kunstschaffende aus acht verschiedenen Nationen nach Groß-Siegharts, darunter mit Markus Hofer, Michael Kos und Irena Rosc einige der erfolgreichsten bildenden Künstler Österreichs. Seit der Gründung im Jahr 2009 ist der Kunstfabrik die Förderung von jungen Talenten ein wichtiges Anliegen. Im Projektraum junge Kunst, der für viele junge Kunstschaffende ein wichtiges Sprungbrett in die Szene geworden ist, stellten heuer vierzehn Nachwuchstalente aus Österreich und Serbien aus. Der Fokus auf junge, experimentelle Positionen ist einzigartig in der gesamten Region des nördlichen Waldviertels. Im Sommer 2015 erweiterte die Kunstfabrik das Angebot für Jugendliche durch eine Sommerkonzertreihe mit aufstrebenden Bands aus dem Waldviertel. Weitere Highlights 2015 waren die große länderübergreifende Ausstellung „CZ-A:rt“ und der „Artwalk“, bei dem Werke von über 60 Künstler präsentiert wurden. Erklärtes Ziel der Kunstfabrik ist es, als Zentrum für Kunst in der Region zu fungieren: „Wir wollen Kunst für alle zugänglich machen, abseits großer Städte und mit hohem Qualitätsanspruch“, so Günther Gross.

Vor der Winterpause lädt die Kunstfabrik am Samstag, 19. Dezember ab 16.30 Uhr zu einer Benefiz-Aktion mit Musik, Punsch und einem Kunstmarkt ein. Die Erlöse kommen den Flüchtlingen in Groß Siegharts zu Gute.

Mehr Infos auf: www.kunstfabrik-gross-siegharts.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rad- und Autofahrer: Vorsicht Glatteisgefahr!

Rad- und Autofahrer: Vorsicht Glatteisgefahr!

WAIDHOFEN/THAYA - GMÜND. Temperaturen um den Gefrierpunkt, Schnee und Regen wechseln sich ab, Sonne und Windböen sind auch mit dabei – die kommenden Tage haben es besonders für Rad- und Autofahrer ... weiterlesen »

Waidhofen: Taufbänder am Fest der Taufe Jesu übergeben

Waidhofen: Taufbänder am Fest der Taufe Jesu übergeben

WAIDHOFEN/THAYA. In der Pfarre Waidhofen/Thaya werden alle Täuflinge, die hier im vergangenen Jahr die Taufe empfangen haben, deren Eltern und Paten zum gemeinsamen Gottesdienst eingeladen. Zum Fest der ... weiterlesen »

Garten- und Grünraumpflege: Waidhofner Gemeinden verzichten auf Pestizide

Garten- und Grünraumpflege: Waidhofner Gemeinden verzichten auf Pestizide

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Niederösterreich ist in Europa Vorreiter bei der ökologischen Garten- und Grünraumpflege. Aktuell verzichten bereits 248 der NÖ Gemeinden bzw. über 43 Prozent auf den Einsatz ... weiterlesen »

Waldviertel: 1.200 Besucher beim regionalen Wahlkampfauftakt der ÖVP

Waldviertel: 1.200 Besucher beim regionalen Wahlkampfauftakt der ÖVP

WAIDHOFEN/THAYA. Am Donnerstag, 11. Jänner fand in der Sporthalle Waidhofen/Thaya die zweite von den insgesamt sieben VPNÖ-Regionalveranstaltungen für die Bezirke Zwettl, Gmünd und Waidhofen/Thaya ... weiterlesen »

Schneefahrbahn: Lenkerin kam bei Loibes von der Straße ab

Schneefahrbahn: Lenkerin kam bei Loibes von der Straße ab

LOIBES. Am Sonntag, 14. Jänner kam es zwischen Karlstein und Loibes (Gemeinde Groß Siegharts) zu  einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Aufgrund des Schneefalls kam die Lenkerin in einer Rechtskurve ... weiterlesen »

Wieder an Randsteinen hängen geblieben: Fahrzeugbergung am Supermarkt-Parkplatz

Wieder an Randsteinen hängen geblieben: Fahrzeugbergung am Supermarkt-Parkplatz

WAIDHOFEN/THAYA. Am Freitag, 12. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya gegen 11:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in der Brunner Straße alarmiert. Ein PKW-Lenker überfuhr beim Ausparken ... weiterlesen »

Karlstein ist Bezirkssieger der NÖ Photovoltaik-Liga

Karlstein ist Bezirkssieger der NÖ Photovoltaik-Liga

KARLSTEIN. Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur NÖ holt jedes Jahr jene Bezirke und Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnen-Energie einsetzen. Im Bezirk ... weiterlesen »

Wieder Feuerwehreinsatz wegen Gasgeruchs

Wieder Feuerwehreinsatz wegen Gasgeruchs

WAIDHOFEN/THAYA. Am Donnerstag, 11. Jänner wurden die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Waidhofen/Thaya gegen 17 Uhr zu einem erneuten vermutlichen Gasaustritt in der Heidenreichsteiner Straße alarmiert. ... weiterlesen »


Wir trauern