Sechs Erlebniswelten gehen gemeinsamen Weg

Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 01.09.2017 11:20 Uhr

GROSSSCHÖNAU. Wie können Ausflugsgäste noch besser auf weitere Ziele in der Region aufmerksam gemacht werden? Eine Antwort auf diese Frage versuchen sechs Erlebniswelten aus dem Raum Gmünd/Zwettl mittels einer neuen Marketing-Kooperation zu finden. Mit an Bord sind das neue Kristallium aus Hirschenwies, das Schloss Weitra, das Sole-Felsen-Bad Gmünd, die SONNENWELT Großschönau, die Waldviertelbahn und das Zwettler Brauerlebnis.

Herbert Frantes von der Waldviertelbahn – der Initiator dieser Kooperation meint zu den Beweggründen der Zusammenarbeit: „Viele Gäste in der Region sind auch noch spontan auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen. Daher ist es wichtig und sinnvoll, weitere Erlebnisziele in der unmittelbaren Umgebung optimal empfehlen zu können. Nur so können bei allen die Besucherzahlen gesteigert werden.“

Erreicht werden soll diese gegenseitige Bewerbung mittels eines eigens kreierten Folders, in dem alle sechs Erlebniswelten vorgestellt werden. Der Folder wird ab nun in den teilnehmenden Ausflugszielen – die übrigens jährlich zusammen mehr als 400.000 Besuchern zählen – und der Region tatkräftig verteilt. Auch Martin Bruckner von der SONNENWELT Großschönau betont: „Nur durch aktive Zusammenarbeit können wir die Gäste auf weitere Ausflugsziele aufmerksam machen und so Positives für die Region bewirken.“

Alle teilnehmenden Erlebniswelten können auch mit der NÖ Card besucht werden (das KRISTALLIUM ab der Saison 2018).

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Leyrer+Graf eröffnete neue Zentralwerkstätte

Leyrer+Graf eröffnete neue Zentralwerkstätte

GMÜND. Leyrer+Graf feiert wieder, so begann Stefan Graf seine Begrüßungsworte im Rahmen der Eröffnung der neuen Zentralwerkstätte. Wir feiern, da wir in der Vergangenheit offenbar vieles richtig gemacht ... weiterlesen »

Arbeitsunfall in Aalfang: 57-Jähriger stürzte aus 5 Metern ab

Arbeitsunfall in Aalfang: 57-Jähriger stürzte aus 5 Metern ab

AALFANG. Am Mittwoch, 22. November kam es vor einem Wohnhaus in Aalfang beim Ausasten eines Baumes zu einem schweren Unfall. Ein 57-Jähriger stürzte aus fünf Metern Höhe ab und musste mit Verletzungen ... weiterlesen »

Hausbesitzer verhinderte Einbruch

Hausbesitzer verhinderte Einbruch

HIRSCHENWIES. Am Montag, 20. November versuchten zwei Einbrecher in eine Pension in Hirschenwies (Gemeinde Moorbad Harbach) einzusteigen. Der Besitzer wurde durch Geräusche geweckt und konnte die Männer ... weiterlesen »

Wohnprojekt: Gmünd bekommt 33 neue Reihenhäuser

Wohnprojekt: Gmünd bekommt 33 neue Reihenhäuser

GMÜND. Im Zuge der Neugestaltung des ehemaligen ÖBB-Areals wurden die Weichen für eine neue Reihenhausanlage in der Stadt Gmünd gestellt. Neben Baugründen für Einfamilienhäuser soll dadurch das ... weiterlesen »

Kunstmuseum Waldviertel unterstützt Licht ins Dunkel

Kunstmuseum Waldviertel unterstützt Licht ins Dunkel

SCHREMS. Die Galerie im Kunstmuseum Waldviertel zeigt seit Donnerstag, 16. November 2017 bis Mittwoch, 28. Februar 2018 Werke des im Vorjahr verstorbenen Künstlers Makis Warlamis. Ein Erwerb der Bilder ... weiterlesen »

Neugestaltung des Ortszentrums: Schandachen ist „Stolz auf unser Dorf“

Neugestaltung des Ortszentrums: Schandachen ist „Stolz auf unser Dorf“

SCHANDACHEN. In der Litschauer Katatralgemeinde Schandachen erfolgte eine Neugestaltung des Ortszentrums unter der Federführung der Dorfgemeinschaft Schandachen. Unter anderem wurde die ehemalige Schule ... weiterlesen »

Bei den letzten Dachziegeln - Mann ausgeruscht und 3 Meter abgestürzt

Bei den letzten Dachziegeln - Mann ausgeruscht und 3 Meter abgestürzt

FINSTERNAU. Am Freitag, 18. November ereignete sich bei einem Rohbau in Finsternau (Gemeinde Brand-Nagelberg) ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 61-Jähriger war dabei die letzten Dachziegel vom Gratsparren ... weiterlesen »

Eva Rossmann präsentiert neues Buch in Gmünd

Eva Rossmann präsentiert neues Buch in Gmünd

GMÜND. Die Verfassungsjuristin, Journalistin, Köchin, ORF-Moderatorin und Autorin Eva Rossman kommt am Freitag, 24. November in die Buchhandlung Stark nach Gmünd. Sie wird ihren neuen Roman Patrioten, ... weiterlesen »


Wir trauern