Buchvorstellung: Auf den Spuren der eigenen Familie

Buchvorstellung: Auf den Spuren der eigenen Familie

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 30.09.2014

GRÜNAU. Die eigene Familiengeschichte hat René Freund zum Thema seines aktuellen Buches „Mein Vater, der Deserteur“ gemacht.

Gerhard Freund, der Vater des Autors, wurde 18-jährig zur Wehrmacht eingezogen. Mitte August 1944, die Tage von Hitlers Wehrmacht sind schon gezählt, soll seine Einheit an der Schlacht um Paris teilnehmen. Der junge Soldat erlebt die sinnlose Brutalität des Kampfes und desertiert. Er wird von der Résistance festgenommen und von amerikanischen Soldaten vor der Erschießung gerettet. Kriegstagebuch des Vaters Mehr als sechzig Jahre später liest René Freund das Kriegstagebuch seines verstorbenen Vaters, stöbert in Archiven, spricht mit Zeitzeugen und fährt nach Paris, auf der Suche nach einem schärferen Bild von seinem Vater – und der eigenen Familiengeschichte: „Man erkennt, dass die eigenen Eltern viel mitgemacht haben, dass sie eine andere Generation sind, mit einer Härte gegenüber sich selbst, die wir nicht haben – und auch den Kindern gegenüber. Rückblickend kann ich meine Eltern heute besser verstehen“, so der Autor, der sich schon lange aus persönlichem Interesse mit den Kriegstagebüchern seines Vaters beschäftigte, ehe die Idee für das Buch entstand. Die Arbeit an diesem, doch sehr persönlichen, Werk sei „anders, aber nicht schwieriger“ gewesen, als etwa an seinem letzten Roman „Liebe unter Fischen“. „Aber natürlich würde ich nichts Verletzendes schreiben über einen Menschen, den es gibt“, betont Freund, der für „Mein Vater, der Deserteur“ auch die Zustimmung seiner Kinder einholte. Buchinfos: „Mein Vater, der Deserteur“ISBN 978-3-552-06256-619,50 Euro, 208 SeitenDeuticke VerlagLesung in der Bücherei Grünau:Samstag, 11. Oktober, 20 UhrVVK: 8 Euro, AK: 10 EuroKarten: Schuhhaus/Trafik Mizelli, Volksbank und Raiba Grünau, Papierfachgeschäft Rathberger
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gartenerde kommt per Greenify-Express

Gartenerde kommt per "Greenify-Express"

KIRCHHm. 62 Haushalte nehmen an einem umweltfreundlichen Landjugend-Projekt teil: Sie haben im Rahmen der Greenify-Aktion insgesamt 300 Liter unverpackte Gartenerde bestellt. Die Jugendlichen bringen ihnen ... weiterlesen »

Kirchhamerin macht die eigene Freude am Lesen  für andere erlebbar

Kirchhamerin macht die eigene Freude am Lesen für andere erlebbar

KIRCHHAM. Sie ist Herrin über mehr als 4.000 Medien und Bücher und hat einen großen Teil davon zumindest angelesen: Bibliotheksleiterin Elisabeth Huemer will ihre Freude am Lesen auch anderen ... weiterlesen »

Tausende Besucher bei Salzkammergut-Messe

Tausende Besucher bei Salzkammergut-Messe

GMUNDEN. Am Wochenende fand in Gmunden die bereits fünfte Auflage der Salzkammergut-Messe statt. weiterlesen »

Garage brannte völlig ab

Garage brannte völlig ab

BAD ISCHL. Am Sonntag mussten die Freiwilligen Feuerwehren Pfandl und Bad Ischl zu einem Garagenbrand in den Ortsteil Lindau ausrücken.  weiterlesen »

Neues Leben in altem Wirtshaus: Almwirtinnen übernahmen Dorfbeisl

Neues Leben in altem Wirtshaus: "Almwirtinnen" übernahmen Dorfbeisl

GRÜNAU. Zwei Grünauerinnen haben sich in ihrem Heimatort den Traum vom eigenen Wirtshaus erfüllt: Unter dem Namen Die Almwirtinnen erfüllen sie seit kurzem das ehemalige Dorfbeisl mit ... weiterlesen »

Viechtwanger macht große Sprünge

Viechtwanger macht große Sprünge

SCHARNSTEIN. Titel scheint er fast aus dem Ärmel zu schütteln: Nach einer außerordentlich erfolgreichen Vorjahressaison holte sich der Viechtwanger Leichtathlet Leo Lasch erst kürzlich ... weiterlesen »

Kulinarisches Frühlingsfest der Traunseewirte

Kulinarisches Frühlingsfest der Traunseewirte

GMUNDEN. Bereits zum zweiten Mal bildete der Frühlingsball einen fulminanten Auftakt zu Felix – dem neuen Wirtshaus-Festival am Traunsee.  weiterlesen »

Pkw krachte mit Traktor zusammen

Pkw krachte mit Traktor zusammen

BAD ISCHL. Im Baustellenbereich nahe dem Kaiserparktunnel krachten am Samstagabend ein Pkw und ein Traktor zusammen.  weiterlesen »


Wir trauern