Auto krachte gegen Strommast

Auto krachte gegen Strommast

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 12.10.2018 08:21 Uhr

GRÜNBACH. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Autofahrer zwischen Grünbach und Lichtenau von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Masten einer 30kV Leitung, der bei dem Aufprall abknickte. 

Passanten konnten den Verletzten Lenker aus dem Unfallwagen befreien und anschließend dem Roten Kreuz übergeben. Die Feuerwehr Grünbach und Rauchenödt hielten zunächst Abstand zum Unfallwagen, da noch sichergestellt werden musste, dass eine Stromabschaltung erfolgte, und die Leitung geerdet ist. Nach der Freigabe des Netzbetreibers konnten die Feuerwehren das Unfallfahrzeug bergen und den Einsatz dem Netzbetreiber übergeben.

Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades nach der Erstversorgung durch den Notarzt und das Rote Kreuz in das Landeskrankenhaus Freistadt gebracht werden. Nach zirka 1,5 Stunden konnte der Einsatz mit 30 Mann der beiden Feuerwehren beendet werden. Das Straßenstück war während des Einsatzes total gesperrt.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

Dabei sein, wenn die Band „Viech“ ihr neues Pop-Album entstehen lässt

GUTAU. Die österreichische Band Viech arbeitet an ihrem fünften Tonträger. Auf ihrer aktuellen Tour veröffentlichen die Musiker Monat für Monat neue Songs. So kann man beim Konzert ... weiterlesen »

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

Geschäftsschluss nach 40 Jahren

KEFERMARKT. Rund 40 Jahre lang hat Heinz Sickinger tagtäglich in der Früh die Tür seines Kaufhauses aufgesperrt. Am 30. März tut er das zum letzten Mal. Nach insgesamt 60 Jahren geht ... weiterlesen »

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

Falstaff-Voting: Schlossbrauerei Weinberg unter den Top 10 in OÖ

KEFERMARKT. Bei einem Online-Voting der beliebtesten Kleinbrauereien wurde die Schlossbrauerei Weinberg von der Falstaff-Community auf Platz 7 in Oberösterreich gereiht. Insgesamt landeten vier Brauereien ... weiterlesen »

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

FREISTADT. Am kommenden Wochenende findet in Freistadt das Finale der Faustball-Hallen-Bundesliga statt. Los gehts am Freitag, 22. Februar, ab 16.45 Uhr und am Samstag, 23. Februar, ab 16 Uhr.  ... weiterlesen »

Skifahren: Erfolg für Nachwuchs

Skifahren: Erfolg für Nachwuchs

FREISTADT. Die Nachwuchs-Skifahrer vom USC Piwag Freistadt haben wieder ein erfolgreiches Renn-Wochenende hinter sich.  weiterlesen »

Integrativ-Kindergarten: Gelebtes Miteinander von Kindesbeinen an

Integrativ-Kindergarten: Gelebtes Miteinander von Kindesbeinen an

FREISTADT. Im integrativen Kindergarten in Freistadt ist Platz für jegliche Individualität, die in Kleingruppen zu einem gelebten Miteinander wächst. Aufgrund zahlreicher Schulanfänger ... weiterlesen »

FPÖ-Pendlerstammtisch: Landesrat Steinkellner zu Gast

FPÖ-Pendlerstammtisch: Landesrat Steinkellner zu Gast

LASBERG. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner informierte beim Pendler-Stammtisch der FPÖ über die Pendlersituation im Mühlviertel. weiterlesen »

Neues Team im Freistädter Stadtmarketing

Neues Team im Freistädter Stadtmarketing

FREISTADT. Neu aufgestellt geht das Stadtmarketing in das Jahr 2019. Neben Katharin Rotschne sind nun Ramona Kitzmüller und Christa Kreindl die Ansprechpartner. Als Arbeitsgrundlage hat man sich ein ... weiterlesen »


Wir trauern