Höhepunkt der Eiszeit - ab morgen soll's mit den Temperaturen wieder bergauf gehen

Höhepunkt der Eiszeit - ab morgen soll's mit den Temperaturen wieder bergauf gehen

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 01.03.2018 11:40 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Haube, Schal, Fäustlinge, mehrere Lagen Kleidung, dicke Jacke – und trotzdem dringt die derzeit herrschende Kälte noch bis fast zur Haut vor. Der Höhepunkt der sibirischen Kältewelle ist bereits erreicht, eiskalter Wind hat die heute Nacht die Temperaturen noch weiter als bisher fallen lassen. Hier noch einige Tipps, wie man die Kälte gut übersteht, bevor es in den nächsten Tagen endlich wieder bergauf gehen soll.

Für die beste Methode, sich der Kälte zu widersetzen, ist es nie zu spät – nämlich durch Abhärtung. Saunabesuche, Kalt-Warm-Duschen und Wechselbäder sind dafür geeignet – und natürlich regelmäßiger Sport. Je besser die Durchblutungsregulation, desto besser kann sich die Haut anpassen, weiß die „ApothekenUmschau“.

Alkohol kühlt Körper aus

Wenn man schon stark friert, ist Alkohol entgegen der landläufigen Meinung nicht das Mittel der Wahl: Er bewirkt eine Erweiterung der Blutgefäße, wodurch der Körper weiter auskühlen kann. Und zweitens sorgt er dafür, dass die Kälte nicht mehr so stark wahr genommen wird.

Was tun bei Unterkühlung?

Was also tun mit unterkühlten Menschen? Am besten führt man ihnen Wärme durch Suppen oder heiße Getränke zu. Stark Unterkühlte einfach zu einer Wärmequelle zu bringen, kann nämlich sogar lebensbedrohend sein. Die Blutgefäße, die sich vorher zusammengezogen haben, öffnen sich wieder, abgekühltes Blut kommt zum Herzen zurück und kann dort schlimmstenfalls einen Herzstillstand auslösen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Faustball: Freistadt kann Siegesserie fortsetzen

Faustball: Freistadt kann Siegesserie fortsetzen

FREISTADT. Freistadt setzt sich in der fünften Runde der Faustball Bundesliga Herren gegen die junge Mannschaft aus Enns mit 4:1 (8:11, 11:5, 13:11, 11:4, 11:4) durch. Das Team muss aber vor ... weiterlesen »

Rundfahrt durch den Bezirk für FF-Führungskräfte aus ganz Oberösterreich

Rundfahrt durch den Bezirk für FF-Führungskräfte aus ganz Oberösterreich

BEZIRK FREISTADT. Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Teilnehmer der Bildungsfahrt der oberösterreichischen Abschnittsfeuerwehrkommandanten.  weiterlesen »

gespag-Vorstand präsentiert Entwicklung des Gesundheitskonzerns und  seines Spitals in Freistadt

gespag-Vorstand präsentiert Entwicklung des Gesundheitskonzerns und seines Spitals in Freistadt

FREISTADT. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihe Im Dialog präsentierten die beiden gespag-Vorstände Karl Lehner und Harald Schöffl den Spitzen der Regionalpolitik, ... weiterlesen »

Siebenmal Edelmetall für UBC Sandgrube bei ÖM im Bogenschießen

Siebenmal Edelmetall für UBC Sandgrube bei ÖM im Bogenschießen

PREGARTEN. Einen wahren Medaillenregen gab es für den UBC Sandgrube bei den österreichischen Meisterschaften im Bogenschießen.  weiterlesen »

Gewalt an älteren Menschen

Gewalt an älteren Menschen

Zum Thema Gewalt im Alter spricht Mag.a Dr.in Margit Scholta am 11. Oktober im Veranstaltungszentrum in Wartberg ob der Aist. Veranstalter ist der Pensionistenverband Oberösterreich, Bezirksorganisation ... weiterlesen »

Lustiges Kinderfest der FPÖ St. Oswald

Lustiges Kinderfest der FPÖ St. Oswald

ST. OSWALD. Die FPÖ St. Oswald veranstaltete erstmalig ein Sommerfest, das großen Zuspruch fand. Bei traumhaften Spätsommerwetter fand das Outdoor-Kinderprogramm, organisiert von Abenteuer ... weiterlesen »

Magdalena im Glück: Erst Auto gewonnen und bald wird geheiratet

Magdalena im Glück: Erst Auto gewonnen und bald wird geheiratet

UNTERWEITERSDORF. Ein Auto, 255 Schlüssel - und nur einer passte! Und zwar der von Magdalena Winkler aus Unterweitersdorf. Sie gewann bei der großen Life Radio Schlüsseljagd einen nigelnagelneuen ... weiterlesen »

Polizei schnappt zwei tschechische Fahrraddiebe in Rainbach - einer noch flüchtig

Polizei schnappt zwei tschechische Fahrraddiebe in Rainbach - einer noch flüchtig

RAINBACH. Zwei tschechische Fahhraddiebe konnten Beamte der Polizeiinspektion Freistadt in Zusammenarbeit mit Kollegen der API Neumarkt in Rainbach festnehmen. Sie hatten in Linz und Gmunden vier teure ... weiterlesen »


Wir trauern