Höhepunkt der Eiszeit - ab morgen soll's mit den Temperaturen wieder bergauf gehen

Höhepunkt der Eiszeit - ab morgen soll's mit den Temperaturen wieder bergauf gehen

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 01.03.2018 11:40 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Haube, Schal, Fäustlinge, mehrere Lagen Kleidung, dicke Jacke – und trotzdem dringt die derzeit herrschende Kälte noch bis fast zur Haut vor. Der Höhepunkt der sibirischen Kältewelle ist bereits erreicht, eiskalter Wind hat die heute Nacht die Temperaturen noch weiter als bisher fallen lassen. Hier noch einige Tipps, wie man die Kälte gut übersteht, bevor es in den nächsten Tagen endlich wieder bergauf gehen soll.

Für die beste Methode, sich der Kälte zu widersetzen, ist es nie zu spät – nämlich durch Abhärtung. Saunabesuche, Kalt-Warm-Duschen und Wechselbäder sind dafür geeignet – und natürlich regelmäßiger Sport. Je besser die Durchblutungsregulation, desto besser kann sich die Haut anpassen, weiß die „ApothekenUmschau“.

Alkohol kühlt Körper aus

Wenn man schon stark friert, ist Alkohol entgegen der landläufigen Meinung nicht das Mittel der Wahl: Er bewirkt eine Erweiterung der Blutgefäße, wodurch der Körper weiter auskühlen kann. Und zweitens sorgt er dafür, dass die Kälte nicht mehr so stark wahr genommen wird.

Was tun bei Unterkühlung?

Was also tun mit unterkühlten Menschen? Am besten führt man ihnen Wärme durch Suppen oder heiße Getränke zu. Stark Unterkühlte einfach zu einer Wärmequelle zu bringen, kann nämlich sogar lebensbedrohend sein. Die Blutgefäße, die sich vorher zusammengezogen haben, öffnen sich wieder, abgekühltes Blut kommt zum Herzen zurück und kann dort schlimmstenfalls einen Herzstillstand auslösen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiche Spring- und Dressurturniere für heimische Reiter

Erfolgreiche Spring- und Dressurturniere für heimische Reiter

LASBERG/RAINBACH. Tolle Ergebnisse erzielten die heimischen Spring- und Dressurreiter bei den Turnieren in Lasberg (Springturnier) und Rainbach (Dressurturnier). weiterlesen »

Johanna Jachs: Digitalisierung ist Schwerpunktthema der EU-Ratspräsidentschaft

Johanna Jachs: Digitalisierung ist Schwerpunktthema der EU-Ratspräsidentschaft

FREISTADT. Am 1. Juli übernimmt Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. In einer Zeit großer Herausforderungen und Umbrüche setzt die Bundesregierung auf das Motto ... weiterlesen »

Ligabewerbe: Führungswechsel in der Bezirksliga und ersten Klasse

Ligabewerbe: Führungswechsel in der Bezirksliga und ersten Klasse

TRAGWEIN. In der Bezirksliga kämpfte sich Tragwein 1 und in der ersten Klasse Spörbichl 1 an die Spitze. Unterweißenbach 1 verteidigte erfolgreich die Führung in der zweiten Klasse. ... weiterlesen »

FH Hagenberg nimmt Supercomputer für künstliche Intelligenz in Betrieb

FH Hagenberg nimmt Supercomputer für künstliche Intelligenz in Betrieb

HAGENBERG Die FH Oberösterreich hat seit kurzem am Campus Hagenberg eines der zurzeit leistungsstärksten Computersysteme für Künstliche Intelligenz und Deep Learning in Betrieb. ... weiterlesen »

Gutauer Mittelschüler sind Meister auf zwei Rädern

Gutauer Mittelschüler sind Meister auf zwei Rädern

PREGARTEN/GUTAU. Wir sind Meister auf zwei Rädern! So jubelten vier Burschen und vier Mädchen von der Neuen Mittelschule Gutau beim ÖAMTC-Bezirksfahrradwettbewerb.  weiterlesen »

Freistädter Fallschirmspringer legten in der Mannschaftswertung eine Punktlandung hin

Freistädter Fallschirmspringer legten in der Mannschaftswertung eine Punktlandung hin

FREISTADT. Bei den Landesmeisterschaften im Fallschirmspringen, die am vergangenen Wochenende in Freistadt ausgetragen wurden, siegte Franz Kiesenhofer vom ASKÖ Linz, der 2. Platz ging an Torald Egger ... weiterlesen »

Alois Affenzeller einstimmig als FPÖ-Obmann wiedergewählt

Alois Affenzeller einstimmig als FPÖ-Obmann wiedergewählt

RAINBACH. Beim Ortsparteitag der FPÖ wurde Alois Affenzeller einstimmig als Obmann wiedergewählt. weiterlesen »

Erfolgreicher Fußball-Nachwuchs: U16 der Spielgemeinschaft Freistadt/Schenkenfelden krönt sich zum Meister

Erfolgreicher Fußball-Nachwuchs: U16 der Spielgemeinschaft Freistadt/Schenkenfelden krönt sich zum Meister

FREISTADT. Die U16 der Spielegemeinschaft Freistadt/Schenkenfelden feierte am Wochenende einen 4:1 Heimsieg gegen die SPG Michaelnbach/Bruck/Peuerbach und krönte sich damit mit vier Punkten Vorsprung ... weiterlesen »


Wir trauern