Grünburger Badmintonspieler fixieren Gesamtsieg und Aufstieg

Grünburger Badmintonspieler fixieren Gesamtsieg und Aufstieg

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 15.03.2019 20:09 Uhr

GRÜNBURG. Die Badminton-Saison geht weiter. Nach dem klaren Sieg gegen Attergau steht jedoch eines schon jetzt fest: Die Grünburger sind Gesamtsieger in der 1. Klasse Süd der Landesliga.

Sie kamen, sahen und siegten: Die neunte Runde der Badminton-Meisterschaften fand bei Gastgeber Attergau statt. Ergebnis: der mittlerweile achte Sieg für Steinbach-Grünburg 1. Jedes der sieben ausgetragenen Matches in Attergau wurde gewonnen. Da die Badminton-Spieler aus dem Bezirk nicht vollständig antreten konnten, kam im Endresultat letztendlich ein 7:1 heraus.

Steinbach-Grünburg uneinholbar an der Spitze der Rangliste

Die zusätzlichen Punkte reichen, um Steinbach-Grünburg uneinholbar an die Spitze der Rangliste zu rücken. „Wir haben uns für heuer den Aufstieg als Ziel gesetzt. Mit der tollen Team-Leistung haben wir diesen in der Tasche!“, freut sich Daniel Blatancic. Er hatte die Mannschaftsführung diesmal für Stefan Holl übernommen, der durch ein freudiges Ereignis verhindert war: die Geburt seines Sohnes Maximilian.

Frauen-Power

Auch Steinbach-Grünburg 2 ist sehr gut unterwegs und kämpft im oberen Play-off der 2. Klasse um den Sieg mit. Zwar ging die jüngste Runde gegen Neuhofen verloren, aber gerade die Damen zeigten kräftig auf: Anneliese Mitterlehner errang gleich beim ersten Meisterschaftseinsatz einen Zwei-Satz-Sieg im Einzel, und Neuzugang Bettina Schardax erkämpfte sich einen dritten Satz im Mixed-Bewerb.

 

Regionalzeitung wirkt!

„Damen gesucht!“ – Durch einen Bericht im November des Vorjahres erhielt der ATSV Steinbach-Grünburg prompt weiblichen Zuwachs. „Sportinteressierte Mitstreiterinnen – gern auch von anderen Gemeinden – sind weiterhin herzlich eingeladen, bei einem unserer Trainings hineinzuschnuppern“, erklärt Obmann Reinhard Ebner.

Training:

Montag, 17 bis 19 Uhr, und Donnerstag, 19 bis 21 Uhr

Für Rückfragen: Reinhard Ebner (Tel: 0650/2309650)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Naturfreunde Steyrling/Klaus verbrachten Ski-Wochenende auf der Wurzeralm

Naturfreunde Steyrling/Klaus verbrachten Ski-Wochenende auf der Wurzeralm

SPITAL AM PYHRN/STEYRLING/KLAUS. Die Naturfreunde Steyrling/Klaus verbrachten mit Kindern ein Wochenende mit viel Action und Spaß auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn. weiterlesen »

Verbrennen von Laub löste kleinflächigen Waldbrand aus

Verbrennen von Laub löste kleinflächigen Waldbrand aus

MOLLN. Ein 62-jähriger Pensionist aus Molln verbrannte am Freitag, 22. März, in der Mittagszeit Laubabfälle.  weiterlesen »

Barocker Meister bekommt Zimmer in Schloss Neupernstein

Barocker Meister bekommt Zimmer in Schloss Neupernstein

KIRCHDORF/KREMS. Der berühmte barocke Geigenbauer Jakob Stainer (1619 bis 1683) lebte 1647 mehrere Monate in Kirchdorf. Die Landesmusikschule Kirchdorf würdigt ihn nun mit dem Jakob-Stainer-Zimmer ... weiterlesen »

Familienkonzert Musikverein Nußbach

Familienkonzert Musikverein Nußbach

NUSSBACH. Musik erleben und ausprobieren – so lautet das Motto für das Familienkonzert des Musikvereins Nußbach. weiterlesen »

Grün-Weiß Micheldorf steht gegen St. Martin gehörig unter Zugzwang

Grün-Weiß Micheldorf steht gegen St. Martin gehörig unter Zugzwang

BEZIRK KIRCHDORF. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den SC Marchtrenk muss OÖ-Ligist Grün-Weiß Micheldorf im Heimspiel gegen St. Martin punkten, um nicht den Anschluss an die ... weiterlesen »

Volksschulkinder aus Bezirk für Kreativität ausgezeichnet

Volksschulkinder aus Bezirk für Kreativität ausgezeichnet

KREMSMÜNSTER/PETTENBACH. Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche zeigten Kinder aus oberösterreichischen Volksschulen ihre Kreativität und gestalteten Zeichnungen ... weiterlesen »

Neuen Mittelschule Grünburg setzt ein Zeichen gegen Tabak

Neuen Mittelschule Grünburg setzt ein Zeichen gegen Tabak

GRÜNBURG. Gemeinsam mit zwei weiteren Klassen aus oberösterreichischen Schulen hat die 3A der Neuen Mittelschule (NMS) Grünburg den Klassenwettbewerb der österreichweiten Tabakpräventionsinitiative ... weiterlesen »

Durch „braunes Gold“ ersparen sich Bauern Tonnen an Mineraldünger

Durch „braunes Gold“ ersparen sich Bauern Tonnen an Mineraldünger

NUSSBACH. Landesrat Max Hiegelsberger erklärte bei seiner Pressefahrt die Wichtigkeit des Gülle-Kreislaufs anhand von Betriebsbesuchen bei Vakutec und am Hof von Bürgermeister Gerhard ... weiterlesen »


Wir trauern