Forever Young: Pensionistentag bei Rotax

Forever Young: Pensionistentag bei Rotax

Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 09.06.2018 11:49 Uhr

GUNSKIRCHEN. BRP-Rotax entwickelte sich in den vergangenen Jahren noch stärker zu einer dynamischen Entwicklungs- und Produktionsstätte für innovative Antriebstechnologien.

Das nahm das Unternehmen jetzt zum Anlass, 200 pensionierte Mitarbeiter einzuladen, um ihnen die Veränderungen zu präsentieren.

Viel hat sich verändert

Dabei zeigte sich, wie jung man sein kann: Die ehemaligen Techniker, Arbeiter, Fachkräfte und Manager hatten mit ihrer Arbeit und ihrem Einsatz Jahrzehnte lang die Erfolgsgeschichte der BRP-Rotax geprägt und sind auch heute noch immer von Neugier und Begeisterung erfüllt.Bei der Firmenführung erhielten die Teilnehmer Einblicke in Veränderungen der Fertigung und Montage und besichtigten die Entwicklung und die Lehrwerkstätte.

Mehr als 40 Jahre im Unternehmen

Viele der Eingeladenen hatten mehr als 40 Jahre im Unternehmen gearbeitet. Deshalb war es für sie besonders spannend, die architektonischen Veränderungen von innen und die technologischen Veränderungen aus der Nähe zu erleben.

„Ich habe vor Jahren in der Montage gearbeitet. Wenn ich sehe, wie die Hallen heute ausgestattet sind, ist das einfach unglaublich. Nicht nur die neuen Maschinen, sondern die ganze Technologie funktioniert anders. Alles ist vernetzter, sauberer, präziser“, ist eine ehemalige Mitarbeiterin begeistert

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Ein Großer des österreichischen Radsports beendet seine aktive Karriere und sagt dem Profiradsport Lebewohl. Markus Eibegger hat sich jetzt nach reiflicher Überlegung entschieden, ein Jobangebot ... weiterlesen »

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

EBERSTALZELL. Bei über 2.700 Einwohnern verfügt die Gemeinde über mehr als 1.000 Arbeitsplätze im Ort. Laufend siedeln sich Betriebe an oder bauen aus. Bürgermeister Franz Gimplinger ... weiterlesen »

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

WELS. Für den städtebaulichen Ideenwettbewerb für die Entwicklung des Lokalbahn-Areals gab es 16 Einreichungen. Die neunköpfige Jury aus Vertretern der Stadtpolitik sowie internen und ... weiterlesen »

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

WELS/LAMBACH. Die Aktion Sicheres Heim, die landesweite Sicherheitstour der OÖ. Versicherung zur Einbruchsprävention, macht nach einem gut besuchten Vortrag in Lambach auch noch einmal im Welios ... weiterlesen »

Pkw unter Lkw eingeklemmt

Pkw unter Lkw eingeklemmt

WELS. Weil ein 38-Jähriger eine Stopp-Tafel übersah, kollidierte er mit zwei Lkws.  weiterlesen »

Basketball am Sand auf dem Wels KJ

Basketball am Sand auf dem Wels KJ

WELS. Der Kaiser Josef Platz hat schon vieles gesehen und erlebt. Jetzt kommt auch noch Beach-Basketball dazu. Die Bundesliga und auch die Nachwuchs-Spieler der Raiffeisen Flyers testeten den Sandplatz ... weiterlesen »

Kiwanis unterstützt Weltrekordversuch

Kiwanis unterstützt Weltrekordversuch

WELS. Hand aufs Herz! Um ein Leben zu retten, braucht es nur zwei Hände – mit einem Weltrekordversuch im gleichzeitigen Reanimationstraining will man drauf aufmerksam machen. Der Kiwanis Club ... weiterlesen »

Raubüberfall auf Trafik

Raubüberfall auf Trafik

WELS. Ein bislang unbekannter Täter konnte am Dienstag, 18. September 2018 nach einem Überfall auf eine Trafik mit einer geringen Beute entkommen.  weiterlesen »


Wir trauern