Sieben Wels-Land-Gemeinden gehen Kooperation ein
17

Sieben Wels-Land-Gemeinden gehen Kooperation ein

Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 03.12.2018 18:36 Uhr

GUNSKIRCHEN/BACHMANNING/PICHL/OFFENHAUSEN/PENNEWANG/NEUKIRCHEN/AICHKIRCHEN. In Gunskirchen werden in Zukunft die Bauamts-Aufgaben von insgesamt sieben Gemeinden erledigt. Zum Gebiet der Kooperation gehören dann fast 14.000 Einwohner und 4.216 Gebäude.

Seit 2014 arbeiten Gunskirchen und Bachmanning bereits in Sachen Baurecht zusammen. Im Jänner 2018 hat sich der Zusammenarbeit auch die Gemeinde Pichl angeschlossen. Von der Flächenwidmung und den Bebauungsplänen bis zur Bauberatung, der Abwicklung der Bauverfahren und der Bescheiderstellung werden zukünftig alle Aufgaben in diesem Bereich gemeindeübergreifend erledigt.

Nun haben sich auch Offenhausen, Pennewang, Neukirchen und Aichkirchen entschieden, der Kooperation beizutreten. Ein Grundsatzbeschluss in den jeweiligen Gemeinderäten wurde bereits gefasst. Zum Gebiet der Kooperation gehören dann fast 14.000 Einwohner und 4.216 Gebäude.

Immer komplexere Aufgaben

Aufgrund der steigenden Komplexität der Bauamts-Aufgaben sind Kooperationen zwischen Gemeinden sinnvoll und werden seitens des Landes finanziell gefördert. Durch die Kooperation können die mit den Bauamts-Aufgaben befassten Mitarbeiter der einzelnen Gemeinden ihre Kräfte bündeln. Das fördert die rasche und effiziente Abwicklung der Bauverfahren und sorgt für größere Rechtssicherheit für den Bürger. Die Mitarbeiter profitieren durch die Zusammenarbeit in größeren Teams und die Möglichkeit der Spezialisierung.

Land fördert Kooperation

Bis alle sieben Gemeinden in einer Dienststelle zusammenarbeiten, sind noch einige Schritte abzuarbeiten, vor allem im Bereich IT-Prozesse und der Adaptierung der Büroräume. Aktuell wird die Gemeinde Pichl in die Kooperation integriert, in den restlichen Gemeinden laufen die Vorbereitungen. Die anfallenden Kosten werden zu 80 Prozent vom Land getragen. Das ist eine nachhaltige Investition in die effiziente und bürgerorientierte Verwaltung auf Gemeindeebene, erklärt Gemeinde-Landesrat Max Hiegelsberger.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pichl feierte seine großen Künstler

Pichl feierte seine großen Künstler

PICHL. Zwei große Söhne der Gemeinde, die auch Schulfreunde sind, wurden im Rahmen eines Festabends geehrt. Der Ehrenring der Gemeinde ging an den Autor Alois Brandstetter. Eine Auszeichnung, ... weiterlesen »

Ausgewählt: Wunschstern für Kinder

Ausgewählt: Wunschstern für Kinder

WELS. Der direkte Draht zum Christkind hat beim WelsMarketing funktioniert. Die Aktion Wunschstern des Welser Handels erfüllt zwei tierische Wünsche zweier junger Damen. weiterlesen »

Musikfestiwels: Gratiskonzerte von Soul über Pop bis zu Kraut-Rock

Musikfestiwels: Gratiskonzerte von Soul über Pop bis zu Kraut-Rock

WELS. Das MusikfestiWels bleibt gratis. Das hatte Tips schon vor Monaten exklusiv vermeldet. Nun steht auch das Line Up fest. Krautschädln, Zweikanalton und James Cottrial legen am Freitag, 12. Juli, ... weiterlesen »

Fabian Steininger aus Grieskirchen ab sofort beim Welser Profi-Radteam

Fabian Steininger aus Grieskirchen ab sofort beim Welser Profi-Radteam

Mit Fabian Steininger präsentiert das Team Felbermayr Simplon Wels einen weiteren Neuzugang. Der 18jährige hat beim Welser Club das Rennradfahren begonnen und steigt jetzt von den Junioren zu ... weiterlesen »

Belgier Lander Loockx gewinnt 10. Int. Querfeldein Grand Prix in Stadl-Paura

Belgier Lander Loockx gewinnt 10. Int. Querfeldein Grand Prix in Stadl-Paura

Dass der Querfeldein-Radsport zu den härtesten Sportarten zählt, wurde heute beim Int. Querfeldein-Grand Prix in Stadl-Paura einmal mehr deutlich unter Beweis gestellt. Bei Minustemperaturen ... weiterlesen »

Gepimpter Christbaum mit vielen Geschenken

"Gepimpter" Christbaum mit vielen Geschenken

WELS/MARCHTRENK. Nach einem äußerst erfolgreichen Einstand der Aktion in Wels-Gartenstadt im vergangenen Jahr, sammelten SPÖ-Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und Bernhard Stegh ... weiterlesen »

Alkohol, Tempolimit und Radfahrer: Polizei verstärkt Kontrollen

Alkohol, Tempolimit und Radfahrer: Polizei verstärkt Kontrollen

WELS. Die Polizeibeamten in der Stadt führten alleine in der Weihnachtszeit bis zum Stichtag 13. Dezember 1000 Alkoholvortests durch. Gesamt gaben in diesem Jahr bis zu diesem Tag 157 Lenker den Schein ... weiterlesen »

Welser Silvesterlauf: Nicht nur für Sportler geeignet

Welser Silvesterlauf: Nicht nur für Sportler geeignet

WELS. Die Freude am Sport und das Miteinander stehen beim 13. Welser Sparkassen Silvesterlauf im Mittelpunkt, denn der sportliche Jahreswechsel eignet sich für die ganze Familie. Am Silvestertag sind ... weiterlesen »


Wir trauern