E-Werk in Gutau stand in Flammen: neun Feuerwehren im Einsatz

E-Werk in Gutau stand in Flammen: neun Feuerwehren im Einsatz

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 13.06.2018 08:21 Uhr

GUTAU. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Dienstagabend das E-Werk beim Riedlhammer in Gutau in Brand. Neun Feuerwehren standen im Einsatz, nach zwei Stunden konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Das E-Werk der Firma Ebner stand zum Teil in Vollbrand. „Zu Beginn war die Brandbekämpfung schwierig, da wir wegen der Klärung der Stromfreischaltung erst noch auf den Werksbetreiber warten mussten“, sagt Josef Bindreiter, Kommandant der FF Gutau. Die neun am Löscheinsatz beteiligten Feuerwehren standen bis 23 Uhr nachts im Einsatz.

Brandermittler der Polizei im Einsatz

„Die Brandursache steht noch nicht fest, diese zu ermitteln ist Sache der Polizei“, sagt Kommandant Bindreiter. Möglicherweise habe ein Blitzschlag den Brand ausgelöst.

Nebengebäude waren keine gefährdet, auch Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Junge Münchnerin übernimmt Maßschneiderei in Freistadt

Junge Münchnerin übernimmt Maßschneiderei in Freistadt

FREISTADT. Ideal gestaltete die Freistädter Kleidermachermeisterin Leopoldine Pammer ihre Geschäftsübergabe, stellte sich doch vor einigen Monaten Nicole Legat, Absolventin der Münchner ... weiterlesen »

Freistadt holte den Titel Schlauste Gemeinde - eine Rateshow mit Verbesserungspotenzial

Freistadt holte den Titel "Schlauste Gemeinde" - eine Rateshow mit Verbesserungspotenzial

FREISTADT. Mit dem Titel Schlauste Gemeinde im Bezirk Freistadt darf sich die Bezirkshauptstadt schmücken. Die gleichnamige Show mit Arabella Kiesbauer und Alfons Haider (der Entertainer sprang kurzfristig ... weiterlesen »

Schwungvoller Faschingsball in Hagenberg

Schwungvoller Faschingsball in Hagenberg

So ein Zirkus! So lautet das Motto des diesjährigen Faschingsball der Pfarre Hagenberg. weiterlesen »

Vernetzungstreffen zum Thema Integration

Vernetzungstreffen zum Thema Integration

BEZIRK FREISTADT. Das Thema Integration besprachen Vertreter der Gemeinden Leopoldschlag, Rainbach, Windhaag und Grünbach bei einer gemeinsamen Sitzung. weiterlesen »

HLW-Literaturcafé wiederbelebt

HLW-Literaturcafé wiederbelebt

  Nach einigen Jahren wagte sich die HLW Freistadt wieder an ein Kulturprojekt, das in früheren Jahren recht erfolgreich gewesen war: Aus dem Plan, ein Literaturcafé nach dem ... weiterlesen »

Grippe-Hochsaison - und nur eine Hausarzt-Ordination für ganz Pregarten

Grippe-Hochsaison - und nur eine Hausarzt-Ordination für ganz Pregarten

PREGARTEN. Hochsaison haben Husten, Schnupfen, Grippe & Co. dieser Tage, entsprechend voll sind die Wartezimmer der Arztpraxen. Besonders angespannt ist die Lage in der Aiststadt: Derzeit steht für ... weiterlesen »

Waldschäden durch massive Schneelast

Waldschäden durch massive Schneelast

BEZIRK FREISTADT. Borkenkäfer, Sturm und jetzt auch noch Schäden durch die massive Schneelast – Waldbauern erleben gerade viele Tiefschläge. Hilfsmittel aus dem Katastrophenfonds sollen ... weiterlesen »

Lebenshilfe-Klienten sprechen für sich selbst

Lebenshilfe-Klienten sprechen für sich selbst

BEZIRK FREISTADT. In den Einrichtungen der Lebenshilfe im Bezirk Freistadt wurden die Interessenvertreter neu gewählt. Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung treten selbst für ihre ... weiterlesen »


Wir trauern