E-Werk in Gutau stand in Flammen: neun Feuerwehren im Einsatz

E-Werk in Gutau stand in Flammen: neun Feuerwehren im Einsatz

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 13.06.2018 08:21 Uhr

GUTAU. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Dienstagabend das E-Werk beim Riedlhammer in Gutau in Brand. Neun Feuerwehren standen im Einsatz, nach zwei Stunden konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Das E-Werk der Firma Ebner stand zum Teil in Vollbrand. „Zu Beginn war die Brandbekämpfung schwierig, da wir wegen der Klärung der Stromfreischaltung erst noch auf den Werksbetreiber warten mussten“, sagt Josef Bindreiter, Kommandant der FF Gutau. Die neun am Löscheinsatz beteiligten Feuerwehren standen bis 23 Uhr nachts im Einsatz.

Brandermittler der Polizei im Einsatz

„Die Brandursache steht noch nicht fest, diese zu ermitteln ist Sache der Polizei“, sagt Kommandant Bindreiter. Möglicherweise habe ein Blitzschlag den Brand ausgelöst.

Nebengebäude waren keine gefährdet, auch Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Feitlclub St. Peter ist Kegel-Ortsmeister 2018

Feitlclub St. Peter ist Kegel-Ortsmeister 2018

WALDBURG. Die Kegel-Ortsmeister wurden wieder auf der Ladenbahn in St. Peter ermittelt. weiterlesen »

Gemeinderatssitzung in Freistadt: Aus für Citybus, nichts Neues beim Stadtmarketing, abgespeckter Rathaus-Umbau

Gemeinderatssitzung in Freistadt: Aus für Citybus, nichts Neues beim Stadtmarketing, abgespeckter Rathaus-Umbau

FREISTADT. Eine mehr als siebenstündige Marathonsitzung bis weit nach Mitternacht haben die Mitglieder des Freistädter Gemeinderates hinter sich. Im Wesentlichen drehte sich die Sitzung um die ... weiterlesen »

Kapitänin Eva Kern gibt ihr Zepter weiter

Kapitänin Eva Kern gibt ihr Zepter weiter

ST. OSWALD. Eine Legende in der St. Oswalder Damenmannschaft tritt zurück. Die langjährige Kapitänin Eva Kern gibt nach zehn Jahren das Zepter weiter.  weiterlesen »

Auto überschlug sich – ein Verletzter

Auto überschlug sich – ein Verletzter

WALDBURG. Ein 19-Jähriger aus der Steiermark kam mit seinem Auto auf der B38 ins Schleudern und stürzte eine Böschung hinab. Eine Person wurde leicht verletzt. weiterlesen »

Medaillenregen für Wartberger Sportler bei den Special Olympics

Medaillenregen für Wartberger Sportler bei den Special Olympics

WARTBERG/AIST. Neun Wartberger Sportler sind mit acht Medaillen, darunter zwei goldenen, von den Special Olympics Sommerspielen in Vöcklabruck zurückgekehrt. Vier Tage lang erlebten die acht ... weiterlesen »

Innovative Ideen und soziale Gedanken am Bauernhof

Innovative Ideen und soziale Gedanken am Bauernhof

PREGARTEN/WINDHAAG. Innovative Ideen braucht die Landwirtschaft! Und mit solchen setzt sich der Verein Green Care Österreich auseinander. Wie innovativ die heimischen Landwirte sind, zeigen der Alpakahof ... weiterlesen »

Neues Team für Tourismus, Freizeit und Kultur

Neues Team für Tourismus, Freizeit und Kultur

KEFERMARKT. Der Vorstand des Vereins für Tourismus, Freizeit und Kultur hat sich neu konstituiert und sich für die laufende Funktionsperiode große Ziele gesetzt. weiterlesen »

Auf Bankett geraten: Auto überschlug sich

Auf Bankett geraten: Auto überschlug sich

BEZIRK FREISTADT. Mit einem Verletzten endete ein Fahrzeug-Überschlag in Unterschwandt.  weiterlesen »


Wir trauern