100 Jahre Theaterrunde Gutau: Theater, bis die Korken knallen

100 Jahre Theaterrunde Gutau: Theater, bis die Korken knallen

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.06.2018 13:18 Uhr

GUTAU. Am 9. Juni feierte die Theaterrunde mit allen (ehemaligen) Mitgliedern sowie Freunden und Ehrengästen ihr 100-jähriges Bestehen.

Mehr als 130 Gäste kamen trotz sommerlicher Temperaturen der Einladung „100 Jahre Theaterrunde“ nach. Schon beim Eintreffen stimmten im Foyer des Pfarrhofes die vielen Fotos und Theaterplakaten auf das Geburtstagsfest ein.Nach einem Sektempfang starteten Harry und Susi Gutenthaler eine Interviewrunde mit Hermine Touschek (Obmann-Stv. des Amateurtheaterverbandes Oö.), Bgm. Josef Lindner und Theaterrunden-Obmann Heimo Aigmüller, die einen Einblick in die Theaterkultur in und um Gutau gaben.

Ehrenobfrau Gitti Wolf

Im Anschluss verlieh die Theaterrunde mit einer Laudatio von Emmerich Gratzl und unter Standing Ovations der ehemaligen Obfrau Brigitte „Gitti“ Wolf die Auszeichnung „Ehrenobfrau der Theaterrunde“. Gestärkt durch ein reichhaltiges Buffet und musikalische Umrahmung von „Gina Colada“ startete eine Gruppe von TänzerInnen und Gesang von Mayr Elfriede mit „Theater, Theater“ den Festakt. Der Rückblick in 3 Akten erzählte die Geschichte der Theaterrunde von über 100 Jahren in Form von lustigen und bewegenden Interviews . Harry und Susi Gutenthaler führten gekonnt durch das Programm.

„Dinner for one“ abgewandelt

Zum Abschluss wurde „Der 100. Geburtstag“ in einer abgewandelten Form des berühmten „Dinner for one“ von Apollonia von Haym und ihren Gästen gebührend mit Sekt begossen. Es war ein sehr schönes, stimmungsvolles Fest, eine Freude so viele Gäste (wieder) zu sehen und wir freuen uns schon wenn wir im Herbst mit unserem Publikum feiern können.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Großer Erfolg für die FairTrade Modenschau der Pfarre Pregarten

Großer Erfolg für die FairTrade Modenschau der Pfarre Pregarten

PREGARTEN. Die Pfarre Pregarten lud im Rahmen eines FairTrade-Pfarrcafés zur FairTrade Modenschau von FairyTale Fair Fashion aus Oberösterreich. Damen, Herren und Kinder sowie zwei Damen ... weiterlesen »

Preisknobeln der FPÖ Hirschbach

Preisknobeln der FPÖ Hirschbach

HIRSCHBACH. Die FPÖ Hirschbach veranstaltete das alljährliche Preisknobeln beim Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach. weiterlesen »

Vorweihnachtszeit in der Altstadt mit abwechslungsreichem Programm

Vorweihnachtszeit in der Altstadt mit abwechslungsreichem Programm

FREISTADT. Die Kripperl stehen heuer in der Adventzeit in Freistadt im Vordergrund. Ob Krippenausstellung oder Krippenweg, die Verantwortlichen haben sich viel einfallen lassen. Das Adventprogramm runden ... weiterlesen »

Gegen Phishing-Attacken

Gegen Phishing-Attacken

Diplomarbeit der HLW gegen Phishing-Mails: Es ist für viele Menschen relevant zu wissen, welche große Gefahr Phishing-Mails darstellen. Besonders Jugendliche können die Gefahr häufig ... weiterlesen »

Gerüchte über Personalkürzung in Gemeinden: SPÖ tobt, ÖVP beruhigt

Gerüchte über Personalkürzung in Gemeinden: SPÖ tobt, ÖVP beruhigt

BEZIRK FREISTADT/OÖ. Verunsicherung und Empörung haben Medienberichte ausgelöst, denen zufolge ÖVP-Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger überlegt, den Personalstand der Gemeinden ... weiterlesen »

Kiwanis-Kulturpreis für Freies Radio Freistadt

Kiwanis-Kulturpreis für Freies Radio Freistadt

FREISTADT. Gute Ideen und ehrenamtliches Engagement im Kulturbereich zahlt sich aus – das streicht der Kiwanis Club Mühlviertel seit 20 Jahren mit seinem Kulturpreis heraus. Den Preis 2018 teilen ... weiterlesen »

Trotz Kritik Vorfreude auf das 800-Jahr-Jubiläum

Trotz Kritik Vorfreude auf das 800-Jahr-Jubiläum

FREISTADT. Auch wenn es in den vergangenen Tagen enorm Staub aufgewirbelt hat, das Jubiläumsfest zum 800. Geburtstag von Freistadt im Jahr 2020 wird bereits fleißig geplant. weiterlesen »

Inkoba Region Freistadt: In 15 Jahren neun Standorte mit 20 Unternehmen entwickelt

Inkoba Region Freistadt: In 15 Jahren neun Standorte mit 20 Unternehmen entwickelt

BEZIRK FREISTADT. Seit nunmehr 15 Jahren arbeitet die Inkoba Region Freistadt für die wirtschaftliche Entwicklung des Bezirkes. Die Bilanz des Gemeindeverbandes ist beeindruckend und findet auch österreichweit ... weiterlesen »


Wir trauern