Vorpremiere: Zwillinge RaDeschnig präsentieren neues Kabarettprogramm im Truckerhaus

Vorpremiere: Zwillinge „RaDeschnig“ präsentieren neues Kabarettprogramm im Truckerhaus

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 01.10.2018 16:00 Uhr

GUTENBRUNN. Die Zwillinge „RaDeschnig“ präsentieren am 6. Oktober um 19.30 Uhr ihr neues Kabarettprogramm „Doppelklick“ als Vorpremiere im Truckerhaus Gutenbrunn.

Mit denselben Genen, aber völlig unterschiedlichen Suchergebnissen verlassen zwei Schwestern für einen Abend die Gemütlichkeit ihrer Paralleluniversen, um sich ihre verschiedenen Sichtweisen auf die großen Themen des Alltags ungefiltert um die Ohren zu hauen.

„Doppelklick“ ist ein Programm über Annäherung in Zeiten von gegenseitiger Abschottung und ein Hoch darauf, sich einfach mal so richtig anzuschreiben.

Zwillinge mischen Kabarettszene auf

Die Kärntner Zwillingsschwestern Nicole und Birgit Radeschnig gewannen 2010 den renommierten österreichischen Nachwuchskabarettpreis „Grazer Kleinkunstvogel“ und mischen seitdem als Duo RaDeschnig mit höllischem Galgenhumor und musikalischer Vielschichtigkeit die deutschsprachige Kabarettszene auf.

Mit Hosea Ratschiller wurden sie für das Programm „Der allerletzte Tag der Menschheit“ mit dem Österreichischen Kabarettpreis 2016 und dem Salzburger Stier 2017 ausgezeichnet.

Karten unter: www.truckerhaus.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landeslehrlingswettbewerb: Zwettler Hafner-Lehrling Dominik Doppler holt Sieg

Landeslehrlingswettbewerb: Zwettler Hafner-Lehrling Dominik Doppler holt Sieg

MELK/ZWETTL. Der Zwettler Dominik Doppler holt sich den Sieg beim Landeslehrlingswettbewerb der Hafner in Melk.  weiterlesen »

Diskussion über Gemeinsame Agrarpolitik der EU: „Klar gegen Kürzungen“

Diskussion über Gemeinsame Agrarpolitik der EU: „Klar gegen Kürzungen“

OBERWALTENREITH. Landesrat Ludwig Schleritzko und Abgeordnete Martina Diesner-Wais (beide VP) diskutierten mit Georg Häusler, Direktor der Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung ... weiterlesen »

„Person in Eis eingebrochen“: Feuerwehrübung im zwei Grad kalten Wasser

„Person in Eis eingebrochen“: Feuerwehrübung im zwei Grad kalten Wasser

ARBESBACH. Menschenrettung nach Eiseinbruch hieß es bei der Übung der Freiwilligen Feuerwehr Arbesbach, die am Samstag, 16. Februar am örtlichen Badeteich abgehalten wurde. weiterlesen »

Der Zwettler Kindertheater(S)pass 2019 steht in den Startlöchern

Der Zwettler Kindertheater(S)pass 2019 steht in den Startlöchern

ZWETTL. Der Zwettler Kindertheater(S)pass steht in den Startlöchern und hält wieder drei tolle Nachmittage für die Kids bereit. weiterlesen »

Einzigartiges Planetarium-Projekt: Ausbau der Sternwarte in Martinsberg

Einzigartiges Planetarium-Projekt: Ausbau der Sternwarte in Martinsberg

MARTINSBERG. Seit 1969 bereichert eine Sternwarte das kleine Örtchen Oed in der Gemeinde Martinsberg. Diese wird nun ausgebaut, das geplante Planetarium soll zu einem prominenten Ausflugsziel werden ... weiterlesen »

JVP-Bildungsreise nach Brüssel: Treffen mit Spitzenkandidat Karas

JVP-Bildungsreise nach Brüssel: Treffen mit Spitzenkandidat Karas

NÖ/BEZIRK ZWETTL. Eine Bildungsreise führte die JVP NÖ, unter ihnen auch Vertreter aus dem Waldviertel, in das Herz der Europäischen Union, nach Brüssel. weiterlesen »

Start-up: Eine Revolution für das stille Örtchen

Start-up: Eine Revolution für das stille Örtchen

ZWETTL. Ich mache den Toilettengang in Zukunft angenehmer, verspricht der gebürtige Zwettler Roland Moser. Denn er vermisste seit geraumer Zeit ein wesentliches Utensil am stillen Örtchen, vor ... weiterlesen »

Treffen mit Schmuckenschlager: Kastner möchte regionale Produkte weiter forcieren

Treffen mit Schmuckenschlager: Kastner möchte regionale Produkte weiter forcieren

ZWETTL. Am 14. Februar stattete Johannes Schmuckenschlager, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich und VP- Abgeordneter zum Nationalrat, der Kastner-Zentrale in Zwettl einen Besuch ... weiterlesen »


Wir trauern