Meditation in Bewegung

Meditation in Bewegung

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 05.12.2018 12:16 Uhr

HAAG. Die Adventszeit und die Tage vor dem Jahreswechsel sind Momente des Innehalten und der Rück- und Vorschau. Eine besondere Form dieser inneren Einkehr können Interessierte am 19. Dezember 2018 um 19 Uhr in der Musikschule Haag  mit dem eigenen Körper und Geist erfahren. 108 Sonnengrüße angeleitet von Yoga-Lehrerin Lisi Danner bieten Zeit und Raum für Meditation in Bewegung.

Das Vergangene loslassen, Platz schaffen für Neues und mit Klarheit und Freude das Jahr 2019 begrüßen.

Fließender Bewegungsablauf

„Der Sonnengruß ist eine der ältesten und effektivsten Übungsreihen aus dem Yoga, ein fließender Bewegungsablauf, der durch den Atem gelenkt wird. Der Körper entspannt sich, die Gedanken und der Geist können zur Ruhe kommen“, sagt Lisi Danner.

Energie sammeln

Warum 108 Sonnengrüße? Es gibt wahrscheinlich genauso viele Gründe, beispielsweise weil der indische Hindu-Gott Shiva über 108 verschiedene Namen verfügt oder weil der Durchmesser der Sonne 108mal großer ist als der der Erde. „Das Wichtigste aber ist, dass diese Meditation in Bewegung ein unvergleichliches Gemeinschaftserlebnis ist, das Kraft und Energie spendet!“, ergänzt die diplomierte Yoga- und Meditationslehrerin aus Weibern.

Soziales Engagement

Wer mitmachen will, meldet sich über die Homepage www.lisidanner.at an und kommt am 19. Dezember und 19 Uhr mit seiner Yogamatte in die Musikschule nach Haag am Hausruck. Die Teilnehmer unterstützen mit ihren freiwilligen Spenden bedürftige Menschen in der Umgebung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pflanzerl- und Handwerksmarkt

Pflanzerl- und Handwerksmarkt

ROTTENBACH. Das Pflanzenbörse-Team veranstaltet gemeinsam mit dem Hofzeit-Team am Samstag, 27. April, von 9 bis 17 Uhr einen Pflanzerlmarkt samt Handwerksmarkt in der Hofzeit in Winkling. weiterlesen »

50 Jahre: Grieskirchner Karateverein ist der älteste Oberösterreichs

50 Jahre: Grieskirchner Karateverein ist der älteste Oberösterreichs

GRIESKIRCHEN. Seit 50 Jahren wird in der Stadt Grieskirchen die japanische Kampfkunst ausgeübt und das höchst erfolgreich. Bei Meisterschaften konnten die Karatekas ab dem Jahr 1992 zwischen ... weiterlesen »

Eine digitale Landkarte verrät, wo man einen Maibaum aufstellt

Eine digitale Landkarte verrät, wo man einen Maibaum aufstellt

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Tausende Zugriffe registriert die Homepage der Landjugend jährlich rund um den 1. Mai. Der Grund – die digitale Maibaumlandkarte. Oberösterreichweit spielen sich ... weiterlesen »

Altlandeshauptmann Josef Ratzenböck: Ein Brückenbauer ist 90

Altlandeshauptmann Josef Ratzenböck: Ein Brückenbauer ist 90

NEUKIRCHEN. Er gilt als Brückenbauer des Landes: Altlandeshauptmann Josef Ratzenböck. Der Neukirchner hat das Land geprägt und mitaufgebaut. Am 15. April wurde er 90 Jahre alt. Mit Tips ... weiterlesen »

Hypnosetrainer Martin Burgholzer weiß: Das Unterbewusstsein ist die Quelle aller Emotionen

Hypnosetrainer Martin Burgholzer weiß: Das Unterbewusstsein ist die Quelle aller Emotionen

GRIESKIRCHEN. Hypnose und was man sich darunter vorstellt: Menschen, die auf einer Bühne stehen und sobald der Hypnotiseur mit dem Finger schnippt in einen Tiefschlaf verfallen, willenlos Befehlen ... weiterlesen »

Unternehmer im Dialog

Unternehmer im Dialog

NEUKIRCHEN. Beim imposanten Unternehmerabend mit WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer in Neukirchen, an dem rund 125 Personen teilnahmen, stand der Dialog mit den Unternehmern der zwölf Gemeinden ... weiterlesen »

Fotografin Silvia Zellinger kann sich über Gold, Silber und Bronze freuen

Fotografin Silvia Zellinger kann sich über Gold, Silber und Bronze freuen

NEUMARKT. Eine kreative Herangehensweise, fachlich fundiertes Know-how und ein gekonnter Umgang mit modernen Werkzeugen: Das ist es, was erfolgreiche Fotografen ausmacht. Sowohl etablierte Berufsfotografen ... weiterlesen »

Lego-Ausstellung im Kulturgut Hausruck

Lego-Ausstellung im Kulturgut Hausruck

GEBOLTSKIRCHEN. Claus Mayr-Zaininger aus Weibern zeigt im Kulturgut Hausruck in Erlet seine Lego-Ausstellung Steineversum am Samstag, 27. und Sonntag, 28. April sowie am 1., 4. und 5. Mai, jeweils von ... weiterlesen »


Wir trauern