Meditation in Bewegung
19

Meditation in Bewegung

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 05.12.2018 12:16 Uhr

HAAG. Die Adventszeit und die Tage vor dem Jahreswechsel sind Momente des Innehalten und der Rück- und Vorschau. Eine besondere Form dieser inneren Einkehr können Interessierte am 19. Dezember 2018 um 19 Uhr in der Musikschule Haag  mit dem eigenen Körper und Geist erfahren. 108 Sonnengrüße angeleitet von Yoga-Lehrerin Lisi Danner bieten Zeit und Raum für Meditation in Bewegung.

Das Vergangene loslassen, Platz schaffen für Neues und mit Klarheit und Freude das Jahr 2019 begrüßen.

Fließender Bewegungsablauf

„Der Sonnengruß ist eine der ältesten und effektivsten Übungsreihen aus dem Yoga, ein fließender Bewegungsablauf, der durch den Atem gelenkt wird. Der Körper entspannt sich, die Gedanken und der Geist können zur Ruhe kommen“, sagt Lisi Danner.

Energie sammeln

Warum 108 Sonnengrüße? Es gibt wahrscheinlich genauso viele Gründe, beispielsweise weil der indische Hindu-Gott Shiva über 108 verschiedene Namen verfügt oder weil der Durchmesser der Sonne 108mal großer ist als der der Erde. „Das Wichtigste aber ist, dass diese Meditation in Bewegung ein unvergleichliches Gemeinschaftserlebnis ist, das Kraft und Energie spendet!“, ergänzt die diplomierte Yoga- und Meditationslehrerin aus Weibern.

Soziales Engagement

Wer mitmachen will, meldet sich über die Homepage www.lisidanner.at an und kommt am 19. Dezember und 19 Uhr mit seiner Yogamatte in die Musikschule nach Haag am Hausruck. Die Teilnehmer unterstützen mit ihren freiwilligen Spenden bedürftige Menschen in der Umgebung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Talent und Engagement für‘s Hilfsprojekt Altamira

Talent und Engagement für‘s Hilfsprojekt Altamira

HOFKIRCHEN. Die Schüler der Neuen Mittelschule ließen für ihr Hilfsprojekt Altamira die Engel fliegen. Mit ihrem Engagement unterstützten die Jugendlichen bereits seit vielen Jahren ... weiterlesen »

Katholisches Bildungswerk feiert 65 Jahre

Katholisches Bildungswerk feiert 65 Jahre

GRIESKIRCHEN. Mit einem Kirchenkonzert wurde das Jubiläum des Katholischen Bildungswerks Grieskirchen festlich zelebriert. weiterlesen »

Rauhnacht: Alpenvoodoo und noch mehr Sagenhaftes in Peuerbach

Rauhnacht: Alpenvoodoo und noch mehr Sagenhaftes in Peuerbach

PEUERBACH. Geschichten, gespeist aus Sagen, Legenden, Volksliedern und eigenen Fantasien bilden den kreativen Nährboden des Musikprojekts Rauhnacht. weiterlesen »

Ein neuer Buchclub für Literaturliebhaber

Ein neuer Buchclub für Literaturliebhaber

GASPOLTSHOFEN. Der Spielraum plant ab dem neuen Jahr, einen Buchclub zum gemeinsamen Besprechen von Büchern zu starten. weiterlesen »

„Warmes Wasser statt Erdöl – 100 Jahre Therme Bad Schallerbach“

„Warmes Wasser statt Erdöl – 100 Jahre Therme Bad Schallerbach“

BAD SCHALLERBACH. Als vor 100 Jahren in Bad Schallerbach noch die ganze Hoffnung auf Erdöl ruhte und mit den entsprechenden Bohrungen begonnen wurde, war die Enttäuschung groß, als stattdessen ... weiterlesen »

Florianis stellten sich neuer Leistungsprüfung

Florianis stellten sich neuer Leistungsprüfung

PEUERBACH. Mit der Branddienst-Leistungsprüfung wurde in Oberösterreich in diesem Jahr eine neue Art der Leistungsprüfung im Feuerwehrwesen eingeführt. Die FF Untertressleinsbach, die ... weiterlesen »

Landeshauptmann Stelzer zu Besuch bei Christbaumbauer Hofer in St. Agatha

Landeshauptmann Stelzer zu Besuch bei Christbaumbauer Hofer in St. Agatha

ST. AGATHA. Landeshauptmann Thomas Stelzer überzeugte sich kürzlich persönlich von der hohen Qualität der heimischen Christbäume. Gemeinsam mit Landtagsabgeordneten Peter Oberlehner ... weiterlesen »

Ball der Union Pram

Ball der Union Pram

PRAM. Die Union Pram lädt wieder zum alljährlichen Unionball in der Mehrzweckhalle am Freitag, 4. Jänner ein. Eröffnet wird er durch die Schüler der Tanzschule Leo Leitner. weiterlesen »


Wir trauern