Wally Warning & Ami Warning live

Wally Warning & Ami Warning live

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 16.04.2018 16:15 Uhr

STADT HAAG. Mit Wally Warning und Ami Warning geben zwei ganz besondere Menschen ein Konzert im Theaterkeller. Zu erleben sind Soul, Pop, Reggae und ein Hauch Gospel.

 

STADT HAAG. Zwei Generationen treffen aufeinander: menschlich, musikalisch und emotional. Vater Wally und Tochter Ami Warning sind sich vertraut und harmonieren, natürlich und unverkrampft, eine perfekte Symbiose. Multiin-strumentalist und Sänger Wally („No Monkey“) strahlt Leichtigkeit aus, wenn er lässig zwischen verschiedenen Stilen, Sprachen und Klangkörpern hin- und herspringt.

Newcomerin 2014

Tochter Ami – von der SZ als „Newcomerin 2014“ gefeiert – setzt Sanftheit, Erdung und Neugier dazu; vor allem aber ihren tiefen, rauen, ganz besonderen Gesang. Gemeinsam schwingen sich die beiden ein, setzen ihre Stimmen in Szene und experimentieren virtuos mit Rhythmen und Instrumenten. Schon nach wenigen Takten spürt man ein blindes Verstehen und eine tiefe gemeinsame musikalische Basis.Beider Songs berühren die Zuhörer in ihrer eingängigen Mischung aus Soul, Pop, Reggae und einem Hauch Gospel, mit ihren gefühlvollen, aufrichtigen, manchmal aufrüttelnden Texten und vor allem ihrer Authentizität.

 

Samstag, 28. April, 20 Uhr

Haager Theaterkeller, Stadt Haag

Eintritt: 23 Euro, KIM: 21 Euro Schüler und Studenten: 19 Euro

Karten: www.theaterkeller.at

Tel. 07434/44600-0

reservierung@theaterkeller.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gemeinsam Müll eingesammelt

Gemeinsam Müll eingesammelt

AMSTETTEN. 40 freiwillige HOFER-Helfer haben sich zusammengetan und im Rahmen von Projekt 2020 Müll von Straße und Flur einzusammeln. weiterlesen »

Geldwechselbetrug in Amstetten

Geldwechselbetrug in Amstetten

AMSTETTEN. Eine Stunde nach einem Geldwechselbetrug in Krems am 14. August 2018, hat der unbekannte Täter mit einem Mittäter bei zwei weiteren Geldinstituten in Amstetten Geldwechselbetrugsdelikte ... weiterlesen »

Thomas Franz-Riegler: Jo eh! - Kabarettprogramm mit Zuversicht

Thomas Franz-Riegler: "Jo eh!" - Kabarettprogramm mit Zuversicht

MOSTVIERTEL. Der aus St. Peter an der Au stammende Musiker und Kabarettist Thomas Franz-Riegler richtet mit seinem neuen Programm Jo eh! den Blick auf positive Perspektiven. weiterlesen »

Goldhaubenwallfahrt nach Wolfsbach

Goldhaubenwallfahrt nach Wolfsbach

WOLFSBACH. Seit dem Jahr 1957 gestalten die Mostviertler Goldhauben- und Hammerherrengruppen zu Maria Himmelfahrt jährlich die prachtvolle Goldhaubenwallfahrt. Am 15. August 2018 führte die Wallfahrt ... weiterlesen »

Art expirience in der KIAM Galerie Amstetten

Art expirience in der KIAM Galerie Amstetten

AMSTETTEN. Die Künstlerin Susanne Schober lädt zur gemeinsamen Kunstwerkstatt: Art expirience weiterlesen »

Empörung über menschenverachtendes Posting von FPÖ-Funktionär

Empörung über menschenverachtendes Posting von FPÖ-Funktionär

AMSTETTEN. Große Empörung und Rücktrittsaufforderungen hat ein rassistisches und homophobes Facebook-Posting des stellvertretenden FPÖ-Stadtparteiobmanns Bruno Weber ausgelöst. ... weiterlesen »

Jehovas Zeugen im Kongo auf der Flucht

Jehovas Zeugen im Kongo auf der Flucht

Die Konflikte zwischen den Bevölkerungsgruppen Hema und Lendu in der Provinz Ituri der Demokratischen Republik Kongo haben seit Dezember 2017 zahlreiche Todesopfer gefordert. Tausende von Kongolesen ... weiterlesen »

Gerechtigkeit für Wehrdienstverweigerer aus Gewissensgründen in Südkorea

Gerechtigkeit für Wehrdienstverweigerer aus Gewissensgründen in Südkorea

Seit etwa 65 Jahren werden junge christliche Männer in Südkorea inhaftiert, weil sie den Wehrdienst aus Gewissensgründen verweigern. Diese gängige Praxis könnte nun jedoch durch ... weiterlesen »


Wir trauern