Großer Erfolg der „Zauberkröte“

Großer Erfolg der „Zauberkröte“

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 07.06.2018 14:49 Uhr

STADT HAAG. Vier Vorstellungen gab die Musikmittelschule Haag mit der Kinderoper „Die Zauberkröte“ und erntete dabei sehr viel Applaus.

Mit minutenlangen stehenden Ovationen wurde die Aufführung der „Zauberkröte“ durch das Publikum verdient belohnt. Die Kinderoper, die sich an Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart orientiert, wurde von Roland Maderböck geschrieben. Die Rollen waren großteils doppelt besetzt. An den zwei Tagen wurde dadurch die Vorstellung von verschiedenen Schülern gezeigt.

Die Geschichte handelt von der abenteuerlustigen Prinzessin Tamina, die auf den Naturburschen und Vogelhändler Papageno trifft. Pamino, der Sohn der Zauberin der Nacht, wird vom bösen Drachen Dracastro gefangen gehalten. Tamina hat sich auf den ersten Blick in ein Bild von Pamino verliebt und wird von der Zauberin der Nacht beauftragt, ihren Sohn aus den Händen von Dracastro zu befreien. Nach einigen Abenteuern mit gar nicht so wilden Kreaturen, Rappern und Mädchen führt der Zaubergesang der Zauberkröte schließlich zu einem Happy-End, der auch die Zauberin der Nacht und Dracastro versöhnt.

Unter den Gästen waren Bürgermeister Lukas Michlmayr, Franz Hochwallner, Direktor der Sparkasse in Haag und Hauptsponsor, Bezirksschulinspektor Josef Hörndler und viele mehr. Sie waren von der engagierten Umsetzung begeistert.

Die sehr schöne, äußerst kurzweilige und sehr witzige Geschichte wurde von den Schülern professionell umgesetzt. Das gekonnte Zusammenwirken von Chor, Gitarrengruppe, Orchester und den Schauspielern ließ die Zeit verfliegen wie im Flug und das Publikum war anschließend wie verzaubert

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Alexander Eder zu Gast im Cafeti Club

Alexander Eder zu Gast im Cafeti Club

AMSTETTEN. Alexander Eder and the Unique Corns gastieren am Freitag, dem 16. November im Cafeti Club.  weiterlesen »

Crowdfunding für Wagyuhof Mostviertel

Crowdfunding für Wagyuhof Mostviertel

STADT HAAG. Der Wagyuhof in Haag geht zur Finanzierung einer Photovoltaikanlage neue Wege: Interessenten können sich mittels Crowdfunding an der neuen, nachhaltigen Stromquelle des Mitgliedsbetriebes ... weiterlesen »

Gleichenfeier für eine neue Wohnhausanlage in Greinsfurth

Gleichenfeier für eine neue Wohnhausanlage in Greinsfurth

AMSTETTEN. Die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgesellschaft Schönere Zukunft Gesellschaft mbH errichtet mit Mitteln aus der NÖ Wohnbauförderung auf dem Grundstück Feldstraße ... weiterlesen »

Lieber unvollkommen starten, als perfekt zu zögern

Lieber unvollkommen starten, als perfekt zu zögern

Erfolgreiche Start-ups standen im Zentrum des diesjährigen Netzwerkforums der HAK Amstetten, das am 9.11. im mozArt stattgefunden hat weiterlesen »

Angelobung in Oed

Angelobung in Oed

OED. Rund 360 Rekruten legten im Zuge der 700-Jahr-Markterhebungsfeierlichkeiten am Markt der Marktgemeinde Oed-Oehling ihr Gelöbnis auf die Republik Österreich ab. weiterlesen »

Mundart-Jazz: „DreiF“ live mit Drive

Mundart-Jazz: „DreiF“ live mit Drive

STADT HAAG. Die vier(!)köpfige Formation DreiF spielt im Haager Theaterkeller Mostviertler Mundart-Jazz. weiterlesen »

Zeitkritische Kantate zur Vorweihnachtszeit

Zeitkritische Kantate zur Vorweihnachtszeit

  AMSTETTEN. Alle Jahre wieder ist eine zeitkritische Kantate zur Vorweihnacht von Hans Neuhauser. weiterlesen »

Die Ghetto-Gstanzler am 17. November in der Remise

Die Ghetto-Gstanzler am 17. November in der Remise

Dicht & Ergreifend sind momentan die gehypteste Mundartrap-Kombo. Am 17. November kommen die Partybanger mit ihren fetten Beats und dem heftigern Flow in die Remise Amstetten.  weiterlesen »


Wir trauern