Firma Grabner sponsert dem Tierpark Haag ein Boot

Firma Grabner sponsert dem Tierpark Haag ein Boot

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 06.07.2018 17:06 Uhr

STADT HAAG. Der Haager Tierpark bekam von der Firma Grabner ein Allzweckboot zur Verfügung gestellt

STADT HAAG. Im Haager Tierpark gibt es mehrere Teiche, die immer wieder Arbeiten vom Wasser aus notwendig machen, etwa das Reinigen, Ausfischen oder eine Personenrettung. Das bislang benutzte Hartschalenboot ist mittlerweile kaputt. An dieser Stelle sprang die in Haag ansässige Firma Grabner ein und stellte dem Tierpark ein Allzweckboot zur Verfügung.

Grabner ist Weltmarktführer im Bereich Premium-Luftboote und übergab dem Tierpark Haag ein „Mustang“ Allzweckboot, das Platz für drei Personen hat, 30 Kilogramm schwer ist und 400 Kilogramm Nutzlast transportieren kann. Wie alle Grabner-Boote wurde es in Österreich hergestellt.

Für die Mitarbeiter des Tierparks ist das Boot ein willkommenes Arbeitsmittel. Stellvertretend für alle bedankte sich der Geschäftsführer Bürgermeister Lukas Michlmayr bei Wolfgang und Ewald Grabner und hob die Verbundenheit der Stadt Haag und der Firma Grabner hervor.

Genau genommen geht die Gründungsgeschichte der Firma Grabner auf den Teich im Tierpark Haag - damals noch Schlossteich Salaberg - zurück. Wolfgang Grabners Vater Franz Grabner nutzte auf diesem Teich einen ausgedienten Lastwagenreifen als Boot und begeisterte damit seinen Sohn Wolfgang. Der Rest ist Geschichte. Eine Erfolgsgeschichte, um genau zu sein.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






St. Peterer Grenzerfahrung

St. Peterer Grenzerfahrung

ST.PETER/Au. Bürgermeister Johannes Heuras (ÖVP) schwingt sich in den Radsattel und fährt mit Sportskollegen und Gemeindebürgern die Gemeindegrenzen ab. Die Distanz wird etwa 70 ... weiterlesen »

Tolle Premiere: „Die Haagträumer“

Tolle Premiere: „Die Haagträumer“

STADT HAAG. Vergangenen Sonntag hatte das Stück Die Haagträumer der Special!Junior!Senior!Produktion 2018 Premiere und begeisterte das bunt gemischte Publikum. weiterlesen »

Die Haagträumer

Die Haagträumer

STADT HAAG. Wir alle träumen. Von Zufriedenheit, von Glück, von der Liebe und auch von der Zukunft. Manchmal verlieren wir uns in Tagträumen. Das Theaterstück der special!junior!senior!Produktion ... weiterlesen »

Dämmerschoppen in Krenstetten

Dämmerschoppen in Krenstetten

KRENSTETTEN. Der Gesangs- und Musikverein Krenstetten zum traditionellen Dämmerschoppen. weiterlesen »

Kongress der Extraklasse bleibt unvergessen

Kongress der Extraklasse bleibt unvergessen

Drei Tage lang sahen und hörten die 1.199 Zuhörer im Kongresshaus der Zeugen Jehovas ein bewegendes Programm. 54 Vorträge, 72 Videos und ein packender Spielfilm passend zum Motto Sei mutig! ... weiterlesen »

12 Stunden Tag ist nicht christlich

"12 Stunden Tag ist nicht christlich"

AMSTETTEN. Kaplan Franz Sieder ist em. Betriebsseelsorger in Amstetten und bekannt dafür, dass er auch in aktuellen politischen Diskussionen Stellung bezieht. Der kürzlich von der Regierung beschlossene ... weiterlesen »

Hanger: Die Menschen haben Veränderung gewählt.

Hanger: "Die Menschen haben Veränderung gewählt."

BEZIRK. Eine positive Zwischenbilanz über die bisherige Parlamentsarbeit zog Nationalrat Andreas Hanger als der Bezirksparteiobmann der Neuen Volkspartei Amstetten im Rahmen eines Pressegesprächs. ... weiterlesen »

Theatersommer Haag - „Iba de gaunz oamen Leit“

Theatersommer Haag - „Iba de gaunz oamen Leit“

STADT HAAG. Ursula Strauss und Christian Dolezal  lesen in der Matineé Gedichte von Christine Nöstlinger. Karl Stirner liefert dazu die Musik. weiterlesen »


Wir trauern