Firma Grabner sponsert dem Tierpark Haag ein Boot

Firma Grabner sponsert dem Tierpark Haag ein Boot

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 06.07.2018 17:06 Uhr

STADT HAAG. Der Haager Tierpark bekam von der Firma Grabner ein Allzweckboot zur Verfügung gestellt

STADT HAAG. Im Haager Tierpark gibt es mehrere Teiche, die immer wieder Arbeiten vom Wasser aus notwendig machen, etwa das Reinigen, Ausfischen oder eine Personenrettung. Das bislang benutzte Hartschalenboot ist mittlerweile kaputt. An dieser Stelle sprang die in Haag ansässige Firma Grabner ein und stellte dem Tierpark ein Allzweckboot zur Verfügung.

Grabner ist Weltmarktführer im Bereich Premium-Luftboote und übergab dem Tierpark Haag ein „Mustang“ Allzweckboot, das Platz für drei Personen hat, 30 Kilogramm schwer ist und 400 Kilogramm Nutzlast transportieren kann. Wie alle Grabner-Boote wurde es in Österreich hergestellt.

Für die Mitarbeiter des Tierparks ist das Boot ein willkommenes Arbeitsmittel. Stellvertretend für alle bedankte sich der Geschäftsführer Bürgermeister Lukas Michlmayr bei Wolfgang und Ewald Grabner und hob die Verbundenheit der Stadt Haag und der Firma Grabner hervor.

Genau genommen geht die Gründungsgeschichte der Firma Grabner auf den Teich im Tierpark Haag - damals noch Schlossteich Salaberg - zurück. Wolfgang Grabners Vater Franz Grabner nutzte auf diesem Teich einen ausgedienten Lastwagenreifen als Boot und begeisterte damit seinen Sohn Wolfgang. Der Rest ist Geschichte. Eine Erfolgsgeschichte, um genau zu sein.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wildbachbegehungen

Wildbachbegehungen

AMSTETTEN. Im Raum Amstetten fanden Wildbachbegehungen statt. weiterlesen »

Beeindruckende Premiere in der Pfarrkirche Herz Jesu

Beeindruckende Premiere in der Pfarrkirche Herz Jesu

AMSTETTEN. Die zeitkritische Kantate des heimischen Komponisten und mehrfachen Kulturpreisträgers Prof. Hans Neuhauser wurde in der Neufassung für die am 13.November stattgefundene Amstettner ... weiterlesen »

Gespräch: Können wir uns Solidarität noch leisten?

Gespräch: "Können wir uns Solidarität noch leisten?"

AMSTETTEN. Das Katholisches Bildungswerk Amstetten Herz Jesu lädt zu einem Gespräche mit Caritas Direktor Hannes Ziselsberger. weiterlesen »

SPÖ Amstetten startet Erneuerung

SPÖ Amstetten startet Erneuerung

AMSTETTEN. Die SPÖ Amstetten lud zur ersten Mobilisierungskonferenz zum Parteierneuerungsprozess. Rund 130 Mitglieder und Freunde der Sozialdemokratie waren zum Motto 4+1 Gewinnt in die Johann Pölz-Halle ... weiterlesen »

Volkshilfe Amstetten Stadt: Verkehrter Adventkalender

Volkshilfe Amstetten Stadt: Verkehrter Adventkalender

AMSTETTEN. Volkshilfe Regionalvereinsvorsitzende Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und ihre Stellvertreterin Gemeinderätin Regina Öllinger organisieren gemeinsam mit der Sozialstation ... weiterlesen »

Ehrungen des Seniorenbundes in Ertl

Ehrungen des Seniorenbundes in Ertl

ERTL. Der Seniorenbund hat einige seiner Mitlglieder wegen ihrer langjährigen Mitgliedschaft geehrt. weiterlesen »

Bau für Junges Wohnen in Weistrach übergeben

Bau für Junges Wohnen in Weistrach übergeben

WEISTRACH. Kürzlich wurde eine eine Wohnhausanlage der WETgruppe bestehend aus 15 Wohnungen übergeben. weiterlesen »

100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich

100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich

AMSTETTEN. Die ÖGB Region Mostviertel Eisenstraße veranstaltete in der Arbeiterkammer Amstetten einen Abend, anlässlich 100 Jahre Frauenwahlrecht. weiterlesen »


Wir trauern