Den Künstler mitten in den Ort holen

Antonia Hauenschild, Leserartikel, 06.09.2012 11:11 Uhr

Hadersdorf. Der bekannte Künstler und Erfinder der sogenannten Eat-Art, Daniel Spoerri, weihte dieser Tage seine neue Skulptur „Die Haderer“ auf dem Hauptplatz in Hadersdorf ein.

Sein neuestes Werk auf dem Hauptplatz ruft nicht nur Begeisterung, sondern auch Skepsis und Verärgerung hervor. Allerdings weckt sie immer die Aufmerksamkeit der Passanten und keiner geht ohne einen Blick darauf zu werfen an den „Haderern“ vorbei. Die Einwohner haben bereits besondere Spitznamen für die neue Skulptur gefunden. So wird der Blickfang auch „Hummerdenkmal“ oder liebevoll die „Streithanseln“ genannt. Der eigentliche Name „Die Haderer“ erinnert an die Landsknechte, die auf dem Hadersdorfer Wappen zu finden sind. Obwohl die Pose beider Darstellungen auf den ersten Blick eher abwehrend und kämpferisch wirkt, sollte man die Skulptur laut Bürgermeisterin Liselotte Golda auf sich wirken lassen und  weitere Interpretationen finden. Zum Beispiel den Gedanken der Begegnung Zweier auf dem Hauptplatz. Besonders ins Szene gesetzt wird die Bronzeskulptur durch den Sockel aus Granit. Daniel Spoerri begrüßte gemeinsam mit der Künstlerin Barbara Räderscheidt und der Bürgermeisterin die bunte Gästeschar zur Einweihung seiner „Parkwächter“. Diese erfolgte durch Nationalrätin Anna Höllerer stellvertretend für Landeshauptmann Erwin Pröll. Die Segnung der Plastik nahm Pfarrer Franz Offenböck vor. Der Künstler selbst fand für sein neues Werk nur wenige Worte und verglich dabei „Die Haderer“ mit den beiden Wächtern, die ihn die ganze Zeit über eskortierten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kremser Wahlkampf geht in die heiße Phase

Kremser Wahlkampf geht in die heiße Phase

KREMS. Sieben Listen treten bei der Gemeinderatswahl am 15. Oktober an und der Wahlkampf geht nun in seine heiße Phase. Während die SPÖ auf ihre bisher erzielten Erfolge verweist, will die ÖVP ihre ... weiterlesen »

In Hadersdorf eröffnet eine neue BIPA Filiale

In Hadersdorf eröffnet eine neue BIPA Filiale

HADERSDORF. Die Welt von Beauty, Pflege und Homecare in neuer, ansprechender Atmosphäre, Beratung durch professionell geschultes Personal, dauerhaft preiswerte Produkte sowie nachhaltige Energienutzung: ... weiterlesen »

Neuer MERKUR Markt in Hadersdorf eröffnet am 21. September

Neuer MERKUR Markt in Hadersdorf eröffnet am 21. September

HADERSDORF. In Hadersdorf eröffnet heute der neue MERKUR Markt.  Als exklusives Eröffnungsangebot erhält jeder 50. Kunde seinen Einkauf gratis. Auf 1300 Quadratmetern wird eine umfassende Vielfalt ... weiterlesen »

UBK Krems: Wir sind nicht gemeinderatsgeil

UBK Krems: "Wir sind nicht gemeinderatsgeil"

KREMS. Bei der Gemeinderatswahl treten auch die Unabhängigen Bürger für Krems (UBK) rund um Sprecher Peter Lanzrath wieder an. Ihr erklärtes Ziel ist die Absiedlung des Steiner Gefängnisses. weiterlesen »

Kremser ÖVP setzt auf erfahrene Kräfte und neue Gesichter

Kremser ÖVP setzt auf erfahrene Kräfte und neue Gesichter

KREMS. Insgesamt 80 Kandidaten stehen auf der Liste der Volkspartei für die Kremser Gemeinderatswahl. Sie alle wurden kürzlich beim Wahlauftakt am Campus der IMC Fachhochschule vorgestellt. weiterlesen »

Das Tips Glücksengerl wurde diesmal in Mautern gesichtet

Das Tips Glücksengerl wurde diesmal in Mautern gesichtet

MAUTERN. Das Tips-Glücksengerl ist wieder unterwegs und überrascht treue Leser mit Einkaufsgutscheinen der Fussl Modestraße im Wert von 300 Euro. Diesmal durfte sich Gabriele Aigner aus Mauternbach ... weiterlesen »

Wegen Domains: „Sebastian Kurz hat sich bisher noch nicht gemeldet“

Wegen Domains: „Sebastian Kurz hat sich bisher noch nicht gemeldet“

RAAN. Douglas Hoyos aus Raan (Marktgemeinde Schönberg am Kamp) ist Bundesvorsitzender der Junos – der Jungen Liberalen NEOS. Im Interview mit Tips erzählt er, warum er nicht bei der ÖVP gelandet ist. ... weiterlesen »

Krebspatienten würdigen Arbeit des Kremser Uniklinikums

Krebspatienten würdigen Arbeit des Kremser Uniklinikums

KREMS. Ein hervorragendes Zeugnis stellen die Patienten der Strahlentherapie und Radioonkologie am Universitätsklinikum Krems aus: Sie ist nicht nur die am besten bewertete Station innerhalb des Hauses, ... weiterlesen »


Wir trauern