Musicalstars von „Ghost - Nachricht von Sam“ hatten den richtigen Dreh bald raus

Susanne  Überegger Susanne Überegger, Tips Redaktion, 17.02.2017 16:45 Uhr

Die Töpferszene in dem Film „Ghost – Nachricht von Sam“ aus dem Jahr 1990 ist wohl eine der bekanntesten Szenen der Filmgeschichte. Um sich auf ebendiese vorzubereiten, waren die Hauptdarsteller des gleichnamigen Musicals in der Keramikwerkstatt von Koni Oberhauser in Hagenberg zu Gast – und zeigten durchaus Talent.

Dafür, dass sie das erste Mal an der Töpferscheibe sitzt, stellt sich Anaïs Lueken ganz geschickt an. Die 33-Jährige ist die Hauptdarstellerin des Musicals „Ghost – Nachricht von Sam“, das am 18. März am Landestheater Linz Premiere feiert. In einer eineinhalb Minuten langen Szene – unvergesslich mit Demi Moore und Patrick Swayze im Original – muss Anaïs als Molly auf der Bühne töpfern – und das soll schließlich gekonnt aussehen. Deshalb waren Lueken und Zweitbesetzung Ruth Fuchs in der Vorwoche bei Koni Oberhauser im Stöcklgraben zu Gast, um vom Profi das Töpferhandwerk in seinen Grundzügen zu lernen. „Man braucht ruhige Hände und ein Gefühl für die Mitte. Wer den Ton zu zentrieren versteht, weiß viel übers Menschsein“, sagt Koni Oberhauser.

Töpfer-Lehre statt Bühne

Sie erklärt den Musicaldarstellerinnen geduldig, was sie an der Töpferscheibe machen müssen, damit aus dem Ton ein einigermaßen ansehnliches Gefäß wird, und zeigt sich begeistert vom Talent der beiden jungen Frauen. „Wenn du keinen Theater-Job mehr hast, kannst du bei mir als Lehrling anfangen“, würde Oberhauser Anaïs vom Fleck weg einstellen.

„Bin stolz auf meine Mädels“

Auch Hauptdarsteller Riccardo Greco – er spielt im Musical die Rolle des Sam – meint: „Ich bin stolz auf meine Mädels.“ Der 29-Jährige muss auf der Bühne nicht töpfern. „Ich sitze nur hinter Anaïs und singe “Unchained Melody„. Aber töpfern würde ich für das Stück lieber lernen als Gitarre spielen. Daran verzweifle ich noch.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiche Schwammerlsucher

Erfolgreiche Schwammerlsucher

BAD ZELL. Matteo (sieben Jahre) und Nico (fünf Jahre) aus Bad Zell sind begeisterte Schwammerlsucher.  weiterlesen »

Bruno Buchberger ist 75: Zu sagen heute gehe ich in Pension ist eine furchtbare Vorstellung!

Bruno Buchberger ist 75: "Zu sagen heute gehe ich in Pension ist eine furchtbare Vorstellung!"

HAGENBERG/LINZ. Mathematiker von Weltruf, vielfach preisgekrönter Wissenschaftler, fünffacher Ehrendoktor, Vater des Softwareparks Hagenberg, leidenschaftlicher Musiker – das alles ist Professor Bruno ... weiterlesen »

Pensionist in Liebenau stirbt bei Brand

Pensionist in Liebenau stirbt bei Brand

LIEBENAU. Für einen Pensionisten (65) kam am Sonntag-Vormittag jede Hilfe zu spät. Er starb bei einem Brand des Kellers. weiterlesen »

Neumarkter Schüler helfen Waisenkindern

Neumarkter Schüler helfen Waisenkindern

NEUMARKT. Mit einem Benefizlauf für afrikanische Kinder in Kisumu verabschiedeten sich die Schüler der Neuen Mittelschule im vergangenen Juli in die Sommerferien. weiterlesen »

Pregartsdorf: Unfall nach missglücktem Überholmanöver

Pregartsdorf: Unfall nach missglücktem Überholmanöver

PREGARTEN. Bei einem missglückten Überholmanöver kollidierte am Samstag ein PKW auf der B124 Höhe Pfahnl Mühle mit dem Heck eines Kippers. Durch den Aufprall geriet der der Wagen ins Schleudern ... weiterlesen »

HLW auf Intensivsprachwoche

HLW auf Intensivsprachwoche

Die 5. Klassen der HLW-Freistadt verbrachten heuer ihre Intensivsprachwoche in Alicante, Spanien. Mit dem Bus ging es zum Flughafen München und von dort aus nach Alicante. Dort wurden die Schüler wurden ... weiterlesen »

Jubelpaare gefeiert

Jubelpaare gefeiert

UNTERWEISSENBACH. Das Fest der Jubelhochzeiten wurde in Unterweißenbach gefeiert. weiterlesen »

Mit Traktor abgestürzt und schwer verletzt

Mit Traktor abgestürzt und schwer verletzt

BEZIRK FREISTADT. Mit seinem Traktor samt angehängtem Güllefass stürzte ein 27-Jähriger aus Schönau am 20. Oktober gegen 16 Uhr rund 20 Meter über eine Wiese ab und erlitt dabei schwere Verletzungen. ... weiterlesen »


Wir trauern