Wie digitale Technologien die Medizin verändern

Wie digitale Technologien die Medizin verändern

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 13.03.2019 18:35 Uhr

HAGENBERG. Die Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche – auch die Medizin und das Gesundheitswesen. Der Softwarepark Hagenberg besteht unter anderem aus Forschungs- und Bildungseinrichtungen genauso wie Unternehmen, die diese Themen vorantreiben und innovative Lösungen entwickeln. Daher steht im Jahr 2019 „Digital Health“ im Fokus der Event-Reihe des Softwarepark Hagenberg.

Wie beeinflussen neue Technologien unsere Gesundheit? Welche Veränderungen bringt die Digitalisierung in der Medizin? Die Auftaktveranstaltung zum Thema „Digitale Transformation im Gesundheitswesen“ am Donnerstag, 14. März, an der FH OÖ Campus Hagenberg widmet sich diesen und weiteren Fragen.

Wie kann die digitale Transformation erfolgreich umgsetzt werden?

Die Teilnehmer erfahren in Vorträgen nationaler und internationaler Experten mehr darüber, wie digitale Technologien die Medizin verändern werden, welche Herausforderungen sich dabei auftun und wie die digitale Transformation erfolgreich umgesetzt werden kann. Danach gibt es die Gelegenheit, diese Themen in Diskussionen vertiefend zu erörtern. Anmeldung unter www.softwarepark-hagenberg.com/veranstaltungen/1.veranstaltung-digital-health-2019/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






HLW Freistadt kooperierte mit Hospiz-Bewegung

HLW Freistadt kooperierte mit Hospiz-Bewegung

Hunderte Briefe samt Beilagen fertigte heuer erneut - wie schon seit etlichen Jahren - der 3. Jahrgang der Freistädter FW (Fachschule für Wirtschaftliche Berufe) unter der Federführung von ... weiterlesen »

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

Kaltenberger erarbeiten den Fahrplan für ihre Zukunft

KALTENBERG. Wohin soll sich die Mühlviertler Alm-Gemeinde mit ihren 621 Einwohnern entwickeln? Antworten auf diese Frage hat eine Fragebogen-Aktion im Rahmen des Lokalen Agenda 21-Prozesses geliefert. ... weiterlesen »

Lange Nacht der Kirchen in Unterweißenbach und Bad Zell

Lange Nacht der Kirchen in Unterweißenbach und Bad Zell

BAD ZELL/UNTERWEISSENBACH. Österreichweit wird am Freitag, 24. Mai zur Langen Nacht der Kirchen geladen. Auch die Pfarrkirchen Bd Zell und Unterweißenbach werden zu Gastgebern. weiterlesen »

Kinder-Krebshilfe: Kinder durften mit PS-starken Boliden mitfahren

Kinder-Krebshilfe: Kinder durften mit PS-starken Boliden mitfahren

BEZIRK. Die Sportwagenfreunde Mühlviertel lassen Kinderherzen höher schlagen. weiterlesen »

Blosn’sound im Musigwaund: Kaltenberg ist Gastgeber des Bezirksmusikfestes

Blosn’sound im Musigwaund: Kaltenberg ist Gastgeber des Bezirksmusikfestes

KALTENBERG. Eine Premiere kommt am 1. Juni auf Kaltenberg zu: Erstmals in der Vereinsgeschichte trägt die 625-Einwohner-Gemeinde das Bezirksmusikfest aus. Dabei macht Kaltenberg seinem Namen alle ... weiterlesen »

Citymobil in Freistadt: Gemeinderat beschließt Ermäßigung für einkommensschwächere Fahrgäste

Citymobil in Freistadt: Gemeinderat beschließt Ermäßigung für einkommensschwächere Fahrgäste

FREISTADT. Einkommensschwächere Personen sollen künftig Gutscheine für das Citymobil um je 1,50 Euro kaufen können. Das hat der Freistädter Gemeinderat in seiner jüngsten ... weiterlesen »

Sympathicus: Sieger werden am 27. Mai gekürt

Sympathicus: Sieger werden am 27. Mai gekürt

WINDHAAG/OÖ. Der sympathischste Musikverein Oberösterreichs wurde gewählt. Der Sieger wird am 27. Mai gekürt. weiterlesen »

Ehrenzeichen für Rainbacher Drei´gsang und TV-Auftritt

Ehrenzeichen für Rainbacher Drei´gsang und TV-Auftritt

RAINBACH. Mit dem Ehrenzeichen der Marktgemeinde bedankte sich Bürgermeister Friedrich Stockinger beim Rainbacher Dreigsang, bestehend aus Renate Zeiml sowie Traudi und Hubert Tröbinger, für ... weiterlesen »


Wir trauern