Hallstätter übernimmt FSG-Vorsitz

Hallstätter übernimmt FSG-Vorsitz

Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 14.06.2018 11:22 Uhr

HALLSTATT/Wien. Hallstätter Ex-Bürgermeister Rainer Wimmer wurde zu neuem FSG-Bundesvorsitzenden gewählt.

Rainer Wimmer wurde kürzlich von den Delegierten der Bundeskonferenz der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) mit 96,8 Prozent zum neuen Vorsitzenden gewählt. „Noch nie wurde unser Sozialstaat so angegriffen wie unter dieser Regierung. Daher müssen wir zusammenhalten und gemeinsam Widerstand leisten. Wir lassen uns den 12-Stunden-Tag nicht aufzwingen und wir lassen uns die Sozialversicherung nicht abschaffen“, betonte der neue FSG-Bundesvorsitzende und gab die Richtung für die nächsten Monate vor. 

Für Anliegen der Menschen kämpfen

Zwei Drittel des schwarz-blauen Regierungsprogramms richte sich gegen arbeitende Menschen und ganze Passagen seien vom Programm der Industriellenvereinigung übernommen worden, so Wimmer. Bereits in den ersten Monaten nach ihrem Amtsantritt habe die Regierung etwa durch das Einsparungsultimatum an die Unfallversicherung, die überfallsartige Anhebung des Antrittsalters zur Altersteilzeit oder die Einstellung der Aktion 20.000 ihr wahres Gesicht gezeigt. „Wir werden nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Die FSG wird für Anliegen der Menschen kämpfen und den Sozialstaat mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen“, sagte Wimmer.

Vom Bürgermeister in den Nationalrat

Rainer Wimmer wurde am 10. August 1955 geboren und stammt aus dem oberösterreichischen Hallstatt. Der gelernte Elektriker begann seine berufliche Laufbahn als Bergmann bei den Österreichischen Salinen und wurde dort später Betriebsratsvorsitzender. Wimmer war Bürgermeister in Hallstatt und wurde mehrmals für die SPÖ in den Nationalrat gewählt. Seit ihrer Gründung 2009 ist er Bundesvorsitzender der Gewerkschaft PRO-GE und wurde beim Gewerkschaftstag vergangene Woche für eine dritte Funktionsperiode wiedergewählt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Führungsteam beim Wirtschaftsbund

Neues Führungsteam beim Wirtschaftsbund

ST. WOLFGANG. Neuer Wirtschaftsbund-Vorstand setzt sich mit vollem Einsatz für St. Wolfganger-Betriebe ein. weiterlesen »

Salzkammergut Nostalgia

Salzkammergut Nostalgia

BAD GOISERN. A gschmåhs Treffen soll sie wieder werden, die dritte vom Nostalgia Motorveteranen Verein organisierte Salzkammergut-Nostalgia, die heuer am Samstag, 30. Juni, über die ... weiterlesen »

2 Einsätze binnen kurzer Zeit: Polizeihubschrauber rettete 5 Personen samt Hund vom Berg

2 Einsätze binnen kurzer Zeit: Polizeihubschrauber rettete 5 Personen samt Hund vom Berg

BEZIRK GMUNDEN. Innerhalb kurzer Zeit wurde die Besatzung eines Polizeihubschraubers am 16. Juni zu Rettern zweier Wandergruppen: Eine dreiköpfige Familie samt Hund und zwei Halbschwestern konnten ... weiterlesen »

Paragleiterunfall am Krippenstein: 53-Jähriger von Gleitschirm mitgeschleift und verletzt

Paragleiterunfall am Krippenstein: 53-Jähriger von Gleitschirm mitgeschleift und verletzt

BEZIRK GMUNDEN. Von seinem Gleitschirm rund 300 Meter mitgeschleift wurde ein 53-jähriger Paragleiter aus Wien am 16. Juni gegen 12.50 Uhr am Krippenstein; dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten ... weiterlesen »

Paragleiterin stürzt in Hallstättersee

Paragleiterin stürzt in Hallstättersee

HALLSTATT. Chinesin befolgt Anweisungen nicht und stürzt aus 100 Metern in den Hallstättersee. weiterlesen »

Lakeventure sorgt am Traunsee für ein großes Spektakel

Lakeventure sorgt am Traunsee für ein großes Spektakel

EBENSEE. Spektakuläre Sprünge, schnelle Rides, coole Side-Events und vieles mehr werden vom Donnerstag, 28. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, beim Lakeventure Traunsee geboten. Beim Kitesurfen, Wakeboarding, ... weiterlesen »

210 Jahre Landjugend und Musikverein Gschwandt

210 Jahre Landjugend und Musikverein Gschwandt

Vom 6.-8. Juli 2018 feiern der Musikverein sowie die Landjugend Gschwandt zusammen ihr 210-jähriges Bestehen. weiterlesen »

Serien-Dreh im Salzkammergut

Serien-Dreh im Salzkammergut

ST. WOLFGANG. Koreanische Filmstars drehten berühmte Serie am Wolfgangsee und setzten vor allem die Schafbergbahn ins Rampenlicht.  weiterlesen »


Wir trauern