Vom Traum zum neuen Album – Mary Broadcast präsentiert „Svinx“

Vom Traum zum neuen Album – Mary Broadcast präsentiert „Svinx“

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 08.05.2018 06:51 Uhr

HANDENBERG/WIEN. Als Mary Broadcast feierte die aus Handenberg stammende Maria Aichberger bereits große musikalische Erfolge. Mit ihrem zweiten Album „Svinx“ gelingt ihr jetzt auch der Sprung in die Internationalität.

Nach ihrem Debut-Album „Dizzy Venus“ präsentiert Mary Broadcast ihr neuestes Werk „Svinx“. „Das Album ist das Ergebnis einer sehr intensiven Reise und Suche nach Sounds, Klängen, großen Melodien und tiefgründigen Songs“, erzählt die Vollblut-Musikerin im Gespräch mit Tips, „wir haben als Band versucht, eine Musik zu erschaffen, bei der wir länger bleiben wollen – einen eigenen Mary Broadcast Sound.“ Derzeit ist sie mit ihrer Band auf Tour, um die neue Musik unter die Leute zu bringen. Auch einige Auftritte im Ausland stehen auf dem Programm.

Texte mit Tiefgang

Die aus Handenberg stammende Sängerin, die aktuell in Wien lebt, beeindruckt dabei nicht nur mit ihrer Bühnenpräsenz und Spielfreude, sondern auch mit ihren selbst geschriebenen Songs. Inspiration für ihre Texte findet sie vor allem in ihren Träumen. Ihr Traumtagebuch ist daher ihr ständiger Begleiter. „Ich habe sehr persönliche Themen verarbeitet und wollte Songs schreiben, die, was Melodien und Harmonien betreffen, außergewöhnlich sind und trotzdem unter die Haut gehen. Das ist uns gelungen. Ich denke, es ist Pop-Musik mit Kunst-Anspruch und vielen elektronischen Einflüssen.“

Erscheinung am 18. Mai

Das neue Album „Svinx“ erscheint am 18. Mai bei Between Music und ist auf allen Internet-Plattformen, bei den Konzerten oder unter marybroadcast@gmail.com erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Ratten-Gedicht - Braunaus FPÖ-Vizebürgermeister tritt zurück

Nach "Ratten-Gedicht" - Braunaus FPÖ-Vizebürgermeister tritt zurück

BRAUNAU. Ein von Vize-Bürgermeister Christian Schilcher (FPÖ) veröffentlichtes Gedicht sorgte zu Ostern für Aufregung. Der darin enthaltene Vergleich von Mensch und Ratte in Hinblick ... weiterlesen »

Mountainbike: KeltenKing-Rennen

Mountainbike: KeltenKing-Rennen

HOCHBURG-ACH. Die Naturfreunde Hochburg-Ach veranstalten am Samstag, 27. April, im Ortsteil Duttendorf ein 90-minütiges Cross Country Rennen, den KeltenKing. weiterlesen »

Hui statt pfui: Fleißige Helfer bringen Bezirk im Frühjahr auf Vordermann

Hui statt pfui: Fleißige Helfer bringen Bezirk im Frühjahr auf Vordermann

BEZIRK BRAUNAU. Jetzt im Frühjahr machen sich überall im Bezirk fleißige Helfer auf, um die Natur von Müll und Unrat zu befreien. weiterlesen »

Rückblick auf 2018

Rückblick auf 2018

WENG. Die Trachtenmusikkapelle Weng hat bei ihrer Jahreshauptversammlung das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren lassen. weiterlesen »

Staatsmeister im Boxen

Staatsmeister im Boxen

BRAUNAU. Die Boxriege aus Braunau konnte gleich mehrere tolle Platzierungen feiern. weiterlesen »

Das Sonderpädagogische Zentrum Mattighofen stellt sich vor

Das Sonderpädagogische Zentrum Mattighofen stellt sich vor

MATTIGHOFEN. Im Rahmen des Schulneubaus in Mattighofen kam das Sonderpädagogische Zentrum vergangenes Jahr vermehrt ins Gespräch. Nun will sich die Schule bei einem Infotag der Öffentlichkeit ... weiterlesen »

Lego Leage Finale in der HTL Braunau

Lego Leage Finale in der HTL Braunau

BRAUNAU. Am Donnerstag, 25. April, findet in der HTL Braunau das Finale der Lego League Braunau statt.   19 Teams aus elf Neuen Mittelschulen Braunaus ermitteln, wer am besten Lego-Roboter bauen ... weiterlesen »

Zwei Landesmeister

Zwei Landesmeister

WENG. Die AK-Weng/Crossfit 96 war mit zwei Athleten bei der Oberösterreichischen Landesmeisterschaft der Masters im Gewichtheben in Linz am Start und konnte sich gleich zwei Titel sichern. weiterlesen »


Wir trauern