Ein ungeschönter Blick in Österreichs Bauernhöfe: Bauer unser im Adlerkino

Ein ungeschönter Blick in Österreichs Bauernhöfe: „Bauer unser“ im Adlerkino

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.11.2016 07:00 Uhr

HASLACH. Heute ist Filmstart für den globalisierungskritischen Dokumentarfilm „Bauer unser“, der einen Blick auf das bäuerliche Leben in Österreich wirft. Am Mittwoch wird der Film auch im Adlerkino gezeigt, anschließend darf darüber diskutiert werden.

Einen Tag bevor die österreichischen Filmtage im Adlerkino in Haslach starten (von 17. bis 19. November), ist auf Initiative der IG Milch die Dokumentation „Bauer unser“ zu sehen. Der Film von Produzent Helmut Grasser („We feed the world“) zeigt ungeschönt und unaufgeregt, wie es auf Österreichs Bauernhöfen zugeht; wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. Ob Biobauer oder konventioneller Agraringenieur - sie alle sind sich einig: So wie es jetzt läuft - schneller, billiger, mehr - so wird es nicht weitergehen.

Regisseur Robert Schabus lässt in seinem Film Bauern und Agarexperten zu Wort kommen. Unter anderem ist IG Milch-Obmann Ewald Grünzweil aus Vorderweißenbach zu sehen.

Termin:

Mittwoch, 16. November, 20 Uhr

Adlerkino Haslach

www.adlerkino.at

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„Das ist die schlechteste Ernte, an die ich mich jemals erinnern kann“

„Das ist die schlechteste Ernte, an die ich mich jemals erinnern kann“

BEZIRK ROHRBACH. Fährt oder wandert man durch den südlichen Teil des Bezirkes, so kann man das Trauerspiel mit eigenen Augen sehen: Braune Wiesen, durstiger Mais und schmächtiges Korn, soweit ... weiterlesen »

Schutzengel bei PKW-Überschlag

Schutzengel bei PKW-Überschlag

AHORN. Nahezu unverletzt blieb ein Autofahrer bei einem Unfall auf der Hansberg Landesstraße bei Ahorn. weiterlesen »

Bronze für Bernadette Schuster bei den Leichtathletik-Staatsmeisterschaften

Bronze für Bernadette Schuster bei den Leichtathletik-Staatsmeisterschaften

OEPPING. Läuferin Bernadette Schuster holte bei den Staatsmeisterschaften über die 5000 Meter auf der Bahn den dritten Platz. Am Beginn versuchte ich etwas zu riskieren und ging mit der späteren ... weiterlesen »

Zehn Jahre Leader haben die Entwicklung der Region positiv beeinflusst

Zehn Jahre Leader haben die Entwicklung der Region positiv beeinflusst

NEUSTIFT. 1600 Leute hat Kurt Wöss schon durch seinen Schoko-Laden geführt, allein heuer fanden fast 50 Führungen statt. Der Schoko-Laden in Pühret ist nur eines der Projekte, die mit ... weiterlesen »

Feuerwehr-Jugendliche erlebten ein abenteuerliches Wochenende im Wilden Westen

Feuerwehr-Jugendliche erlebten ein abenteuerliches Wochenende im Wilden Westen

PUTZLEINSDORF. 660 Feuerwehrjugendliche und Betreuer haben in den vergangenen drei Tagen Putzleins-City besiedelt und am Sportplatz ihre Zelte für das Bezirksjugendlager aufgeschlagen. weiterlesen »

Open Air am Loidholdhof: 20 Jahre integrative Hofgemeinschaft

Open Air am Loidholdhof: 20 Jahre integrative Hofgemeinschaft

ST. MARTIN/MKR. Seit 20 Jahren gibt es am Loidholdhof in Oberhart eine integrative Hofgemeinschaft, in der Menschen mit Beeinträchtigung leben und sich sinnvoll in den Alltag am Hof einbringen können. ... weiterlesen »

Her mit originellen Zeugnisfotos!

Her mit originellen Zeugnisfotos!

OÖ. Tips und das Landesgremium des oö. Papier- und Spielwarenhandels suchen mit Zeigs Zeignis wieder die originellsten Zeugnisfotos. weiterlesen »

20-Jähriger bei Motorradunfall auf der L1530 schwer verletzt

20-Jähriger bei Motorradunfall auf der L1530 schwer verletzt

BEZIRK ROHRBACH. Ein 20-Jähriger wurde am 21. Juli gegen 13.50 Uhr auf der Kollerschlager Straße schwer verletzt, als er mit seinem Motorrad gegen die Leitschiene prallte. weiterlesen »


Wir trauern