Premiere in Österreich: Haslacher Fachschüler sind Vorreiter

Premiere in Österreich: Haslacher Fachschüler sind Vorreiter

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 31.12.2017 09:30 Uhr

HASLACH. Als erste Schule in Österreich hat die Technische Fachschule Haslach Spezialmodule angeboten. Die Schüler haben nicht nur die Lehrabschlussprüfung Elektro- und Gebäudetechnik (H1) erfolgreich abgeschlossen, sondern nun auch die Spezialmodule am WIFI Linz abgelegt.

 

„Angetreten sind 16 Schüler, wobei alle 16 das Spezialmodul Erneuerbare Energie (S4) und fünf Schüler zusätzlich das Spezialmodul Gebäudetechnik Service (S2) mehr als erfolgreich bestanden haben“, ist Fachlehrer Walter Pechmann stolz auf seine Schüler. Bei den insgesamt 21 Prüfungen gab es 16 ausgezeichnete Erfolge, zwei gute Erfolge und dreimal bestanden.

Absolventen sind gefragt

„Dieses Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und ist eine Bestätigung unserer sehr guten Ausbildung an der Technischen Fachschule Haslach. Wichtig für die Schüler ist, sich ständig weiterzubilden und sich somit am Arbeitsmarkt zu verbessern. Einige haben jetzt die Zusatzausbildung während der Bundesheerzeit gemacht und alle Abgänger haben schon mehrere Jobangebote. Dies ist ein ganz wichtiger Faktor, dass unsere Abgänger in der derzeitigen Berufswelt so gefragt sind“, freut sich Walter Pechmann.

Professionelle Vorbereitung

Die Vorbereitung zu den Prüfungen fand unter der Leitung von Roland Reiter statt, der ein Ingenieurbüro für Elektrotechnik betreibt. Fünf Schüler haben bei den Spezialmodulen eine besondere Leistung erbracht: Lukas Schütz, Mario Peherstorfer, Daniel Kazmierczak, Jakob Prechtl und Raphael Roßmann haben beide Module mit Auszeichnung bestanden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Standesämter im Bezirk Rohrbach tun sich zusammen

Standesämter im Bezirk Rohrbach tun sich zusammen

BEZIRK ROHRBACH. Die Standesbeamten des Bezirkes wollen künftig ihre Kompetenzen bündeln und arbeiten an einer zukunftsfähigen Lösung, von der der Bürger im besten Fall nichts ... weiterlesen »

Comedy Hirten eröffnen das Hollerbergfest: Freikarten für Tips-Leser

Comedy Hirten eröffnen das Hollerbergfest: Freikarten für Tips-Leser

AUBERG. Stand up Comedy war gestern. Hier kommt die erste Start-up Comedy! Die bekannten Comedy Hirten wärmen die Hollerberg-Besucher am Freitag Abend (20. Juli) für das große Festwochenende ... weiterlesen »

Theater im Wald: Otello darf nicht platzen

Theater im Wald: Otello darf nicht platzen

NIEDERWALDKIRCHEN. Es beginnt ganz harmlos... Eine Kleinstadt fiebert einem großen Ereignis entgegen: ein Superstar wird erwartet. Doch alles kommt anders im Theaterstück Otello darf nicht platzen, ... weiterlesen »

HLW hat Maturaprüfungen beendet

HLW hat Maturaprüfungen beendet

ROHRBACH-BERG. Die Weiße Fahne konnte am letzten Tag der Reife- und Diplomprüfung an der HLW gehisst werden. weiterlesen »

Domfrauen erzählen im Mariendom vom Glauben

Domfrauen erzählen im Mariendom vom Glauben

BEZIRK ROHRBACH/LINZ. Ein außergewöhnliches Kunstprojekt, initiiert von der gebürtigen Steffingerin Veronika Kitzmüller, wird an sechs Terminen zwischen Juni 2018 und März 2019 ... weiterlesen »

Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß auf der Kreuzung

Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß auf der Kreuzung

ROTTENEGG. Zu einem Unfall auf der B127 bei der Kreuzung bei Rottenegg kam es am Montag. Alle vier Beteiligten wurden dabei verletzt. weiterlesen »

Gute Auftragslage verschärft den Fachkräftemangel

Gute Auftragslage verschärft den Fachkräftemangel

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer Arbeitslosenrate von 1,9 Prozent herrscht quasi Vollbeschäftigung im Bezirk Rohrbach. Das spüren auch die heimischen Betriebe, die nur mehr schwierig Personal finden. ... weiterlesen »

Wasserqualität an Rohrbachs Badeplätzen wieder ausgezeichnet

Wasserqualität an Rohrbachs Badeplätzen wieder ausgezeichnet

BEZIRK ROHRBACH. Eine Top-Qualität bescheinigt der Gewässerschutz des Landes den heimischen Badeseen. weiterlesen »


Wir trauern