Premiere in Österreich: Haslacher Fachschüler sind Vorreiter

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 31.12.2017 09:30 Uhr

HASLACH. Als erste Schule in Österreich hat die Technische Fachschule Haslach Spezialmodule angeboten. Die Schüler haben nicht nur die Lehrabschlussprüfung Elektro- und Gebäudetechnik (H1) erfolgreich abgeschlossen, sondern nun auch die Spezialmodule am WIFI Linz abgelegt.

 

„Angetreten sind 16 Schüler, wobei alle 16 das Spezialmodul Erneuerbare Energie (S4) und fünf Schüler zusätzlich das Spezialmodul Gebäudetechnik Service (S2) mehr als erfolgreich bestanden haben“, ist Fachlehrer Walter Pechmann stolz auf seine Schüler. Bei den insgesamt 21 Prüfungen gab es 16 ausgezeichnete Erfolge, zwei gute Erfolge und dreimal bestanden.

Absolventen sind gefragt

„Dieses Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und ist eine Bestätigung unserer sehr guten Ausbildung an der Technischen Fachschule Haslach. Wichtig für die Schüler ist, sich ständig weiterzubilden und sich somit am Arbeitsmarkt zu verbessern. Einige haben jetzt die Zusatzausbildung während der Bundesheerzeit gemacht und alle Abgänger haben schon mehrere Jobangebote. Dies ist ein ganz wichtiger Faktor, dass unsere Abgänger in der derzeitigen Berufswelt so gefragt sind“, freut sich Walter Pechmann.

Professionelle Vorbereitung

Die Vorbereitung zu den Prüfungen fand unter der Leitung von Roland Reiter statt, der ein Ingenieurbüro für Elektrotechnik betreibt. Fünf Schüler haben bei den Spezialmodulen eine besondere Leistung erbracht: Lukas Schütz, Mario Peherstorfer, Daniel Kazmierczak, Jakob Prechtl und Raphael Roßmann haben beide Module mit Auszeichnung bestanden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

Österreichweit einmaliger Schulversuch bringt wöchtentlichen Praxistag in Rohrbacher Fachschule

ROHRBACH-BERG. Ein Schulversuch wird derzeit an der BBS Rohrbach getestet: Die dreijährige Fachschule für Dienstleistungsmanagement (FSD) bietet den Schülern seither die Wahlmöglichkeit zwischen den ... weiterlesen »

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

Kernölamazonen geben ihr Bestes im Centro

ROHRBACH-BERG. Mit den Besten aus all ihren aktuellen Programmen kommen die Kernölamazonen auf Einladung des Lionsclub Rohrbach-Böhmerwald am 12. April ins Centro. weiterlesen »

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

Glasfaser-Internet in Oberkappel: Infoabend kommt im März

OBERKAPPEL. Wenn man einen Liter Milch kauft, dann erhält man einen Liter Milch. Wie ist das aber, wenn man für die Internetanwendungen zu Hause einen bestimmten Tarif für die Downloadgeschwindigkeit ... weiterlesen »

Die schnellsten Feuerwehrer kommen aus Hinterschiffl und Altenfelden

Die schnellsten Feuerwehrer kommen aus Hinterschiffl und Altenfelden

BEZIRK ROHRBACH. Die schnellsten Kameraden auf zwei, respektive einem Brettl wurden beim 17. Feuerwehr-Bezirksschirennen am Hochficht ermittelt. weiterlesen »

Faustball-Urgestein übergibt sein Amt nach 33 Jahren in jüngere Hände

Faustball-Urgestein übergibt sein Amt nach 33 Jahren in jüngere Hände

ARNREIT. Norbert Gahleitner, Gründer und Leiter der Sektion Faustball in der Union Arnreit, legte zum Jahreswechsel sein Amt zurück. In seine Fußstapfen tritt Sohn Manfred Gahleitner. weiterlesen »

Petringer Stocksportler sind Landesmeister

Petringer Stocksportler sind Landesmeister

ST. PETER. Die Petringer Stocksport-Herrenmannschaft sicherte sich den ersten Herren-Landesmeistertitel in der Vereinsgeschichte und schaffte damit erstmals den Aufstieg in die 2. Bundesliga. weiterlesen »

Ski Alpin: Gelungener Cupauftakt

Ski Alpin: Gelungener Cupauftakt

MÜHLVIERTEL. Das erste Rennen zum von Tips präsentierten Intersport Pötscher Mühlviertler Cup ging am Hochficht über die Bühne. weiterlesen »

Sportler stürmen die Schöneben: Besucherrekord im Langlaufzentrum

Sportler stürmen die Schöneben: Besucherrekord im Langlaufzentrum

ULRICHSBERG. Einen enormen Ansturm verzeichnet das Nordische Zentrum Böhmerwald in der Schöneben. weiterlesen »


Wir trauern