18

Klein-LKW stürzte in Hinterstoder 20 Meter über eine Böschung

Susanne Egelseder, MA Susanne Egelseder, MA, Tips Redaktion, 07.12.2017 09:07 Uhr

HINTERSTODER. Ein Klein-Lastkraftwagen kam auf der Höss-Mautstraße nach einem Ausweichmanöver zu weit auf den rechten Fahrbahnrand und stürzte über eine 20 Meter hohe Böschung. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Am Mittwoch, 6. Dezember, wurde die Freiwillige Feuerwehr Hinterstoder von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung auf Höss-Mautstraße alarmiert. Ein Klein-Lastkraftwagen war auf Grund eines Ausweichmanövers zu weit auf den rechten Fahrbahnrand gekommen und ist dadurch über eine ca. 20 Meter hohe Böschung gestürzt und seitlich liegen geblieben. Der Fahrer war glücklicherweise angegurtet und konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Fahrzeug mit Traktorseilwinde geborgen

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Windischgarsten begann die Feuerwehr mit den Bergungsmaßnahmen. Die Freiwillige Feuerwehr Hinterstoder stellte mit Hilfe einer Traktorseilwinde das Fahrzeug wieder auf die Räder. Weiters wurden auslaufende Betriebsmittel gebunden. In weiterer Folge wurde das Fahrzeug in das Tal geschleppt. Nach ca. zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wirtschaftsbund: Kremsmünster hat gewählt

Wirtschaftsbund: Kremsmünster hat gewählt

KREMSMÜNSTER. Der Wirtschaftsbund Kremsmünster hat einen neuen Vorstand: Mit Thomas Blaha (Schuhmode Peterseil) als Obmann und Gerhard Söllradl (Textilshop.at) als seinen Stellvertreter sind zwei junge ... weiterlesen »

Die Wintersonnenwende wird gefeiert

Die Wintersonnenwende wird gefeiert

MICHELDORF. Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet ein Feuer bei der Wintersonnenwende. weiterlesen »

UPDATE: Auf der Pyhrn-Autobahn stand ein LKW-Auflieger in Vollbrand

UPDATE: Auf der Pyhrn-Autobahn stand ein LKW-Auflieger in Vollbrand

INZERSDORF IM KREMSTAL/KIRCHDORF AN DER KREMS/RIED IM TRAUNKREIS. Am 18. Dezember 2017 fuhr ein 42-jähriger Kraftfahrer aus der Türkei gegen 4:30 Uhr mit einem Lastwagen auf der A9 Richtung Wels. Er ... weiterlesen »

Weihnachtsaktion: Christkindl aus der Schuhschachtel

Weihnachtsaktion: "Christkindl aus der Schuhschachtel"

SCHLIERBACH/KIRCHDORF AN DER KREMS. Wie jedes Jahr beteiligten sich die Kinder der Kreativvolksschule Schlierbach und die Schüler der Neuen Mittelschule 2 (NMS 2) aus Kirchdorf an der Aktion Christkindl ... weiterlesen »

FPÖ: Aufenthaltstitel statt Fördermittel – Aktion gegen falsch eingesetztes Steuergeld

FPÖ: "Aufenthaltstitel statt Fördermittel" – Aktion gegen falsch eingesetztes Steuergeld

BEZIRK KIRCHDORF. Anstatt durch die Grünen-Petition Ausbildung statt Abschiebung die Grenzen von Asyl und Zuwanderung auszuhebeln, fände es der freiheitliche Asylsprecher, Landtagsabgeordneter und Bezirksparteiobmann Michael, ... weiterlesen »

Ice-Tigers vergeben Führung an den Tabellenführenden aus Linz

Ice-Tigers vergeben Führung an den Tabellenführenden aus Linz

KIRCHDORF. In der Linzer Eishalle wurden die Kirchdorfer Ice-Tigers vom Absteiger aus der 1. Liga empfangen, den Grizzlies Linz. Die Kirchdorfer als Tabellenschlusslicht gegen den Tabellenführenden – ... weiterlesen »

Krampuszauber in Steyrling

Krampuszauber in Steyrling

Besucher und Krampus trotzen dem Wetter weiterlesen »

Zweitbester Sommer seit 2005 in der Pyhrn-Priel Region

Zweitbester Sommer seit 2005 in der Pyhrn-Priel Region

PYHRN-PRIEL. Die neun Gemeinden der Sportarena Pyhrn-­Priel können einen Nächtigungszuwachs verbuchen und somit wird der anhaltende Aufwärtstrend der letzten Jahre fortgeführt. weiterlesen »


Wir trauern