Erstes Flag Football Turnier im Bezirk

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 19.06.2017 15:38 Uhr

HIRSCHBACH. Das Flag Football Team der Sportunion Hirschbach - die HB Stags - veranstalteten ihr erstes Turnier, die Gweihriver Bowl. Neun Teams aus ganz Österreich, waren gekommen, um sich bei perfektem Wetter zu matchen.

Die HB Stags als Gastgeber bestritten gleich das erste Spiel gegen die Blue Elevens aus Linz. In einem sehr knappen Spiel konnten sich die Stags mit 19:13 durchsetzen.

Im zweiten Spiel gegen die Sparkleponies aus Wien gingen die Stags früh in Führung und konnten diese weiter ausbauen. Im Verlauf des Spiels kamen die Sparkleponies jedoch zurück und waren wieder dran, bis die Stags jedoch noch einmal aufdrehen und das Spiel schließlich 33:20 gewinnen konnten.

Einzug ins Finale

Im Halbfinale warteten nun die Graz Panthers. In der ersten Halbzeit spielten beide Teams in einem hart umkämpften Spiel auf Augenhöhe, sodass es ausgeglichen mit 6:6 in die Halbzeit ging. Mit Fortdauer des Spiels konnten sich die Stags jedoch absetzen und schlussendlich mit 27:6 den Finaleinzug fixieren. Somit standen die Stags beim zweiten Turnier in Folge im Finale.

Sieg für Biber in der Verlängerung

Im Finale wartete mit den Graz Beavers das beste Team der Vorrunde. Es entwickelte sich ein spannendes  Spiel, in dem beide Teams ihre Klasse unter Beweis stellten. Angetrieben von den lautstarken Fans hielten die Stags sehr gut dagegen und so endete die reguläre Spielzeit 26:26 unentschieden. In einer kurzen Verlängerung hatten die Graz Beavers dann das Glück auf ihrer Seite und ließen sich als Turniersieger der ersten Gweihriver Bowl feiern.

Auf Seiten der Stags war man mit dem zweiten Platz auch sehr zufrieden, hatte man doch mit ein paar Verletzungen zu kämpfen. Da es für die Organisation sehr viel Lob gab und auch der Zuschauerzuspruch großartig war, wird es in Zukunft sicher eine weitere Austragung des Turniers geben.

INFO: Flag-Football ist die speed- und kontaktarme Variante des American Football. Die Grundelemente und Spielzüge sind in beiden Sportarten ähnlich. Der größte Unterschied zum „Tackle-Football“ ist, dass beim Flag-Football der/die BallträgerIn mit dem „Abziehen“ einer von zwei, seitlich montierten, Flags gestoppt wird.

Weitere Infos zu Flag-Football und den HB Stags gibts auf Facebook und www.sportunion-hirschbach.org

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Übung: Großbrand in Oberndorf

Übung: Großbrand in Oberndorf

SCHÖNAU. Brand Landwirtschaftliches Objekt war die Übungsannahme bei der großen Alarmstufe 3-Übung in Oberndorf. Übungsobjekt war das Anwesen der Familie Mayrhofer in Oberndorf 1, welches im Jahr ... weiterlesen »

Bierfest-Erlös ging an die Wohngruppe der Diakonie

Bierfest-Erlös ging an die Wohngruppe der Diakonie

PREGARTEN. Rund 1000 Besucher beim Bierfest in Pregarten – das freut die ÖVP-Ortsbünde als gemeinsame Veranstalter. Dieser große Erfolg machte auch heuer wieder eine Spende für den guten Zweck möglich: ... weiterlesen »

SPÖ-Lindner: Kinderarmut abschaffen

SPÖ-Lindner: "Kinderarmut abschaffen"

BEZIRK FREISTADT. Laut einer EU-Erhebung 2016 sind in Österreich 356.000 Kinder und Jugendliche Armutsgefährdet. Besonders Kinder in Ein-Eltern-Haushalten sind mit 67% besonders von Armut betroffen: ... weiterlesen »

Langjähriger Gast geehrt

Langjähriger Gast geehrt

UNTERWEISSENBACH. Bürgermeister Johannes Hinterreiter-Kern bedankte sich bei Tanja Höbermann, die seit 25 Jahren in Unterweißenbach urlaubt. weiterlesen »

Action und spektakuläre Drifts

Action und spektakuläre Drifts

FREISTADT. Nach einjähriger Pause holte der Freistädter Jürgen Pilz seinen Mazda 323 GT-R aus der Garage, um seinen Rallye-Boliden bei der vierten Auflage der Austrian Rallye Legends etwas Auslauf ... weiterlesen »

Kunsthandwerksmarkt Mühlviertel: Begegnungen am Grünen Band

Kunsthandwerksmarkt Mühlviertel: Begegnungen am Grünen Band

WINDHAAG. Mehr als 4000 Besucher haben sich beim Kunsthandwerksmarkt Mühlviertel - Südböhmen sichtlich wohlgefühlt. Das vielfältige qualitätsvolle Angebot konnte überzeugen und in der besonderen ... weiterlesen »

Neues Siegergesicht bei Tennis-Vereinsmeisterschaft

Neues Siegergesicht bei Tennis-Vereinsmeisterschaft

HIRSCHBACH. Bei den heurigen Tennis-Vereinsmeisterschaften der Sportunion Hirschbach gab es mit Matthias Mossbauer ein neues Siegergesicht. weiterlesen »

Der Liebe wegen: mit Sack, Pack und zwei Pferden auf nach Irland

Der Liebe wegen: mit Sack, Pack und zwei Pferden auf nach Irland

RAINBACH. Als Lisa Wernitznig hat sie am 23. September die Kirche in St. Peter/Fr. am Arm ihres Vaters betreten und als Lisa Wallace mit ihrem frisch angetrauten Ian wieder verlassen. Noch diese Woche ... weiterlesen »


Wir trauern