Historischer Erfolg für Hirschbacher Faustballer

Historischer Erfolg für Hirschbacher Faustballer

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 09.02.2018 08:08 Uhr

HIRSCHBACH. Den größten Erfolg der Vereinsgeschichte auf Männerebene fixierten Hirschbachs Faustballer. Mit dem Meistertitel in der 2. Bundesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die höchste österreichische Liga schaffte das Team von Erfolgstrainer Bachl Martin Historisches. 

Nach einem Umbruch vor zwei Jahren und dem Abgang von zwei Nationalteamspieler kämpften die Hirschbacher in den vergangenen Hallensaisonen gegen den Abstieg, aber bereits mit der Qualifikation für das Aufstiegs-Play-Off in die 1. Bundesliga am Feld zeigte sich, dass sich das Team immer mehr zu einem Topteam in Österreich mauserte.„Unser Ziel vor Saisonbeginn war eine solide Saison zu spielen und sobald wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben. Dass wir aber auch das Zeug haben oben mitzuspielen, war uns aber auch bewusst“, berichtet Sektionsleiter Markus Plank über die Ausgangslage vor der Saison.

Ungeschlagene zweite Hälfte der Meisterschaft

Nach einem guten Start vor der Weihnachtspause, kam die Hirschbacher-Fünf im Kalenderjahr 2018 richtig in Fahrt und durch ihr druckvolles Angriffsspiel konnten nicht nur der Titelfavorit aus Vöcklabruck mit 3:0 geschlagen werden, sondern blieb das Team die komplette zweite Hälfte der Meisterschaft ungeschlagen. Den perfekten Abschluss bescherte die Heimrunde in der Hagenberger Software-Park-Arena, bei der vor toller Kulisse mit zwei Siegen gegen Askö Seekirchen und Union Münzbach der Meistertitel fixiert werden konnte. „Es ist eine geniale Geschichte, dass wir nächstes Jahr als 1100-Seelengemeinde und ohne eigener Halle im Ort bei den ganz Großen mitmischen werden. Natürlich wollen wir jetzt auch noch am für uns beliebteren Untergrund am Feld ein Wörtchen um die erste Liga mitreden, aber zurzeit sind wir einfach nur überglücklich über diesen historischen Erfolg“, freut sich Kapitän Manuel Gossenreiter über den Triumph.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nichtraucherschutz: „Die Gäste sind begeistert“, sagen Wirte, die bereits auf rauchfrei setzen

Nichtraucherschutz: „Die Gäste sind begeistert“, sagen Wirte, die bereits auf rauchfrei setzen

BEZIRK FREISTADT. Mehr als 400.000 Personen haben aktuell bereits ihre Unterstützungserklärung für das Nichtraucher-Volksbegehren abgegeben. Nicht darauf warten, was und ob das Volksbegehren etwas bringt, ... weiterlesen »

technosert: Geschäftsführer mit Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter konfrontiert

technosert: Geschäftsführer mit Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter konfrontiert

WARTBERG. Stimmen die Vorwürfe, die der Firma technosert vorgeworfen werden? Wurden ungesetzliche Dinge von den Mitarbeitern verlangt oder ist das die heutzutage übliche Vorgehensweise und wird Profit ... weiterlesen »

Brand in Backstube vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Brand in Backstube vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

SCHÖNAU. IN den frühen Morgenstunden wurden die Feuerwehren Schönau, Oberndorf und Prandegg zu einem Brand im Bereich Gewerbe und Industrie gerufen. Ein Backofen in einer Bäckerei war in Brand geraten.  ... weiterlesen »

Das Glücksengerl in der neuen Heimatstadt getroffen

Das Glücksengerl in der neuen Heimatstadt getroffen

FREISTADT. Kein Zögern gab es für Ingeborg Berger auf die Frage der Tips-Glücksengerl nach ihrer Lieblingszeitung: Das sind die Tips! Die Tips-Glücksengerl belohnten diese Antwort mit Gutscheinen für ... weiterlesen »

Die Stadtlöschmeister legten Rechenschaft ab und haben ihre Führungskräfte gewählt

Die Stadtlöschmeister legten Rechenschaft ab und haben ihre Führungskräfte gewählt

FREISTADT. Bei der Vollversammlung der FF Freistadt wurde über die Aktivitäten im Jahr 2017 berichtet. Im Anschluss stellte sich das bisherige Kommando der Neuwahl. Mit einer Stimmenmehrheit wurden ... weiterlesen »

Hort Unterweitersdorf On Air im Freien Radio Freistadt

Hort Unterweitersdorf On Air im Freien Radio Freistadt

UNTERWEITERSDORF/FREISTADT. Radio live kennenlernen, ein Mischpult bedienen, sich selbst und die eigene Lieblingsmusik präsentieren … das alles konnten die Kinder vom Hort Unterweitersdorf in den Semesterferien ... weiterlesen »

MÜK macht Mode: erste Modenschau im Kreativhaus

MÜK macht Mode: erste Modenschau im Kreativhaus

FREISTADT. Unter dem Titel Frühlingserwachen zeigen die Designerinnen aus dem Mühlviertel Kreativ Haus am Samstag, 3. März ihre aktuellen Frühjahrsmodelle. weiterlesen »

Du bist, was du sprichst

Du bist, was du sprichst

BAD ZELL. Praktische Mentaltipps zur Gedanken- und Sprachhygiene gibt die Mentaltrainerin Sabine Reichsthaler am Mittwoch, 7. März, auf Einladung der Bücherei Bad Zell. weiterlesen »


Wir trauern