Horn – Lebendige Stadt wird musikalisch

Horn – Lebendige Stadt wird musikalisch

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 17.07.2016 09:00 Uhr

HORN. Vor großem Publikum beim Badfest im Horner Naturfreibad zu Beginn der Sommerferien präsentierte die Musikgruppe „Freezy Trap“ den Song für Horn mit dem Titel „Horn – Lebendige Stadt“.

„Lebendige Stadt mit Vielfalt. Hohe Lebensqualität, und viel Spaß!“ so beginnt ein neues Lied der Songschreiber- und Sängergruppe „Freezy Trap“, die im Auftrag der Stadtgemeinde Horn ein eigenes Lied für die Stadt Horn komponiert haben. Der Rapper Marinko Perka aus Mödring hat für den „Song für Horn“ die Geschichte und Qualitätsmerkmale der Stadt in einem Lied verpackt.

„Tennis, klettern, fischen oder eislaufen, schwimmen, chillen oder auch einkaufen!“ kommen in dem „Rap-Song“ vor. „Mit dem Lied wird die Stadt noch ein Stück lebendiger und moderner“, freut sich VP-Bürgermeister Landtagsabgeordneter Jürgen Maier über das gelungene Musikstück. „Wir haben uns bewusst für einen Künstler aus der Gemeinde entschieden“, erklärt der Bürgermeister. „Wir kannten seinen besonderen Austro-Rap-Stil und waren begeistert von seinen modernen Songs und seinen Texten“, beschreibt SP-Tourismusstadtrat Jürgen Rochla den jungen Künstler.

Uraufgeführt wurde das Lied „Horn – Lebendige Stadt“ beim Horner Badfest im Freibad, wo sich die Gäste live von den Klängen überzeugen konnten. Das Lied dient nun nicht nur als Hintergrundton der Telefonansage des Horner Rathauses sondern wird auch bei sämtlichen Veranstaltungen aufgeführt bzw. abgespielt.

Außerdem gestaltete VP-Gemeindrat Alexander Nerradt mit seinem Teamkollegen von „Horn-ist-Vorn“ Bernhard Renner ein Video, das die Musik für alle Sinne begreifbar macht und auf der Homepage der Stadtgemeinde Horn www.horn.gv.at heruntergeladen werden kann.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tipps zum sicheren Fahrradtransport

Tipps zum sicheren Fahrradtransport

HORN. Nicht nur bei Alltagswegen, sondern auch im Urlaub oder bei Wochenend-Ausflügen wollen viele auf ihr Fahrrad nicht verzichten. Nur die wenigsten verfügen über geräumige Fahrzeuge, ... weiterlesen »

20 Jahre Lehrlingsstiftung Eggenburg gefeiert

20 Jahre Lehrlingsstiftung Eggenburg gefeiert

EGGENBURG. Seit mittlerweile 20 Jahren bietet die Lehrlingsstiftung Eggenburg Jugendlichen mit Behinderung Qualifizierungs- und Arbeitstrainingsprojekte an, um die Integration am Arbeitsmarkt zu erleichtern. ... weiterlesen »

NEOS NÖ zu Waldviertelautobahn: Forderung nach transparentem Gesamtkonzept

NEOS NÖ zu Waldviertelautobahn: Forderung nach transparentem Gesamtkonzept

WALDVIERTEL. FürNEOS-Verkehrssprecherin Edith Kollermann ist die geplante Waldviertelautobahn als Chancenmotor für die Region grundsätzlich zu begrüßen. Die pinke Abgeordnete ... weiterlesen »

Horner Bezirks-Minis bei Ministranten-Großevent

Horner Bezirks-Minis bei Ministranten-Großevent

BEZIRK HORN/STEITENSTETTEN. Eine wahre Mini-Großveranstaltung: Über 2.000 Ministrantinnen und Ministranten aus 140 Pfarren strömten am Pfingstdienstag ins Stift Seitenstetten, zum 17. Minitag ... weiterlesen »

Das SZENE Waldviertel FESTIVAL`18 startet in seine erste Saison

Das SZENE Waldviertel FESTIVAL`18 startet in seine erste Saison

HORN. Stephan Rabl (ehem. Grünungsdirektor des  Dschungel Wien, des Theaterhaus für junges Publikum im MuseumsQuartier, der Festival SCHÄXPIR und Szene Bunte Wähne) und sein Team ... weiterlesen »

PKW rammte Straßenlaterne

PKW rammte Straßenlaterne

EGGENBURG. Am 20.05.2018 um 01:52 wurde die Feuerwehr Eggenburg zu einem Verkehrsunfall auf der LB2 Höhe der OMV Tankstelle in Eggenburg alarmiert. weiterlesen »

Lagerhaus Horn eröffnet neuen Bau- und Gartenmarkt in Zellerndorf

Lagerhaus Horn eröffnet neuen Bau- und Gartenmarkt in Zellerndorf

HORN/ZELLERNDORF. Das Lagerhaus Hollabrunn-Horn hat Anfang Mai in Zellerndorf einen rundum erneuerten Bau- und Gartenmarkt eröffnet. Möglich wurde dies durch einen Zubau, der den alten Markt ... weiterlesen »

Volksschule Gars goes Kraftwerk Ottenstein

Volksschule Gars goes Kraftwerk Ottenstein

GARS/OTTENSTEIN. Einen aufregenden Tag verbrachten die Schüler der Volksschule Gars am Kamp, unter der Leitung ihrer Lehrerin Maria Riegler, im Speicherkraftwerk Ottenstein.   weiterlesen »


Wir trauern