Digitales „Smartboard“ statt Kreide und Tafel in der Sonderschule Horn

Digitales „Smartboard“ statt Kreide und Tafel in der Sonderschule Horn

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 21.11.2017 08:30 Uhr

HORN. Die digitale Technik hat in der Sonderschule Horn Einzug gehalten: Direkt neben der herkömmlichen grünen Kreidetafel hängt seit wenigen Tagen ein interaktives Smartboard (oder auch Whiteboard genannt), das man mit einem digitalen Stift oder dem Finger bedienen kann, im Klassenzimmer. 

Gesponsert wurde die digitale Tafel im Wert von über 5.500 Euro von der Sparkasse der Stadt Horn – Privatstiftung. Gemeinsam mit VP-Bürgermeister Landtagsabgeordneter Jürgen Maier, der Schulleiterin Karin Hauer und den Stiftungsvorsitzenden Helmut Scheidl und Manfred Wielach wurde das Board offiziell seiner Bestimmung übergeben.

„Im Klassenzimmer angekommen, war die Tafel schon im Einsatz“, freut sich der Bürgermeister über die Neuanschaffung.

Neben der Verwendung als einfache Tafel kann das Whiteboard auch als Fernseher oder PC verwendet werden, der mittels färbigen Stiften oder mit der Hand gesteuert wird. Durch die Verbindung zum Internet können viele Lernunterlagen schnell und einfach heruntergeladen werden. Auf diese Weise lernen die Kinder auf spielerische Weise Schreiben, Lesen und den Umgang mit der neuen digitalen Technik.

Die Direktorin, das Lehrpersonal und die Kinder sind begeistert von der neuen digitalen Tafel und bedankten sich für diese wertvolle Unterstützung.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geras rüstet auf e-Mobilität um

Geras rüstet auf e-Mobilität um

GERAS. Über 35 niederösterreichische Gemeinden und Landesdienststellen nutzen die Chance über das Nachhaltige Beschaffungsservice der Energie- und Umweltagentur NÖ bis zu 200 neue Elektrofahrzeuge ... weiterlesen »

Lehrlingsprojekt in der Straßenmeisterei Eggenburg ist voll im Gange

Lehrlingsprojekt in der Straßenmeisterei Eggenburg ist voll im Gange

EGGENBURG. VP-Landesrat Ludwig Schleritzko: Dem NÖ Straßendienst ist die fachgerechte Ausbildung seiner Mitarbeitern ein wesentliches Anliegen. Nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitern kann die ... weiterlesen »

Tipps zum sicheren Fahrradtransport

Tipps zum sicheren Fahrradtransport

HORN. Nicht nur bei Alltagswegen, sondern auch im Urlaub oder bei Wochenend-Ausflügen wollen viele auf ihr Fahrrad nicht verzichten. Nur die wenigsten verfügen über geräumige Fahrzeuge, ... weiterlesen »

20 Jahre Lehrlingsstiftung Eggenburg gefeiert

20 Jahre Lehrlingsstiftung Eggenburg gefeiert

EGGENBURG. Seit mittlerweile 20 Jahren bietet die Lehrlingsstiftung Eggenburg Jugendlichen mit Behinderung Qualifizierungs- und Arbeitstrainingsprojekte an, um die Integration am Arbeitsmarkt zu erleichtern. ... weiterlesen »

NEOS NÖ zu Waldviertelautobahn: Forderung nach transparentem Gesamtkonzept

NEOS NÖ zu Waldviertelautobahn: Forderung nach transparentem Gesamtkonzept

WALDVIERTEL. FürNEOS-Verkehrssprecherin Edith Kollermann ist die geplante Waldviertelautobahn als Chancenmotor für die Region grundsätzlich zu begrüßen. Die pinke Abgeordnete ... weiterlesen »

Horner Bezirks-Minis bei Ministranten-Großevent

Horner Bezirks-Minis bei Ministranten-Großevent

BEZIRK HORN/STEITENSTETTEN. Eine wahre Mini-Großveranstaltung: Über 2.000 Ministrantinnen und Ministranten aus 140 Pfarren strömten am Pfingstdienstag ins Stift Seitenstetten, zum 17. Minitag ... weiterlesen »

Das SZENE Waldviertel FESTIVAL`18 startet in seine erste Saison

Das SZENE Waldviertel FESTIVAL`18 startet in seine erste Saison

HORN. Stephan Rabl (ehem. Grünungsdirektor des  Dschungel Wien, des Theaterhaus für junges Publikum im MuseumsQuartier, der Festival SCHÄXPIR und Szene Bunte Wähne) und sein Team ... weiterlesen »

PKW rammte Straßenlaterne

PKW rammte Straßenlaterne

EGGENBURG. Am 20.05.2018 um 01:52 wurde die Feuerwehr Eggenburg zu einem Verkehrsunfall auf der LB2 Höhe der OMV Tankstelle in Eggenburg alarmiert. weiterlesen »


Wir trauern