Wettbewerb für Schüler: „Garten ist Klasse!“

Wettbewerb für Schüler: „Garten ist Klasse!“

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 20.02.2018 10:46 Uhr

NIEDERÖSTERREICH. Die Aktion „Natur im Garten“ ruft in Niederösterreich und Wien zum Schüler-Wettbewerb mit dem Thema: Lernen in und mit dem Garten. Bis 25. Mai 2018 können Schulklassen bzw. -gruppen Projekte in drei Kategorien einreichen: „Garteln mit und ohne Garten“, „Gartengeschichten“ und „Experiment Schulgarten“. Die 20 Siegerprojekte haben die Wahl zwischen 1-3 spannenden Garten-Erlebnistag(en) in der Tschechischen Republik oder Gartenworkshops (eintägig) auf der GARTEN TULLN. Transport, Eintritt, Verpflegung, Unterbringung und viel Spaß sind inklusive!
 

Der Wettbewerb richtet sich an Klassen und Hortgruppen der Primarstufe und Unterstufen der Sekundarstufe in der Altersstufe 6-15 Jahre. Eine Klasse/Gruppe darf maximal ein Projekt pro Kategorie einreichen, welches im Rahmen des Unterrichts oder der Nachmittagsbetreuung umgesetzt wurde bzw. in Umsetzung ist. Berücksichtigt werden Alter, Innovation, Entwicklung des Gartens sowie ökologische und gemeinschaftliche Aspekte.

1.    Kategorie: Garteln mit und ohne Garten

Essbares selbst anbaue, pflanzen, pflegen und ernten ist eine wertvolle Erfahrung. Gärtnern ist auf viele Arten im Schulgarten, aber auch im Klassenzimmer oder auf der Fensterbank möglich. Wer verknüpft Garteln mit Lernen am besten?

2.    Kategorie: Gartengeschichten

„Wenn jemand einen Garten hat, so kann er was erzählen …“ Ob gesprochen, geschrieben, gespielt oder kreativ visualisiert, schickt uns eure Geschichte aus dem Garten - egal, ob auf deutsch, englisch, spanisch, tschechisch, russisch, türkisch oder französisch.

3.    Experiment Schulgarten

Learning by doing macht Spaß und neugierig. Zeigt uns, wie ihr Gelerntes aus dem Klassenzimmer im Schulgarten umsetzt und dokumentiert euer Garten-Experiment.

Der Wettbewerb „Garten ist Klasse!“ findet im Rahmen des EU Projektes EDUGARD-Education in Gardens statt, unterstützt durch das Programm INTERREG V-A Österreich-Tschechische Republik.

Anmeldung und Informationen bei Martina Wappel: +43 (0) 2272/619 60-133 oder edugard@naturimgarten.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Betriebsratsvorsitzender Reinhard Waldhör feierte seinen Runden

Betriebsratsvorsitzender Reinhard Waldhör feierte seinen Runden

HORN. Reinhard Waldhör feierte vor einigen Tagen seinen 50. Geburtstag. Der Betriebsratsvorsitzende der Mitarbeiter des Landesklinikums Horn ist somit in den Kreis der 50er eingetreten. weiterlesen »

Esprit coloré: Vernissage von Christine Weiser im Landesklinikum Horn

Esprit coloré: Vernissage von Christine Weiser im Landesklinikum Horn

HORN. Im Landesklinikum Horn wurde die bereits 10. Bilderausstellung im Rahmen einer Vernissage - diesmal von der Künstlerin Christine Weiser - eröffnet. weiterlesen »

Frauen in Niederösterreich sind immer noch unterbezahlt

Frauen in Niederösterreich sind immer noch unterbezahlt

BEZIRK HORN. Satte 20,4 Prozent verdient eine Frau in Niederösterreich weniger als ihre männlichen Kollegen, österreichweit sind es durchschnittlich 19,9 %. weiterlesen »

VP-LR Schleritzko setzt bei Erwachsenenbildung auf Regionalisierung

VP-LR Schleritzko setzt bei Erwachsenenbildung auf Regionalisierung

Bei der 5. Fachtagung der Erwachsenenbildung NÖ und der Bildungsberatung NÖ bekannte sich der zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) zur weiteren Regionalisierung: Der Trend ... weiterlesen »

Erfolg des SWV Horn und der SPÖ in Geras, endlich Straßenasphaltierung in Dallein

Erfolg des SWV Horn und der SPÖ in Geras, endlich Straßenasphaltierung in Dallein

- weiterlesen »

16. Charity Golfturnier Altenburger Sängerknaben

16. Charity Golfturnier Altenburger Sängerknaben

HORN/OTTENSTEIN. Perfektes Herbstwetter und beste Spielbedingungen beim 16. Altenburger Sängerknaben Charity Turnier im Diamond Club Ottenstein. 96 Teilnehmer gingen in Begleitung der Altenburger ... weiterlesen »

Der richtige Standort für den Obstbaum - Gartenprofi Johannes Käfer informierte

Der richtige Standort für den Obstbaum - Gartenprofi Johannes Käfer informierte

BRUNN/WALD. Gartenprofi Johannes Käfer informierte rund 30 Interessierte beim Infoabend Anfang Oktober in Brunn am Wald über die richtige Pflanzung und Pflege von Obstbäumen. Der Infoabend ... weiterlesen »

Europa-Abgeordneter Lukas Mandl (ÖVP) zu Gesprächen am Campus Horn

Europa-Abgeordneter Lukas Mandl (ÖVP) zu Gesprächen am Campus Horn

HORN. Das Waldviertel hat seine Zukunft in einem Europa des Miteinanders. Das war zentrale Botschaft eines Diskussionsabends am Campus Horn mit über 100 Bürgern aus den Bezirken Gmünd, Horn, ... weiterlesen »


Wir trauern