Baumfällungen im Gebiet Mödringbach als Sicherheitsmaßnahme
17

Baumfällungen im Gebiet Mödringbach als Sicherheitsmaßnahme

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 07.12.2018 16:06 Uhr

MÖDRING. Entlang des Mödringbaches ist die Fällung einiger Bäume unabdingbar. Die Arbeiten beginnen ab sofort und werden bis ins Frühjahr dauern.
 

„Ein Großteil der Bäume ist bereits sehr alt“, erklärt VP-Bürgermeister Landtagsabgeordneter Jürgen Maier die Situation: „Es herrscht Gefahr in Verzug, denn nicht nur aufgrund des Alters, sondern auch durch Krankheitsbefall ist die Standsicherheit nicht mehr gegeben.“ Von der R.-Hamerling-Straße entlang des Mödringbaches bis zum Illner-Denkmal müssen insgesamt 30 Bäume gefällt werden, ehe sie zur Gefahr von parkenden Fahrzeugen oder von Personen werden, die den Weg entlang des Baches gerne für Spaziergänge nutzen. Sofern es die Witterung zulässt, wird mit den Arbeiten unverzüglich begonnen. Zunächst werden jene Bäume auf Höhe des Wohnhauses am Altbachweg entfernt. Deshalb muss der gesamte Platz und die Stellplätze vor dem Haus gesperrt werden. Die Stadtgemeinde Horn und der Taffa-Wasserverband bitten um Verständnis! Die Mitarbeiter der Firma Neuwirth sind bemüht, die Fällungen rasch und professionell durchzuführen.

Im Frühjahr werden neue Bäume gepflanzt. „Im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins der Stadt werden mehr Bäumen gesetzt als entfernt“, versichert der Bürgermeister.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

EGGENBURG. Für Freunde des gepflegten Hallenfußballs beginnt auch das Jahr 2019 mit einem Fußball Leckerbissen. Dann auch im kommenden Jahr veranstaltet der SKE Eggenburg wieder sein traditionelles ... weiterlesen »

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

HORN. Der neue Schulzweig EWF - Einjährige Wirtschafts-Fachschule an der HLW/FW Horn bietet einen einzigartigen Werdegang für Fachschüler. weiterlesen »

Weihnachtliches Kirchenkonzert in Eggenburg

Weihnachtliches Kirchenkonzert in Eggenburg

EGGENBURG. Zur Einstimmung auf die besinnliche Zeit des Jahres veranstaltet der Musikzug des priv. unif. Bürgerkorps Eggenburg gemeinsam mit dem Jugendblasorchester Young Spirit ein weihnachtliches ... weiterlesen »

Goldene Kammermedaille für Christian Wildeis

Goldene Kammermedaille für Christian Wildeis

MOLD. Vom Präsidium der Landwirtschaftskammer Niederösterreich durfte Christian Wildeis, MBA, scheidender Landesgeschäftsführer des Maschinenring Niederösterreich-Wien die Goldene ... weiterlesen »

Sonderpreis für Sammlung Arnold

Sonderpreis für Sammlung Arnold

ALTENBURG. Stift Altenburg wurde eine ganz besondere Auszeichnung im Rahmen des Kultursponsoringpreises Maecenas NÖ 2018 zuteil: Der Sonderpreis der Jury für Maecenatentum wurde in diesem Jahr ... weiterlesen »

Backen 2.0 oder was Bohnen in Weihnachtskeksen zu suchen haben

Backen 2.0 oder was Bohnen in Weihnachtskeksen zu suchen haben

BEZIRK Horn. Im Advent verwandeln sich viele Küchen in zuckersüße Backstuben. Immer mehr Menschen wollen jedoch auch beim traditionellen Backen von Weihnachtsbäckerei auf ihre Gesundheit ... weiterlesen »

ÖVP verweigert Gemeinderat wiederholt Ehrenamt

ÖVP verweigert Gemeinderat wiederholt Ehrenamt

- weiterlesen »

NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: „Die Leidtragenden sind kranke Menschen“

NÖGKK-Hutter kritisiert Kassengesetz: „Die Leidtragenden sind kranke Menschen“

BEZIRK HORN. Das ist ein trauriger Tag für das Gesundheitswesen in Österreich, ein fataler Rückschritt für die soziale Krankenversicherung in unserem Land, sagt der Obmann der NÖ ... weiterlesen »


Wir trauern