Augenabteilung Horn kooperiert mit Gmünd – dislozierteTagesklinik geplant

Augenabteilung Horn kooperiert mit Gmünd – dislozierteTagesklinik geplant

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 12.12.2017 12:54 Uhr

HORN. Dem starken Patientenzustrom und der Leistungssteigerung an der Augenabteilung des Landesklinikums Horn wird nun Rechnung getragen. Im Landesklinikum Gmünd wird eine dislozierte Tagesklinik für Operationen des Grauen Stars (Cataract) eingerichtet.

Die geplanten Leistungszahlen lassen etwa 1000 zusätzliche Cataract-Operationen für das Jahr 2018 erwarten. Aus diesem Grund und um dem stark gestiegenen Patientenzustrom an der Augenabteilung des Landesklinikums Horn gerecht zu werden, plant das Landesklinikum Horn nun, einen Teil seiner Cataract-Operationen an einer dislozierten Tagesklinik, die sich im Klinikum Gmünd befinden wird, durchzuführen.

Die Leitung der Tagesklinik wird dem Primar der Horner Augenabteilung, Andreas Kölbl, obliegen. 200 der geplanten Cataract-Eingriffe sollen im kommenden Jahr im Landesklinikum Gmünd durch bewährte Mediziner aus der bestehenden Ärztemannschaft durchgeführt werden.

Diese Maßnahme erlaubt es den Patienten aus dem oberen Waldviertel, näher an ihrem Wohnort versorgt zu werden, sofern es die medizinische Indikation erlaubt. Kompliziertere Fälle werden auch in Zukunft nach Horn überwiesen werden. „Mit diesem Plan reagieren wir auf die massiv gestiegenen Wartezeiten auf Cataract-Operationen an der Augenabteilung des Landesklinikums Horn und erreichen dadurch, dass die Patienten aus dem oberen Waldviertel eine Optimierung ihrer Weg- und Wartezeiten erfahren, so VP-Landeshauptfraustellvertreter Stephan Pernkopf. “Das ist ein wesentlicher Vorteil für die Patienten in der wohnortnahen Versorgung,„ freut sich auch VP-Abgeordneter zum NÖ Landtag und Bürgermeister von Horn Jürgen Maier.

Die Vorarbeiten zur Errichtung der dislozierten Tagesklinik im Landesklinikum Gmünd starten mit Beginn 2018.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






PKW rammte Straßenlaterne

PKW rammte Straßenlaterne

EGGENBURG. Am 20.05.2018 um 01:52 wurde die Feuerwehr Eggenburg zu einem Verkehrsunfall auf der LB2 Höhe der OMV Tankstelle in Eggenburg alarmiert. weiterlesen »

Lagerhaus Horn eröffnet neuen Bau- und Gartenmarkt in Zellerndorf

Lagerhaus Horn eröffnet neuen Bau- und Gartenmarkt in Zellerndorf

HORN/ZELLERNDORF. Das Lagerhaus Hollabrunn-Horn hat Anfang Mai in Zellerndorf einen rundum erneuerten Bau- und Gartenmarkt eröffnet. Möglich wurde dies durch einen Zubau, der den alten Markt ... weiterlesen »

Volksschule Gars goes Kraftwerk Ottenstein

Volksschule Gars goes Kraftwerk Ottenstein

GARS/OTTENSTEIN. Einen aufregenden Tag verbrachten die Schüler der Volksschule Gars am Kamp, unter der Leitung ihrer Lehrerin Maria Riegler, im Speicherkraftwerk Ottenstein.   weiterlesen »

Bürgerbeteiligungsmodell: Photovoltaikanlage in Horn

Bürgerbeteiligungsmodell: Photovoltaikanlage in Horn

HORN. Erfolgreicher Start des Photovoltaik-Projektes in der Stadtgemeinde Horn: VP-Bürgermeister Landtagsabgeordneter Jürgen Maier gab gemeinsam mit VP-Umweltgemeinderat Wolfgang Welser den Startschuss ... weiterlesen »

22. Mai: Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

22. Mai: Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

Am 22. Mai ist der internationale Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Über 15.000 Privatgärten werden in Niederösterreich nach den ,Natur im Garten Kriterien gepflegt. Wer ökologisch ... weiterlesen »

Das Waldviertel am Wiener Rathausplatz: so pur wie noch nie!

Das Waldviertel am Wiener Rathausplatz: so pur wie noch nie!

WALDVIERTEL. Fünfzehn Mal schon waren die Waldviertler mit ihrem kulinarischen, touristischen und kulturellen Angebot zu Gast in Wien. Bei waldviertelpur 2018 wurde ein fulminantes Programm geboten, ... weiterlesen »

Landeshauptfrau-Stellvertreter Schnabl „gibt sich ‚Waldviertel PUR‘“

Landeshauptfrau-Stellvertreter Schnabl „gibt sich ‚Waldviertel PUR‘“

WALVIERTEL/WIEN. Eine Abordnung der SPÖ NÖ und SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptfrau-Stellverteter Franz Schnabl besuchten das Fest des Genusses, bei dem sich Waldviertler Produkte ... weiterlesen »

Gegen den Einheitsbrei, hin zu mehr Individualität mit Stil und Farbe

Gegen den Einheitsbrei, hin zu mehr Individualität mit Stil und Farbe

WARTBERG. Ein prall gefüllter Kleiderschrank und nichts zum Anziehen? Dieses Problem kennen wohl fast alle von uns. Schuld daran ist laut Modeexpertin Katja Holluger eine häufig ungünstige ... weiterlesen »


Wir trauern