Der SV Horn unterstützt ab sofort die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

Der SV Horn unterstützt ab sofort die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 13.03.2017 11:39 Uhr

HORN. Sky Go Erstligist SV Horn wird in Zukunft mit gleich „17 neuen Zielen“ auf der Brust auflaufen. In einer nichtkommerziellen Partnerschaft mit den Vereinten Nationen, wollen die Waldviertler die UN-Nachhaltigkeitsagenda für eine bessere Welt unterstützen und der breiten Öffentlichkeit bekannt machen.

Bereits 2015 verabschiedete die UN-Vollversammlung ihre Agenda 2030, deren Ziele zur nachhaltigen Entwicklung (SDGs) einen neuen universellen Standard für die Entwicklung setzen sollen. In 17 Kernbereichen will man für Milliarden Menschen auf der ganzen Welt und für unseren Planeten an einer besseren Zukunft arbeiten.

17 verschiedenfarbige Piktogramme zu den Themen Armut, Hunger, Lebensqualität, Bildung, Gleichberechtigung, Wasser, Energie, Beschäftigung, Infrastruktur, Einkommensunterschiede, Stadtentwicklung, Konsumverhalten, Klimawandel, Artenvielfalt der Ozeane, Artenvielfalt an Land, Gesellschaftlicher Frieden und Zusammenhalt, eines für jeden Punkt der UN-Agenda, zieren deshalb ab sofort das Trikot des SV Horn.

Zustande kam diese besondere Partnerschaft durch die Kooperation mit Honda Estilo Co., Ltd, da AC Milan Star Keisuke Honda selbst als „Global Advocate for Youth of UN Foundation“ fungiert.

Honda und der SV Horn lancieren damit gemeinsam den Aufruf der Vereinten Nationen an die Regierungschefs aber auch die Menschen aller Länder – gleich ob Industrienation oder Entwicklungsland - zum resoluten und nachhaltigen Handeln gegen Armut, Ungleichheit und den Klimawandel.

Zitat von Vereinsseite: „Wir sind stolz dieses Projekt der Vereinten Nationen unterstützen zu dürfen und damit unseren kleinen Beitrag leisten zu können, auf die drängenden Herausforderungen unserer Welt aufmerksam zu machen. Die gleichermaßen wirtschaftliche, soziale und ökologische Dimension des Aktionsplans ist ambitioniert und jeder sollte sich dadurch aufgefordert fühlen sich einzubringen. Neben der Präsenz der 17 Ziele auf unseren Dressen, wollen wir zukünftig auch einzelne Ziele als Motto für unsere Spieltage übernehmen. Uns sollte jeden Tag bewusst sein, wie gut es uns geht, und deshalb sind wir umso motivierter, diese Agenda zu unterstützen.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Horn



Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!

BEZIRK. Der Christbaum ist für viele Menschen das zentrale Element des Weihnachtsfestes, der alle Jahre wieder in festlichem Glanz tausende Kinderaugen zum Leuchten bringt. Eine Million der etwa 2,5 ... weiterlesen »

Weihnachten und der Müll

Weihnachten und der Müll

NIEDERÖSTERREICH. Tonnen, die weit über das normale Maß gefüllt sind, daneben Abfall, der keinen Platz mehr fand – so sieht es vor allem nach Weihnachten in vielen heimischen ... weiterlesen »

Jazziger Jahresausklang mit dem „Herbert Swoboda-Quintett“

Jazziger Jahresausklang mit dem „Herbert Swoboda-Quintett“

DROSENDORF. Zum musikalischen Jahresausklang am Samstag, 29. Dezember (20 Uhr) werden den Besuchern im Jazzkeller wieder die Klassiker der Swing-Ära in umwerfender und grandioser Frische dargeboten. ... weiterlesen »

25. Frostbegrüßungsfahrt der Volvo Liebhaber

25. Frostbegrüßungsfahrt der Volvo Liebhaber

EGGENBURG/ST. PÖLTEN. Als Mitbegründer des VolvoClubs (im Jahre 1983) erklärte sich Gerhard Vodusek gerne bereit, unter Mithilfe seiner Kinder Kevin, Markus und Nina, die 25. Frostbegrüßungsfahrt ... weiterlesen »

Alle Jahre wieder: Rote Nasen verbreiten Weihnachtsfieber

Alle Jahre wieder: Rote Nasen verbreiten Weihnachtsfieber

BEZIRK. Viele kranke Kinder, Erwachsene und Senioren müssen Weihnachten im Spital oder in einem Pflegeheim verbringen. Schmerzen, Sorgen und die Traurigkeit, nicht daheim sein zu können, lassen ... weiterlesen »

Internationaler Spitzenplatz

Internationaler Spitzenplatz

HORN/TSCHECHIEN. Bevor die nationalen Sportakrobatik-Bewerbe im Frühjahr 2019 starten, hat sich wieder eine Mini-Abordnung der Horner Akros auf den Weg nach Prag gemacht, um an den Czech Republic ... weiterlesen »

Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

EGGENBURG. Für Freunde des gepflegten Hallenfußballs beginnt auch das Jahr 2019 mit einem Fußball Leckerbissen. Dann auch im kommenden Jahr veranstaltet der SKE Eggenburg wieder sein traditionelles ... weiterlesen »

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

HORN. Der neue Schulzweig EWF - Einjährige Wirtschafts-Fachschule an der HLW/FW Horn bietet einen einzigartigen Werdegang für Fachschüler. weiterlesen »


Wir trauern