18

Hier kommt „Gegenwind“

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 15.06.2015 09:10 Uhr

SIGMUNDSHERBERG. Anolog zum „Tag des Windes“ der IG Windkraft, dem Dachverband der Windkraftfirmen riefen die Waldviertel Bürgerinitiativen am 15. Juni zum „Tag des Gegenwindes“.

Barbara Krobath, Pressesprecherin der Bürgerinitiativen gibt zu bedenken: „Nicht jeder Standort ist für Windkraft geeignet: so etwa Standorte in hochsensiblen naturnahen Wäldern in einer Schwachwindregion. Dazu gehören die Wild und das Obere Pulkautal mit seiner bemerkenswerten Naturvielfalt.“

Diese Wälder beherbergen viele schützenwerte Pflanzen, beispielsweise Orchideen, Enziane und Tiere wie Seeadler, Rohrweihe und Wildkatzen. Im Oberen Pulkautal leben und brüten Schwarzstörche.

Mehrheit stimmte dagegen

„Ein weiteres Problem sind Standorte in unmittelbarer Umgebung zu Ortsgebieten. In den angrenzenden Ortschaften stimmte die Mehrheit gegen das geplante Projekt des Windparks in der Gemeinde Sigmundsherberg- 70 Prozent in Walkenstein, 60 Prozent in Kainreith und 65 Prozent in Brugg,“ so Krobath weiter. „Die Bürgerinitiative “Lebenswertes Sigmundsherberg„ fordert mehr Transparenz seitens der Gemeinde. Die Bürger wollen die Inhalte der Verträge kennen, die die Zukunft der Region betreffen.“

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hausmittelchen: Omas Wunderwaffen gegen Erkältung & Co

Hausmittelchen: Omas Wunderwaffen gegen Erkältung & Co

BEZIRK. Erst kratzt es im Hals, dann ist die Nase verstopft und schließlich folgt der lästige Husten: das ist der Start eines typischen grippalen Infektes. Viele Menschen schwören dann auf alt bewährte ... weiterlesen »

Jubiläum: 400.000 Dialysen am Horner Spital

Jubiläum: 400.000 Dialysen am Horner Spital

HORN. Vor kurzem wurde die 400.000 Dialysebehandlung am Landesklinikum Horn durchgeführt. Dieses Blutreinigungsverfahren wird notwendig, wenn die Nieren ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen können. Es ist ... weiterlesen »

Hannes Fröhlich - erfolgreicher Abschluss der JUAK 2017

Hannes Fröhlich - erfolgreicher Abschluss der JUAK 2017

- weiterlesen »

Ausstellung von Erich Piffl

Ausstellung von Erich Piffl

HORN. Unter dem Titel Impressionen von nah und fern sind die neuen Werke des freischaffenden Künstlers Erich Piffl im Landesklinikum Horn zu betrachten. Die Bilder zeigen Ansichten von bekannten Orten ... weiterlesen »

Lesen als Grundkompetenz für eine gesunde kindliche Entwicklung

Lesen als Grundkompetenz für eine gesunde kindliche Entwicklung

SIGMUNDSHERBERG. Eintauchen in eine andere Welt und der Phantasie freien Lauf lassen: das ist der Zauber des geschriebenen Wortes. Bücher bereichern das Leben in unzähligen Facetten. Besonders Kinder ... weiterlesen »

Warten auf das Christkind: Veranstaltungshighlights in der  Vorweihnachtszeit

Warten auf das Christkind: Veranstaltungshighlights in der Vorweihnachtszeit

BEZIRK HORN. Der Advent ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Überall funkeln kleine Lichter, es duftet nach selbst gebackenen Plätzchen und Glühwein und Weihnachten rückt immer näher. Um ... weiterlesen »

Renovierung des Renner Marterl 2017 in Gr. Burgstall

Renovierung des Renner Marterl 2017 in Gr. Burgstall

- weiterlesen »

Löwenstarke Hilfe seit 30 Jahren: Lions Club Horn

Löwenstarke Hilfe seit 30 Jahren: Lions Club Horn

BEZIRK HORN. Getreu ihrem Wahlspruch Wir helfen - persönlich, rasch und unbürokratisch darf der Lions Club Horn im heurigen Jubiläumsjahr auf 30 erfolgreiche Jahre zurückblicken. Anlass genug, die ... weiterlesen »


Wir trauern