Breitband startet im Waldviertel durch

Breitband startet im Waldviertel durch

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 20.07.2016 08:00 Uhr

BEZIRK HORN. Auf Einladung der Niederösterreich Regional und der Wirtschaftskammer Horn trafen kürzlich die Bezirksstellenleiter der Waldviertler Wirtschaftskammern, die regionalen LEADER-Manager sowie Vertreter der Politik zusammen, um den aktuellen Stand der Breitbandinitiative im Waldviertel zu diskutieren.

Die beiden Pilotregionen „Thayaland“ und „StadLand“ im Waldviertel werden bereits jetzt mit Glasfasernetzen bis zum Haushalt versorgt. Damit erhalten Waldviertler Gemeinden eine Breitbandinfrastruktur, die nachhaltig, zukunftssicher und in vielen Fällen sogar deutlich besser als in den Großstädten ist.

Hartwig Tauber, Geschäftsführer der Niederösterreich Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG), erläuterte, wie das dahinterstehende Modell technisch und kaufmännisch aufgebaut ist. Die hochkarätige Runde, in der auch SP-Landesrat Maurice Androsch und VP-Landtagsabgeordneter Bürgermeister Jürgen Maier vertreten waren, interessierte sich nicht zuletzt auch für die Möglichkeiten, die bereits jetzt für Gemeinden und Regionen auch außerhalb der Pilotregionen existieren. Dazu gab Geschäftsführer Tauber weiterführende Informationen betreffend der Grobplanung der Glasfasernetze für ganz Niederösterreich.

Deutlich war die Aufbruchsstimmung zu spüren, die die Möglichkeiten des Glasfaserausbaus im Waldviertel mit sich bringt.

„Der rasche und flächendeckende Ausbau schneller Internetverbindungen ist eine absolute Grundvoraussetzung für die weitere Entwicklung unserer Region“, so Maurice Androsch.

Alle Anwesenden sehen das Projekt des Landes Niederösterreich äußerst positiv, allen gemeinsam ist der Wunsch, dass – gerade im Waldviertel – der Ausbau flächendeckend so schnell wie möglich erfolgt. „Denn heute braucht jeder Wirtschaftsbetrieb und jeder Waldviertler eine schnelle Internetverbindung ebenso notwendig wie eine gute Verkehrsanbindung“, so Androsch.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Horn



Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum!

BEZIRK. Der Christbaum ist für viele Menschen das zentrale Element des Weihnachtsfestes, der alle Jahre wieder in festlichem Glanz tausende Kinderaugen zum Leuchten bringt. Eine Million der etwa 2,5 ... weiterlesen »

Weihnachten und der Müll

Weihnachten und der Müll

NIEDERÖSTERREICH. Tonnen, die weit über das normale Maß gefüllt sind, daneben Abfall, der keinen Platz mehr fand – so sieht es vor allem nach Weihnachten in vielen heimischen ... weiterlesen »

Jazziger Jahresausklang mit dem „Herbert Swoboda-Quintett“

Jazziger Jahresausklang mit dem „Herbert Swoboda-Quintett“

DROSENDORF. Zum musikalischen Jahresausklang am Samstag, 29. Dezember (20 Uhr) werden den Besuchern im Jazzkeller wieder die Klassiker der Swing-Ära in umwerfender und grandioser Frische dargeboten. ... weiterlesen »

25. Frostbegrüßungsfahrt der Volvo Liebhaber

25. Frostbegrüßungsfahrt der Volvo Liebhaber

EGGENBURG/ST. PÖLTEN. Als Mitbegründer des VolvoClubs (im Jahre 1983) erklärte sich Gerhard Vodusek gerne bereit, unter Mithilfe seiner Kinder Kevin, Markus und Nina, die 25. Frostbegrüßungsfahrt ... weiterlesen »

Alle Jahre wieder: Rote Nasen verbreiten Weihnachtsfieber

Alle Jahre wieder: Rote Nasen verbreiten Weihnachtsfieber

BEZIRK. Viele kranke Kinder, Erwachsene und Senioren müssen Weihnachten im Spital oder in einem Pflegeheim verbringen. Schmerzen, Sorgen und die Traurigkeit, nicht daheim sein zu können, lassen ... weiterlesen »

Internationaler Spitzenplatz

Internationaler Spitzenplatz

HORN/TSCHECHIEN. Bevor die nationalen Sportakrobatik-Bewerbe im Frühjahr 2019 starten, hat sich wieder eine Mini-Abordnung der Horner Akros auf den Weg nach Prag gemacht, um an den Czech Republic ... weiterlesen »

Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

Hobby-Hallen Masters in Eggenburg

EGGENBURG. Für Freunde des gepflegten Hallenfußballs beginnt auch das Jahr 2019 mit einem Fußball Leckerbissen. Dann auch im kommenden Jahr veranstaltet der SKE Eggenburg wieder sein traditionelles ... weiterlesen »

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

Neue Schulform bereichert Horner Schullandschaft

HORN. Der neue Schulzweig EWF - Einjährige Wirtschafts-Fachschule an der HLW/FW Horn bietet einen einzigartigen Werdegang für Fachschüler. weiterlesen »


Wir trauern