Breitband startet im Waldviertel durch

Breitband startet im Waldviertel durch

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 20.07.2016 08:00 Uhr

BEZIRK HORN. Auf Einladung der Niederösterreich Regional und der Wirtschaftskammer Horn trafen kürzlich die Bezirksstellenleiter der Waldviertler Wirtschaftskammern, die regionalen LEADER-Manager sowie Vertreter der Politik zusammen, um den aktuellen Stand der Breitbandinitiative im Waldviertel zu diskutieren.

Die beiden Pilotregionen „Thayaland“ und „StadLand“ im Waldviertel werden bereits jetzt mit Glasfasernetzen bis zum Haushalt versorgt. Damit erhalten Waldviertler Gemeinden eine Breitbandinfrastruktur, die nachhaltig, zukunftssicher und in vielen Fällen sogar deutlich besser als in den Großstädten ist.

Hartwig Tauber, Geschäftsführer der Niederösterreich Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG), erläuterte, wie das dahinterstehende Modell technisch und kaufmännisch aufgebaut ist. Die hochkarätige Runde, in der auch SP-Landesrat Maurice Androsch und VP-Landtagsabgeordneter Bürgermeister Jürgen Maier vertreten waren, interessierte sich nicht zuletzt auch für die Möglichkeiten, die bereits jetzt für Gemeinden und Regionen auch außerhalb der Pilotregionen existieren. Dazu gab Geschäftsführer Tauber weiterführende Informationen betreffend der Grobplanung der Glasfasernetze für ganz Niederösterreich.

Deutlich war die Aufbruchsstimmung zu spüren, die die Möglichkeiten des Glasfaserausbaus im Waldviertel mit sich bringt.

„Der rasche und flächendeckende Ausbau schneller Internetverbindungen ist eine absolute Grundvoraussetzung für die weitere Entwicklung unserer Region“, so Maurice Androsch.

Alle Anwesenden sehen das Projekt des Landes Niederösterreich äußerst positiv, allen gemeinsam ist der Wunsch, dass – gerade im Waldviertel – der Ausbau flächendeckend so schnell wie möglich erfolgt. „Denn heute braucht jeder Wirtschaftsbetrieb und jeder Waldviertler eine schnelle Internetverbindung ebenso notwendig wie eine gute Verkehrsanbindung“, so Androsch.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landjugend lässt alte Tradition aufleben

Landjugend lässt alte Tradition aufleben

REGION EGGENBURG. Die Landjugendgruppen der Region Eggenburg starten nach ihren Generalversammlungen mit Vollgas ins neue Landjugendjahr. Die Sprengel Röschitz, Meiseldorf und Burgschleinitz-Kühnring ... weiterlesen »

NÖVOG: Erfolgsjahr für die blau-gelben Landesbahnen

NÖVOG: Erfolgsjahr für die blau-gelben Landesbahnen

WALDVIERTEL. Die blau-gelben Landesbahnen unter dem Dach der NÖVOG können ein äußerst erfolgreiches Jahr 2018 verzeichnen. Bis Jahresende rechnen wir mit insgesamt 1.127.000 Fahrgästen, ... weiterlesen »

Gefühle endlich leben dürfen

Gefühle endlich leben dürfen

REINPRECHTSPÖLLA. Regen Zuspruch fand der Vortrag über die kindliche Gehirnentwicklung der Kühnringer Mentaltrainerin Gabriela Hohenegger in Reinprechtspölla. Interessierte Eltern reisten ... weiterlesen »

Erster internationaler Spitzenplatz für die Sportakrobatik Horn

Erster internationaler Spitzenplatz für die Sportakrobatik Horn

HORN/PRAG. Bevor die nationalen Bewerbe im Frühjahr 2019 starten, hat sich heuer wieder eine Mini-Abordnung der Horner Akros auf den Weg nach Prag gemacht, um an den Czech Republic Championships teilzunehmen. ... weiterlesen »

my partei-Stammtisch mit VP-Landesrat Ludwig Schleritzko

"my partei"-Stammtisch mit VP-Landesrat Ludwig Schleritzko

BEZIRK HORN. Der zweite my-partei-Stammtisch mit insgesamt 30 Teilnehmern aus allen Bezirksregionen gastierte im coolen `Auberg-Pub´ in Weitersfeld. weiterlesen »

Wir machen das Waldviertel weltberühmt!

"Wir machen das Waldviertel weltberühmt!"

WALDVIERTEL. Auch in seiner nächsten Vereinsperiode setzt sich das Wirtschaftsforum Waldviertel mit seinen zahlreichen Aktivitäten, Initiativen und Projekten wieder aktiv für die Waldviertler ... weiterlesen »

Armut kann jeden treffen: Mehr Achtsamkeit und Solidarität für Armutsgefährdung

Armut kann jeden treffen: Mehr Achtsamkeit und Solidarität für Armutsgefährdung

NIEDERÖSTERREICH. Die Augen vor den Dingen zu verschließen, die einen nicht betreffen, ist einfach. Armut ist jedoch ein Thema, das jeden treffen kann. In Niederösterreich leben rund 1,6 ... weiterlesen »

Horner Chöre beim ORF NÖ Adventkalender

Horner Chöre beim ORF NÖ Adventkalender

BEZIRK HORN. Auch im heurigen Advent gibt es ihn wieder: den klingenden Adventkalender im ORF NÖ mit der Chorszene Niederösterreich, der musikalisch auf das Weihnachtsfest einstimmt. Diesmal ... weiterlesen »


Wir trauern